Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Hallo Simone! :D
    Ich habe gerade das gleiche Problem, bei mir ist das aber auch so, dass mir auch nach Marmelade oder so richtig übel wird! :(
    Ich versuch jetzt auch auf Schokolade und andere Sachen zu verzichten, aber das Problem ist auf manche Sachen kann ich nicht verzichten. Zum Beispiel wird mir von normalem Brot oder Milch übel, aber darauf wil ich nicht verzichten....
    Kann mir eienr helfen?
    LG Simone :D

  2. Inaktiver User

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Versuch´s mal ohne Kohlenhydrate, auch ohne Lactose, Fructose etc.

    Menschen sind sehr unterschiedlich, auch in ihren Organismen. Was für den einen gut tolerabel ist, ist für den anderen völlig daneben, und manche Menschen haben eben Probleme mit der Verstoffwechslung von Kohlenhydraten. Probier es aus, und solte es Dir ohne besser gehen, musst Du Deinen Ernährungsstil entsprechend anpassen.

    Generelle Ernährungsempfehlungen wie "Hauptsache viel Vollkorn/Gemüse/whatever" auf der einen, und strikte Verbote wie "auf jeden Fall fettarm" auf der anderen Seite sind Mumpitz. Jeder ist anders.

  3. User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Hallo ihr lieben,
    mir ging es auch lange so - mir ging es nach dem verzehr jeglicher schokolade sehr schlecht, hatte blähungen, bauchweh, übelkeit bis hin zum erbrechen. bei anderen lebensmitteln, zB Wein oder scharfer salami war es genauso, am schlimmsten jedoch bei schokolade. bei mir wurde dann eine histaminintoleranz diagnostiziert und seit ca einem jahr geht es mir viel besser. ich habe auf eine histaminarme ernährung umgestellt und nehme zusätzlich daosin ein, was mir vom behandelnden arzt empfohlen wurde. das sind kapseln (ca 10-15 minuten vor dem essen kann man sie entweder so schlucken oder den inhalt in wasser auflösen) die beim histaminabbau im darm helfen. ich vertrage die tabletten sehr gut und kann seitdem endlich wieder schokolade essen.
    gute besserung an alle. liebe grüße von isi

  4. User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Manchmal kann es auch die Kombination aus gewissen Lebensmitteln sein, die man (persönlich nicht vertägt) Z. B. Milch und Zucker o. ä. Ich würde auch wirklich mal zum Arzt gehen, wenn es bei Milch und Käse keine Probleme gibt (und du eine Laktoseunverträglichkeit ausschließen kannst)

  5. User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    An Simone 26 .
    Wenn Sie an Übelkeit nach dem Verzehr von Schokolade leiden ist dies nicht verwunderlich . Die Ursache für Ihre Magenbeschwerden könnten an den Inhaltsstoffen der Kakaobohne liegen , denn diese enthalten von Naturaus
    Giftstoffe wie Theobromin , und etwas Coffein .Würde man Hunde oder Katzen mit
    Schokolade
    füttern würden diese daran verenden. Wie bei jedem Gift gilt auch hier : Die Dosis
    macht das Gift. Daher würde Ich Ihnen raten auf Schokolade oder z. B Kaffee zu verzichten, weil auch Kaffee enthält von naturaus Gifte wie z. B Coffein , Theobromin , Chlorogensäure. Zusätzlich bilden sich auch Giftstoffe durch den Röstvorgang .Man könnte fast sagen: Kaffee ist ein echter Giftcocktail.
    Viele Pflanzen sind leider Gottes wahre Giftmischer , Pflanzenforscher gehen davon aus , dass etwa 30% - 50% aller Pflanzenarten giftig bis tödlich giftig sind.
    Warum sind Pflanzen giftig , darüber gibt es viele Theorien .
    Erstens : Als Schutz vor Fressfeinden wie z. B. Käfer , Raupen usw.
    zweitens : Als Schutz vor Bakterien-Viren-Pilzbefall wie z. B. Mehltau und ähnliches.
    Drittens : Als Stoffwechsel-Bremse in Notzeiten mit wenig Nährstoffen im Boden .

  6. User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    An Simone2112
    Es könnte sein dass dein Magen -Darmtrakt bestimmte Enzyme die für die Verdauung
    von Kohlenhydraten Milchzucker usw zuständig sind , in nicht ausreichender Menge produziert , eine Hormonstörung könnte auch die Ursache sein .
    Es könnte auf Diabetis hindeuten , lass dich auf jeden Fall von einem Arzt untersuchen.

  7. User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Du hast gesehen, dass hier seit dem 21.12.2016 keiner mehr geschrieben hat?
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Das ist natürlich richtig, aber das Thema rutscht somit wieder nach „oben“ und interessiert evtl. unsere Allergiker!

    Generell vereinfacht ausgedrückt, gilt für unsere allergiegeplagten, das Schokolade ( Kakao) viel Histamin enthält. In Verbindung mit einem Schluck Rotwein eine wahre Histaminbombe die Kopfweh auslöst.

    Helfen kann weiße Schokolade, wenn man nicht verzichten möchte.
    Der Charakter eines Menschen läßt sich daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.


    DAS Leben malt ein Gemälde, nur ohne Radiergummi!

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Wobei weiße Schokolade keine Schokolade ist, wie ich kürzlich gelesen habe.

    Mir wurde es bei manchen Schokoladen, vor allem bei Schoko-Glasur oder Schoko-Deckel bei Donauwellen) immer richtig blümerant. Der Allergologe meinte, dass es mit dem Perubalsam zusammenhängen könnte, gegen den ich allergisch bin und der in vielen Schokoladen *edit: und Schokoladenprodukten wie z.B. Glasuren* drin ist.
    Geändert von katelbach (19.02.2021 um 06:35 Uhr) Grund: ergänzt
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: Übelkeit durch Schokolade?

    Klar
    bei Allergikern gibt’s nichts, was es nicht gibt.
    Der Charakter eines Menschen läßt sich daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.


    DAS Leben malt ein Gemälde, nur ohne Radiergummi!

Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •