Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. User Info Menu

    AW: Neutrales Geschenk für Teenie

    Ein Spiel finde ich eine gute Idee!

  2. User Info Menu

    AW: Neutrales Geschenk für Teenie

    Kennst du die Spiele, die einem Escaperoom nachempfunden sind? Haben in Coronazeiten auch eine nette Doppelbedeutung.

    Wegen der kalten Klassenzimmer ansonsten vielleicht zwei lustige Taschenwärmer? Einen Thermobecher? Schal?

    Ein Kochbuch für Anfänger? Ein Paar Happysocks mit einem Motiv, das zu ihm passt? Ein Fanartikel seines Fußballvereins?

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Neutrales Geschenk für Teenie

    Einer dieser Schlauchschals, mit Ohrenschlaufen, damit sie bequem als Maske getragen werden können?
    Leben ist kein Wettrennen.

  4. User Info Menu

    AW: Neutrales Geschenk für Teenie

    Ein Buch!

  5. User Info Menu

    AW: Neutrales Geschenk für Teenie

    Zitat Zitat von Venice Beitrag anzeigen
    Amazon-Prime-Kunde ist er, das weiß ich.
    Dann würdest Du mit einem Amazon-Gutschein total richtig liegen.

    Cool verpackt, entweder mit Süßigkeiten oder Müsli-/Proteinriegel ist das eine nette, nicht allzu persönliche Geste.


    Was Spiele betrifft: gute Idee.
    Beliebt sind, glaube ich, nach wie vor und immer wieder simple Standard-Spiele wie Vier gewinnt, Uno etc.

  6. User Info Menu

    AW: Neutrales Geschenk für Teenie

    Vielen Dank für Eure weiteren Anregungen!

    Da er ein kreativer Typ zu sein scheint, wäre ein Spiel vielleicht echt gut. Exit-Spiel ist eine tolle Idee, das könnte ihm gefallen! Die Klassiker wie Uno etc. hat er vermutlich, deshalb sollte es etwas neues sein. Black Stories fällt mir noch ein, das ist mir aber eigentlich "zu black" . Es gibt aber mittlerweile witzige Spiele zum kleinen Preis, da stöbere ich mal.

    Sollte es dann doch ein Gutschein, woher auch immer, werden, dann erhöhe ich auf 15 Euro.

    Schlauchschal finde ich super, schaue ich mir genauer an. Ich könnte es ihm und meinen eigenen Kinder schenken, dann ist es auch nicht zu persönlich. Da fühle ich familienintern mal vor.
    Kochbuch, Socken etc. finde ich zu persönlich, dazu kenne ich ihn zu wenig.

    Ein Buch? Ich glaube nicht, dass er Romane liest, aber vielleicht ein Asterixklassiker? Es gibt einen Band mit Lateinfloskeln, das fände ich total gut. Geht aber nicht, denn das könnte auf seine verbesserungsfähige Lateinnote hinweisen Vielleicht später mal, so kurz vor dem Abi, sollte es sich bis dahin nicht erledigt haben

    Aber ihr habt mir auf die Sprünge geholfen! DANKE an ALLE!

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •