+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

  1. Registriert seit
    19.12.2007
    Beiträge
    127

    Geschenkideen für alte Menschen

    Kurz vor Weihnachten, aber auch bei allen Geburtstagen geht immer wieder die Suche für alte Menschen nach Geschenken los. Ich meine damit wirklich alte Menschen, die nicht mehr reisen und nicht mehr sehr aktiv am Leben außerhalb ihrer vier Wände teilnehmen. Die üblichen Fresskörbe finde ich langweilig. Deshalb möchte ich hier einen Thread eröffnen, mit Geschenkideen, die auch im hohen Alter noch Freude bereiten können.
    Ich fang mal an:
    - habe einem 91jährigen alten Herren alte Ansichtkarten von seinem Geburtsort aus der Zeit seiner Jugend geschenkt (er hat sich sehr gefreut, die alten Abbildungen ergaben sehr viel Erzählstoff); man findet sie leicht von jedem Dorf im Internet;
    - einem alten Ehepaar, das im Altersheim lebt, habe ich einen Vogelfutterplatz (Vogelhäuschen), das von außen mit Saugnäpfen an der Fensterscheibe zu befestigen ist, geschenkt.

  2. Inaktiver User

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Zitat Zitat von sjvo
    Kurz vor Weihnachten, aber auch bei allen Geburtstagen geht immer wieder die Suche für alte Menschen nach Geschenken los. Ich meine damit wirklich alte Menschen, die nicht mehr reisen und nicht mehr sehr aktiv am Leben außerhalb ihrer vier Wände teilnehmen. Die üblichen Fresskörbe finde ich langweilig. Deshalb möchte ich hier einen Thread eröffnen, mit Geschenkideen, die auch im hohen Alter noch Freude bereiten können.
    Ich fang mal an:
    - habe einem 91jährigen alten Herren alte Ansichtkarten von seinem Geburtsort aus der Zeit seiner Jugend geschenkt (er hat sich sehr gefreut, die alten Abbildungen ergaben sehr viel Erzählstoff); man findet sie leicht von jedem Dorf im Internet;
    - einem alten Ehepaar, das im Altersheim lebt, habe ich einen Vogelfutterplatz (Vogelhäuschen), das von außen mit Saugnäpfen an der Fensterscheibe zu befestigen ist, geschenkt.
    Ich finde Zeit und Mobilität ein sehr wertvolles Geschenk: abholen zu einem Spaziergang, Einladung in ein nettes Cafe, Autoausflug zu einem schönen Ziel, so Sachen eben.

  3. Inaktiver User

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Ich finde Zeit und Mobilität ein sehr wertvolles Geschenk: abholen zu einem Spaziergang, Einladung in ein nettes Cafe, Autoausflug zu einem schönen Ziel, so Sachen eben.
    Das sind wirklich gute Ideen! Und dann einfach mal zusammen reden, sich von früher erzählen lassen.

  4. Avatar von esprit007
    Registriert seit
    23.07.2002
    Beiträge
    2.254

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    die Idee mit der Ansichtskarte finde ich sehr schön!

    ich denke, dass sich alte Menschen über 'Zeit' am meisten freuen.
    dass ihnen jemand zuhört, mit ihnen etwas spielt, sich austauscht und sie wieder am Leben 'draußen' teilhaben lässt.

    und davon profitieren beide Seiten

    meine Tochter macht gerade bei einem Projekt mit, dass eben 'Zeit schenken' heißt
    sie ist einmal die Woche in einem Altersheim, für einen Nachmittag

    und ich kann mich nur wiederholen
    es ist für alle eine wertvolles Geschenk


    .. there 's a lot of things to do before you die
    (johnossi)



  5. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    880

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Auch ich finde Fresskörbe jetzt nicht das Non-Plus-Ultra, aber wenn man die nicht einfach so zusammenstellt, kann das schon auch echte Freude auslösen.

    Mein Vater (zugegebenermaßen nicht sehr alt, sondern 'rüstiger Rentner') erzählte zum Beispiel immer von dieseem Schokosirup, der nach dem Krieg aus Amerika geschickt wurde, und aus dem man dann Kakao gemacht hat. O-Ton: "Nicht zu vergleichen mit dem, was man heutzutage kaufen kann". Ich hab' ihm dann mal 'ne Flasche Hershey's und 'ne große Kakaotasse geschenkt. Der Mann war selig.

    Und meine Tante hätte ja ohne Fresskorb nie im Leben Olivenöl ausprobiert - nach der Erstbegegnung war es aus ihre sonst ser deutschen, gutbürgerlichen Küche nicht mehr wegzudenken!

    Liebe Grüße und weiter gute Ideen!
    batim


  6. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    554

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Auch ich finde Fresskörbe jetzt nicht das Non-Plus-Ultra, aber wenn man die nicht einfach so zusammenstellt, kann das schon auch echte Freude auslösen.
    Da kann ich mich nur anschließen. Ein fertig gekaufter Freßkorb im Supermarkt ist sicher etwas unpersönlich, aber wenn man ihn mit Liebe zusammenstellt, vielleicht ein paar Delikatessen einpackt, die dem alten Menschen sicher zu teuer sind, dann kann das ein sehr schönes Geschenk sein. Ich selber freue mich auch über solche Körbe, weil ich so Sachen ausprobieren kann, die ich sonst vielleicht nie gekauft hätte. Und da alte Menschen sehr häufig extrem sparsam sind, dürfen sie so mal richtig schlemmen.
    "Ich würde auch gerne eine Rede in Deutschland halten. Aber ich würde das viel lieber als Präsident der Vereinigten Staaten tun als nur als Präsidentschaftskandidat.“
    (John McCain )


  7. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    880

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    So pauschal würde ich das mit der Sparsamkeit nicht unterschreiben.

    Bei meiner Tante zum Beispiel war das eher die 'Was der Bauer nicht kennt, kommt auch nicht ins Haus'-Mentalität. Sie hat einfach nichts gekauft, was sie nicht kannte.

    Gruß,
    batim

  8. Avatar von Segelohr
    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    446

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Meine Oma ist notgedrungen sehr sparsam (Witwe) und hat hohen Zucker. Ich packe ihr jedes Jahr zu Weihnachten ein Paket mit Leckereien für Diabetiker, darüber freut sie sich immer sehr. Die Sachen sind aber auch unverschämt teuer!
    "Die Geschmäcker sind verschieden"
    sprach der Affe ... und biss in die Seife!

  9. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    17.288

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Ich finde es auch sehr schwierig meine Großeltern zu beschenken, da ich weit weg wohne und einfach keine "Zeit" schenken kann.

    Ich versuche regelmäßig zu telefonieren (1x die Woche), aber das ist eben nicht das gleiche und bei meiner einen Oma wegen Demenz auch nicht wirklich schön .... und sie kann sich schon wenige Stunden später nicht mehr an den Anruf erinnern. :-(

    Ich schenke jedenfalls meiner einen Großmutter eine CD von ihrem Lieblingskabaretisten und für meine anderen Großeltern (sind noch zu zweit) habe ich eine spezielle Fernbedienung für den Fernseher mit nur fünf Tasten, weil er fast blind ist.

    Leider scheitert alles andere an ihrem Starrsinn. CDs werden nicht gehört (wir haben doch Fernsehen), alles was man sehen muss geht nicht mehr (aber gelesen haben sie sowieso nie). Essen tun sie ausschließlich was sie kennen und Süssigkeiten kaufen sie selbst ohne Ende. Ich habe letztlich in einem Kleiderschrank meine gesamten Geschenke an meine Oma der letzten Jahre auf einem Haufen gefunden (Seidenschals, Parfum, Hautcreme, Tee usw.) da vergeht einem irgendwie auch die Lust am Schenken.

    Sie haben selbst genug Geld, was sie brauchen kaufen sie sich und was sie sich nicht selbst kaufen wollen sie auch nicht. So hat Weihnachten etwas ziemlich frustrierendes ..... Hmmm, ich hoffe ich stürze diesen Strang jetzt nicht in die Depression ....

    Also nochmal zu meiner anderen Oma, die freut sich noch über vieles:

    - CDs mit "alter" Musik aus den zwanzigern und dreißigern oder Hildegard Knef u.ä.

    - CDs ihres Lieblingskabaretisten

    - exotische Gewürze und Zutaten, sie probiert auch alles aus, egal ob es passt oder nicht

    - selbstgestaltete Kalender insbesonder mit Photos der Großenkel (wobei die Idee mit den Ansichtskarten auch gut ist)

    - gute Hautcreme, Parfum und ähnliches

    - oder auch praktisches wie schnurloses Telefon, Telefon mit besonders großen Ziffern also was man so als älterer Mensch an Arbeitserleichterungen haben kann

    - selbst gemalte Bilder, Seidenkissen, Mobiles usw.

    Sie kann sich einfach noch an schönen und einfachen Sachen freuen.

  10. Avatar von lottilein
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    272

    AW: Geschenkideen für alte Menschen

    Meinem Opa haben wir mal einen Kalender gemacht, mit Fotos aus seiner Heimatstadt, da er nicht mehr gut zu Fuß ist und nur selten das Haus verlässt. Da hat er sich sehr drüber gefreut.

    Dem Opa meines Freundes haben wir in diesem Jahr tatsächlich einen Fresskorb zum Geburtstag geschenkt. Er ist sehr sparsam (er könnte sich durchaus teure Lebensmittel leisten, ist aber anders erzogen worden und gönnt sich selbst nie etwas) und wir haben den Korb selbst zusammengestellt und viele Sachen gekauft, die er mag, aber sich nie gönnt. Er hat sich riesig gefreut.

    Ich persönlich finde auch alles, was mit gemeinsamer Zeit zu tun hat, sehr schön.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •