Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Inaktiver User

    Sylvester feiern

    Guten morgen,
    was bin ich froh, dass man mich noch überreden kann.
    Was bin ich dankbar für meine Willensschwäche

    Nach langen Jahren habe ich mal wieder eine richtig Sylvesterfeier erlebt. Die Nachbarsfamilie hat mich auf Nachfrage - ob ich weg gehe oder allein bleibe - eingeladen.

    Es führte kein Weg dran vorbei.

    Und dann habe ich gemäss meinem Nicknamen mit zwei Großfamilien gefeiert. Mit arabischer Musik und Cocktails und Shisha-Rauchen. Letzteres habe ich zwar abgelehnt - mit den Anderen trotzdem mit genossen...

    Es wurde gut gegessen und getanzt, und dann ging es auch noch zum Knallen vor die Tür.

    Das hat mir alles besser gefallen als ich je gedacht hätte....

    Es war ein wenig wie zu Kinderzeiten - in meiner Großfamilie. Jeder brachte was mit und wir tanzten bis zum Umfallen.

    Das muss sich nicht im nächsten Jahr wiederholen.
    Feiern will ich aber auf jeden Fall wieder gehen.....

    Vielleicht sollte man im Januar schon anfangen zu sparen....

  2. User Info Menu

    AW: Sylvester feiern

    Das klingt nach einer tollen Silvesterfeier! Die tollsten Sachen ergeben sich meistens spontan.

    Übrigens mein einziger Vorsatz für dieses Jahr: offener auf spontane Möglichkeiten reagieren, anstatt alleine auf der Couch zu bleiben.

  3. Inaktiver User

    AW: Sylvester feiern

    War es auch.

    Ich war vor allem nicht die Bohne müde.
    Mein Vorsatz ist deinem ähnlich, und ich finde ihn ziemlich schräg: ich will weniger ernst sein....

    Das kann aber dann auch ganz schön gewichtig werden.
    Schaun mer mal......

    Ehrlich gesagt bin ich auch froh mich so auf Unverhofftes einstellen zu können.

    Ich wünsche dir viele Gelegenheiten und Angebote um deinen Vorsatz verwirklichen zu können.
    Gib dem Schicksal einfach ne Chance....alles Liebe von mir

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •