Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 96
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Hmmm, ich habe gerade mal nach dem Lebkuchenlikör geguckt und ein paar Rezepte gesucht und gefunden.
    Was mich stört ist die kurze Haltbarkeit (ich kenne niemanden, dem ich ihn schenken würde, würde ihn aber gerne selbst trinken ... aber nicht täglich).

    Meint ihr man könnte nur die Schokolade, den Alkohol und die Gewürze mischen (das hätte dann etwa 30%) und die Sahne immer erst frisch zum Trinken dazu geben? Dann müsste es ja deutlich länger haltbar sein.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Ich beantworte meine eigene Frage mal eben mit einem Rezept, dass ich gerade kreiert habe.

    2 Espresso
    2 EL ger. dunkle Schokolade
    1 TL Lebkuchengewürz
    2 EL Zucker
    100 ml Whisky


    Die Schokolade habe ich im Espresso aufgelöst (kurz aufgekocht), dann Gewürz und Zucker rein.
    Abkühlen lassen und dann den Whisky dazu.

    Dass ganze schmeckt ziemlich "streng", finde aber sicher auch seine Liebhaber.
    1:1 gemischt mit flüssiger Sahne schmeckt es wie weihnachtlicher Baileys.

    Und ich denke die Mischung ohne Sahne dürfte eine ganze Weile halten.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Hallo Orange,

    "Koriandaa, wie machst Du die? Ähnlich, wie ich mein Müsli mache, wahrscheinlich, aber das mache ich auf einem Backblech. Hast Du ein Rezept dafür?"

    So ein ganz genaues Rezept hab ich nicht, ich nehme gemischte Nüsse, meist Mandeln, Hasel-und Walnuss,Sonnenblumenkerne, getrocknete Früchte wie Datteln, Aprikosen, Pflaumen, Cranberry. Frisch geraspelte Kokosnuss ( kann man aber auch die fertig gekauften Raspel nehmen , die frischen finde ich allerdings besser) für fruchtiges Aroma reichlich Orangenabrieb. Normalerweise sollte es gemixt werden, ich mache das aber nur zum Teil. Einen Teil der getrockneten Früchte mixe ich mit etwas Orangensaft, den Rest hacke ich mit dem Messer und dann mische ich alles zusammen und knete es wie einen Teig. Die Masse streich ich dann gleichmässig auf Backpapier( direkt auf die Gitter des Automaten geht nicht, das verklebt alles) dann zunächst ein bis zwei Stunden trocknen lassen bei 70 Grad,wenden und die angetrocknete Seite kann danach direkt auf das Gitter.
    Insgesamt dauert es ja nach dicke ca. 8 Stunden. Anschließend mit einem scharfen Messer in die gewünschte Größe schneiden. Für Schokofreunde tauche ich beide Enden in dunkle Kuvertüre.

    Ich bin nicht gut im Rezepte schreiben, ich mach es mal so mal so - eine Kochbuchautorin würde aus mir nie werden.

    Liebe Grüße
    Koriandaa

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Kann ich bitte bei euch auf die Geschenkeliste? 🙏

  5. VIP

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Von der Idee her und grundsätzlich sehr schön. Nur: Bist du ganz-ganz-ganz-absolut sicher, dass die Beglückten die Düfte mögen, Duft überhaupt, aromatisierte Tees?
    Ja, definitiv.

    Ich verschenke schon immer Dinge, die in erster Linie den anderen gefallen. Um meinen Geschmack geht es nicht. Ich z. B. bin kein Fan von aromatisierten Tees, habe aber Freunde, die das gerne mögen.

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Es werden Fliesen /Untersetzer
    Die sind richtig schön!!

  7. VIP

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Zitat Zitat von Koriandaa Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht gut im Rezepte schreiben, ich mach es mal so mal so - eine Kochbuchautorin würde aus mir nie werden.
    Perfekt, das reicht doch völlig als Beschreibung! Mein Müsli mache ich auch immer frei Schnauze, je nachdem, was ich da habe.

    Vielen Dank

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Ich habe im Netz noch ein Rezept für Lebkuchensirup gefunden. Das klingt auch nicht schlecht. Hat jemand von Euch das schon mal gemacht?

    Das Rezept, das ich gefunden habe, klingt super einfach. Gezuckerte Kondensmilch, Ahornsirup, Vanille und Lebkuchengewürz. Einmal kurz alles zusammen aufkochen und fertig.

    Ich glaube, das teste ich mal.

  9. User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Ich verschenk auch gerne was mit Photos.
    Kalender mit eigenen Photos, oder kleine Tabletts wo ein selbstgemachtes Photo unter Glas reinkommt.
    Dann Seifenspender im Nutellaglas.
    Aufgesetzten aus getrockneten Aprikosen und Gin hab ich auch schon verschenkt.
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  10. User Info Menu

    AW: Selbstgemachte (Weihnachts-) Geschenke

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Dann Seifenspender im Nutellaglas..
    Gäbe es da vielleicht ein Bild?
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •