Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Eiersuche

  1. User Info Menu

    Eiersuche

    Hey ihr,

    Ostern steht mal wieder vor der Tür und obwohl Junior schon lange nicht mehr an den Osterhasen glaubt, liebt er es trotzdem jedes Jahr noch auf die Suche zu gehen.

    So werde ich mir dann auch dieses Jahr wieder kreative Verstecke ausdenken. Das hat echt schon Tradition, genau wie man eins vergisst, was man dann im Sommer erst findet.

    Erinnere mich, dass ich auch total Spass daran hatte als Kind, auch wenn das mit dem Hasen schon lange entzaubert war. Wie ist es bei euch? Bis zu welchem Alter wolltet ihr noch Eier suchen bzw. wollen es eure Kids überhaupt noch?

    LG
    SaSu ->

  2. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Hallo SaSu,

    von mir ein glasklares "kommt auf das Kind an". Hier werden Osternester versteckt und zumindest letztes Jahr hatten meine Kinder (jetzt 20, 16 und 14) noch eindeutig Spaß an der Suche. An den glauben sie logischerweise längst nicht mehr.

    Natürlich kommt es auch darauf an, wie lange Du selbst den Spaß mitmachen möchtest.

    Bei uns geht es morgen (regionale Besonderheit) in die nächste Runde.

    Ich wünsche Euch ein schönes Osterfest!

    LG Emmi
    Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
    aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.


    Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930), US-amerikanische Schriftstellerin

  3. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Ich hab auch ähnlich lange versteckt

    Es war jedes Jahr erneut spannend, ob die Kinder oder der Hund die Schoki fand (die wir ihm wieder abluchsen mussten)
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  4. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Meinen beiden Katzenladies ist die Schokolade zum Glück egal. Als Ausgleich dürfen sie sich auf eine Kostprobe vom Osterschinken freuen.

    LG Emmi
    Geändert von Lady_Emelia (02.04.2021 um 16:03 Uhr) Grund: Grammatik
    Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
    aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.


    Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930), US-amerikanische Schriftstellerin

  5. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Meine Mutter hatte mal überlegt "das kleine Kind {also ich} ist jetzt 18, da könnte man doch mal aufhören". Meine damals 24jährige Schwester hat entrüstet protestiert

    Jetzt (20 Jahre später) haben wir beide zum Glück Kinder und "müssen" ja wieder verstecken - und machen das aber nicht nur für die Kleinen, sondern auch für uns gegenseitig.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)

  6. 02.04.2021, 21:38


  7. Inaktiver User

    AW: Eiersuche

    Meine Ex-Schwiegermutter hat auch für uns Erwachsenen noch versteckt und sich dabei richtig gute Verstecke ausgedacht (hach - ich liebe die Frau!)

  8. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Cool, wie lange manche hier spielen durften. Dass das SO lange bei vielen angesagt ist, hätte ich gar nicht erwartet. Bei mir selbst hat das so mit spätestens 12 (glaube ich) aufgehört und ich hab selbst dieses Jahr meinen Sohn gefragt (10) ob er noch suchen möchte ( man weiß ja nicht heutzutage ). Die Antwort war ein ganz klares JA und fast schon ein bisschen Entrüstung, dass ich das überhaupt in Frage gestellt habe. Ok, ok...

    Mir macht das Verstecken auch tierisch Spass, besonders jetzt wo er größer ist ( im wahrsten Sinne des Wortes ) kann man sich auch ausgeklügeltere Verstecke ausdenken.

  9. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Zitat Zitat von Salbeiblatt Beitrag anzeigen
    Meine Mutter antwortete: "Wir suchen keine Eier mehr. Du glaubst doch sowieso nicht mehr an den Osterhasen."

    Meine Enttäuschung war riesig und ich glaube, in diesem Moment habe ich ein großes Stück Kindheit verloren. Ich habe bittere Tränen vergossen, dass mit dem Groß-Werden auch schöne Seiten des Kind-seins verloren gehen.
    Autsch, das war ja SEHR sensibel von deiner Mutter.

    Mein Junior hat es selbst herausgefunden und war dann auch eher stolz darauf mir auf die Schliche gekommen zu sein, anstatt enttäuscht zu sein. Hat an dem Ritual aber nichts geändert und wir reden auch heute noch vom Osterhasen.

    Apropos, heute Abend/Nacht ist dann wieder Einsatz ihr Häschen.

  10. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    So, Ostern 2021 ist auch geschafft. Ich hoffe ihr hattet trotz allem schöne Tage und eine spannende Suche. Hier wurde alles gnadenlos aufgedeckt.

  11. User Info Menu

    AW: Eiersuche

    Klassisch Eier hab ich nie gesucht (ich weiß gar nicht, sucht hierzulande wirklich jemand Eier oder ist das für alle nur ein Synonym fürs Geschenke suchen?), aber wenn es heute noch was zu Ostern gibt, dann wird das natürlich gesucht :D Dieses Jahr gabs allerdings nix.

    Wir haben fürs Kind, bald 14 Monate, einen bunten Osterkorb ganz offensichtlich neben einen Baum gestellt, den sie "suchen" durfte.. 😜 Ich freu mich auf die Zeit wenn es dann wirklich Spaß ist für die Kleine, weiß nicht ob sie nächstes Jahr schon soweit ist, aber übernächstes Jahr dann auf jeden Fall.

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •