+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

  1. Registriert seit
    09.10.2019
    Beiträge
    4

    Weihnachten mal ganz anders feiern

    Liebes Brigitte-Forum,

    dieses Jahr wollen mein Mann und ich (beide Mitte 40) die Weihnachtsfeiertage einmal ganz anders verbringen. Anlass sind aktuelle Veränderungen im familiären Gefüge. Kein Streit o.ä., sondern eher normale Entwicklungen wie z.B. ein Paar in der Familie ist nach Australien gezogen und will dort feiern.
    Daher wird das bisherige Weihnachtsmodell nicht mehr stattfinden.

    Bisher haben wir es meistens so gemacht:
    Am Heiligen Abend haben wir beide plus nahe stehender, enger Familienkreis zusammen bei meinem Bruder und seiner Familie gefeiert. Ziemlich klassisch: Weihnachtsbaum, Geschenke, leckeres Essen, Wein trinken, plauschen etc. Schon auch feierlich und besinnlich, aber nicht zu sehr.
    Am ersten und zweiten Feiertag haben wir andere Verwandte besucht bzw. zu uns eingeladen: mal zum Kaffee, mal zum Brunchen oder auch mal zu einem Abendessen. Hier eher kleinere Runde, maximal acht Personen.

    Dieses Jahr nun wird das also so nicht mehr ablaufen, und wir wollen daraus die Gelegenheit ergreifen, die Feiertage einmal anders als sonst zu verbringen. Wir sammeln derzeit Ideen und Vorschläge.
    Die Devise ist: Alles kann, nichts muss.


    Habt Ihr Ideen oder eigene Erfahrungen, die Ihr uns für „neue Weihnachten“ vorschlagen mögt?

    Neu kann z.B. heißen:

    … ein anderer / neuer Ablauf
    … mit anderen „Akteuren“
    … vor anderer Kulisse
    … ein komplettes Kontrastprogramm
    … ???

    Ich freue mich auf Eure Anregungen!

    Liebe Grüße

    WaldHimbeere


  2. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.590

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Wie wäre es mit einem Besuch bei dem Paar in Australien? Das würde ich gleich mit 1 bis 2 Wochen Urlaub dort verbinden...


  3. Registriert seit
    09.10.2019
    Beiträge
    4

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Gute Idee - aber der Besuch dort ist bereits für den Herbst nächstes Jahr geplant :)

  4. Avatar von Perlengazelle
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.500

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Auf eine Nordsee-Insel fahren. Ordentlich Wind um die Nase. Und in vielen Unterkünften gibt es auch Weihnachtsaccessoires.
    Oder in die Berge. In eine Hütte im Schnee.
    Oder eine Veranstaltung besuchen - Theater, Varietè, Zirkus ... und anschließend irgendwo Weihnachtsmenue.
    Christmette um Mitternacht besuchen.
    Da steckste nicht drin!

  5. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.474

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Bei uns ist einfach die Familie geschrumpft es sind noch meine Eltern und ich.
    Wir feiern den Heiligenabend zusammen beim traditionellen Fischessen, sie haben auch einen Weihnachtsbaum und Geschenke gibt es auch.

    An den anderen beiden Weihnachtstagen koche ich und wir gehen je nach Angebot ins Theater, ins Konzert, ins Kabarett oder ins Kino. Weil wir schon die Tage zusammen verbringen wollen - aber nicht nur zu dritt.


    Wir hatten auch schon verschiedentlich Freunde oder Bekannte dazu eingeladen.



    Ich denke, solange meine Eltern leben und fit sind, wird das so oder so ähnlich weiter laufen.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  6. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    1.022

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Es ist schwer euch zu raten, weil ich euch nicht kenne. Aber ich starte einen Versuch:

    1) Wohltätigkeit
    Gibt es in eurer Nähe Seniorennachmittage an Heiligabend für einsame ältere Menschen? Wird da Hilfe benötigt? Alternativ im Kinderheim, der Tafel etc.

    2) Kurzurlaub oder Therme

    3)Theaterbesuch

    4) Veranstaltungskalender durchforsten

    Bei uns wird zB im Zoo Heiligabend eine besondere Führung gemacht

    5) Feier mit Freunden

    6) Einfach gemütlich zu Hause mit einem schönen Weihnachtsfilm und unaufwändigem Essen

    Ist was dabei?

  7. Avatar von Judy666
    Registriert seit
    11.01.2012
    Beiträge
    613

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Caramac hat mir die Ideen aus der Tastatur genommen. Therme würde bei mir an erster Stelle stehen ;-)

    Wohltätigkeit ist natürlich auch super - wenn man so etwas kann/mag/überhaupt die Möglichkeit in der Nähe hat.

    Freunde (die vielleicht die gleichen "Probleme" haben) einladen. Oder eine Art Flying Diner machen (Kaffee mit Plätzchen bei euch, Spazieren gehen, Abendessen beim nächsten Paar, Christmette, Baum loben (also schnapseln) bei Paar 3. Und nächstes Jahr die Reihenfolge umstellen.
    Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben.
    Er wird fortan, wenn auch vielleicht kaum merklich, den Stempel der Wüste tragen.
    (Wilfried Thesiger)


  8. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    479

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Wir machen seit wir uns im 5. Schuljahr im Gymnasium kennen gelernt haben an Heilig Abend reihum Frühstück. Wir haben als sieben Kinder angefangen und sind jetzt 32 Personen aus einem Umkreis von 150 km als fester Kern.

    Da entstehen oft lustige Kombinationen, irgendwer bringt immer einen Cousin/Freund/seltsamen Bekannten/Kollegen aus dem Ausland... mit. Wir haben immer viel Spaß.

    Wir passen alle gerade noch so in eine normale Wohnung, wenn noch mehr Kinder dazu kommen, müssen wir uns was überlegen.


  9. Registriert seit
    09.10.2019
    Beiträge
    4

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Zitat Zitat von Perlengazelle Beitrag anzeigen
    Auf eine Nordsee-Insel fahren. Ordentlich Wind um die Nase. Und in vielen Unterkünften gibt es auch Weihnachtsaccessoires.
    Oder in die Berge. In eine Hütte im Schnee.
    Oder eine Veranstaltung besuchen - Theater, Varietè, Zirkus ... und anschließend irgendwo Weihnachtsmenue.
    Christmette um Mitternacht besuchen.

    Liebe Perlengazelle,

    vielen Dank für die vielen Anregungen.

    Falls wir wegfahren sollten, würde man spontan "Hütten-Weihnachten im Schnee" sehr gefallen.
    Muss mal schauen, ob man da für dieses Jahr überhaupt noch etwas bekommt...

    Eine Veranstaltung wäre auch schön, wir sind da thematisch sehr offen, da ginge einiges. Aber: gibt es während der Feiertage denn überhaupt Vorstellungen? Wahrscheinlich eher in großen Städten, hier in der Semi-Provinz findet wohl eher wenig statt.

  10. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.474

    AW: Weihnachten mal ganz anders feiern

    Hinsichtlich Theater und so musst du gucken, wir waren im ersten Jahr sehr überrascht, dass das Theater bis auf den letzten Platz ausverkauft war und nachdem wir letztes Jahr beinahe keine Karten mehr bekommen hätten, sind sie für dieses Jahr schon besorgt. Und es gibt erstaunlich viele Theater, die Weihnachten (außer Heiligabend) bespielt werden.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •