+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53
  1. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.993

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Denk an die Getränke. Und wie willst du diese kühlen? Bietest du einen Hugo an oä?
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  2. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.811

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Wenn die alle gern tanzen - Büffet wird gelierfert (all in ??), würde ich auch soviel wie möglich nach draussen auslagern

    Dann, wenn alle den ersten Hunger gestillt haben, WZ etwas rumschieben und Musik lauter

    Das erste Lied muß reingehen - Wird dann schon
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.953

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Denk an die Getränke. Und wie willst du diese kühlen? Bietest du einen Hugo an oä?
    Wir hatten Crash-Eis im Supermarkt gekauft und in so mittelgroße Zinkwannen gefüllt. Da drin dann die Getränke für die Selbstversorgung gelagert (Bier, Radler, Softdrinks, Wein). Hat super geklappt.

    Für den Begrüßungsdrink hatte ich so an die 20 Schraubgläser mit Trinkhalm besorgt.

    Es gab zwei Varianten mit Lillet.
    Das kann man auch ganz gut vorbereiten und dank der Verwendung von tiefgefrorenen Beeren bleibt das Getränk auch lange erfrischend kühl.

    Hugo, Aperol Sprizz oder ähnliches kommt eigentlich immer gut an.

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Wenn die alle gern tanzen - Büffet wird gelierfert (all in ??), würde ich auch soviel wie möglich nach draussen auslagern

    Dann, wenn alle den ersten Hunger gestillt haben, WZ etwas rumschieben und Musik lauter

    Das erste Lied muß reingehen - Wird dann schon
    🙂
    Unbedingt de Musikrichtung vorher mit den Nachbarn absprechen. falls die selber eine Gartenparty planen.

    So ging es uns nämlich.
    Der Nachbar hatte Sorge, dass seine Techno-Musik unseren „Schlagerabend“ stören könnte (wir sind etwa 10 Jahre älter).

    Nun ratet, wo den ganzen Abend 70er Discosongs gegen Hartrockmusic ankämpfen musste 😈

  4. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6.913

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Ja, mit Tanz würde ich schon gerne machen. Aber das ist einfach irgendwie alles zu eng bei uns. Vielleicht auf der Terrasse. Muss ich noch mal drüber nachdenken. Wir haben nur ein kleines Haus und ein kleines Grundstück. Das sind 20 Leute doch schon eine ganze Menge.

    Unsere Bekannten trinken eigentlich sehr wenig. Höchstens ein Glas Wein oder ein Bier, ansonsten Wasser.
    Ich werde einen Cocktail anbieten als Willkommensgruß. Wahrscheinlich einen Aperol Spritz. Der ist sehr beliebt.
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.

  5. Avatar von Zinne
    Registriert seit
    23.02.2018
    Beiträge
    1.045

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    Ja, mit Tanz würde ich schon gerne machen. Aber das ist einfach irgendwie alles zu eng bei uns. Vielleicht auf der Terrasse. Muss ich noch mal drüber nachdenken. Wir haben nur ein kleines Haus und ein kleines Grundstück. Das sind 20 Leute doch schon eine ganze Menge.
    Die Clubs mit den kleinsten Tanzflächen sind oft die besten. :-)

    In Romanen aus den 50ern werden die Möbel an die Wand geschoben und der Wohnzimmerteppich aufgerollt. Warum nicht, wenn Tanzen für euch wichtig ist?


    Nebengedanke: Ein Quadratmeter Blechkuchen käme vermutlich gut an. Zu späterer Stunde bekommen viele Lust auf etwas Süßes.
    Jede Situation hat das Recht auf ihre eigene Antwort.
    (Christoph Peters, "Das Jahr der Katze")

  6. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.811

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Zitat Zitat von Zinne Beitrag anzeigen
    Die Clubs mit den kleinsten Tanzflächen sind oft die besten. :-).
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.814

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Zitat Zitat von animosa Beitrag anzeigen
    ich plane gerade sehr spontan meine Geburtstagsfeier.
    Ab wie viel Vorlaufzeit wär's denn für dich nicht mehr "sehr spontan"?
    Einen Monat finde ich auch reichlich

    Die Herausforderung ist, dass ich sie gerne zu Hause ausrichten würde. Ich habe Mitte September Geburtstag. Unser Wohnzimmer (ca. 30 qm) ist nicht sehr groß. Einen Garten haben wir und auch einen Keller, den man als Partykeller nutzen kann.
    Musik und Tanz im Partykeller, Büffet im Wohnzimmer oder der Küche, Getränke im Garten.


    Heute feiert man ja nicht mehr auf engstem Raum wie früher.
    Doch, wieso eigentlich nicht? Man geht ja nicht an eine Party, um viel Platz um sich zu haben. Man geht, um Leute zu treffen und sich zu amüsieren.


    Ich wäre für Tipps dankbar. Auch wie ihr eure Feiern gestaltet, so dass auch etwas Ausgefalleneres die Gäste erfreut.
    ich bin nicht so ausgefallen. Ich finde, die meisten Leute mögen einfach nettes Zusammensein, spezielle Originalität muss gar nicht sein.

    Genug zu Essen - für alle was zu essen (auch für Leute mit Allergien, Unverträglichkeiten, religiösen oder ideologischen Einschränkungen des Essens, die frage ich auch mal extra "was magst du gern, ich hol dir das"), als Alkohol bitte nicht nur Bier.

    Und die Parties, an deren Orga ich mitbeteiligt bin, sind eher was für Faule. Draussen einen netten Ort finden, am besten mit öffentlichem Grill und wo es schon Sitzgelegenheiten, und gern auch ein Dach hat - und los geht's. Bloss mein Karma als Packesel werde ich so nie los, aber macht nichts.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  8. Avatar von Clarag
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    1.281

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Zitat Zitat von Margali62 Beitrag anzeigen
    Und wie willst du diese kühlen?
    Ich habe schon Getränke - wie früher eben - in der Badewann in kaltem Wasser gekühlt (und dann nach und nach in den Kühlschrank gebracht).
    Ich habe mitten im Sommer Geburtstag und damals wohnten wir in einer Wohnung ohne Balkon unter dem Dach.
    Sau heiß, aber die Getränke waren kalt (wenn sich auch nach einiger Zeit die Etiketten gelöst haben).

    Damals hatten wir nur eine Bad mit WC gemeinsam. Gäste brachten sich dann auch schon mal ein gekühltes Bier aus dem Bad mit.

    Ansonsten wurde Dir von Margali (oder war es jemand anders) schon die Tipps gegeben, die ich auch auf Lager hatte.

    Suppe geht immer (auch in der Hitze, da wird nichts schlecht, so meine Erfahrung) und dann etwas Kaltes dazu.
    Ich mache gerne diverse Brotaufstriche (mit Kichererbsen oder mit Lachs etc) selbst und kaufe dazu verschiedenes Brot.
    Ein bißchen Käse und Wurst und los geht es.

    Ich liebe Stehparties (nach wie vor), von daher haben wir uns Stehtische gekauft. Das lockert auf und diese können einfach auf der Terrasse aufgestellt werden.

    Ich bin kein Freund von Zelten. Ist es kühler oder regnet sogar, kriecht die Kälte von unten hoch, die Zelte stehen doch meistens auf der Wiese.
    Dann lieber (natürlich ohne Regen) wärmer einpacken oder eine Feuerschale für die Verfrorenen aufstellen.

    Wir haben auch - als es wider Erwarten sehr sehr kalt im Frühjahr war - schon vom Wohnzimmer der Feuerschale zugesehen.

    Ein lange Tafel kann auch schön sein, das kommt auf die Feier darauf an.

    Und wenn ihr alle gerne tanzt, Platz dazu ist in der kleinsten Hütte. Da kamen auch schon schöne Vorschläge.
    Ein Zuhause ist, wohin man geht, wenn einem die Orte ausgegangen sind.
    Barbara Stanwyck

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.042

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich bin nicht so ausgefallen. Ich finde, die meisten Leute mögen einfach nettes Zusammensein, spezielle Originalität muss gar nicht sein.
    Man braucht eigentlich nur gutes Essen/Trinken und nette Leute. Der Rest ist Sahne auf dem Kuchen. Und es ist nach meiner Erfahrung leichter, dort einen Konsens zu finden als über "Programm". (Wobei, wenn alle tanzen mögen, bietet sich das an. Herumgehotte (kleiner Platz reicht) oder Gesellschaftstanz? Ist ein bestimmter Boden nötig oder gewünscht? Musikanlage? DJ?)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  10. Registriert seit
    27.03.2019
    Beiträge
    29

    AW: Ich plane kurzfristig eine Feier

    Was spricht dagegen, im Wohnzimmer Getränke und Essen zu reichen und im Garten eine Tanzfläche aufzubauen.
    Dichte Sonnensegel anbringen, helfen bei Sonne und Regen.
    Geht schnell und ist kostengünstig und wenn ihr euch an die Ruhezeiten haltet, dürfte es auch kein Problem mit den Nachbarn geben.
    Ein Charakter, der sich nicht widerspricht, ist keiner.



    Julius Langbehn

+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •