+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.338

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Wenn du zum Frühstück Sekt auftischen willst: man kann Flaschen mit eigenem Etikett bekleben lassen.

    Ich hab' das schon mehrfach verschenkt, hat was sehr Persönliches, schmeckt sogar ganz ordentlich (also, es ist nicht zwingend Plörre in der Flasche, man hat auch da gewisse Wahlmöglichkeiten) und ruiniert den Schenker auch nicht.

    Müsstest du allerdings ergoogeln, ich hab' die Firma jetzt nicht so im Handgelenk.
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  2. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.516

    AW: Geburtstagsüberraschung

    .
    Das Leben macht was es will und ich auch!
    Geändert von Veranoazul (09.07.2019 um 16:36 Uhr) Grund: falscher Komentar


  3. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.516

    AW: Geburtstagsüberraschung

    So der Sohnemann hat Mama gefragt!

    Da würde ich ihm mal die Leviten lesen und ganz klar sagen, DEIN JOB, schönen Dank auch wenn Mutti alles macht und der Gatte nix, da wäre mein Geburtstag schon mal gelaufen.

    Besorg eine Kleinigkeit als Geschenk und gut ist, der Rest ist der Job Deines Sohnes wie der Tag verbracht wird...

    Vielleicht in trauter Zweisamkeit ohne Schwiegereltern, auch ne Idee....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  4. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.338

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    So der Sohnemann hat Mama gefragt!

    Da würde ich ihm mal die Leviten lesen und ganz klar sagen, DEIN JOB, schönen Dank auch wenn Mutti alles macht und der Gatte nix, da wäre mein Geburtstag schon mal gelaufen.
    Meine Güte, er hat doch bloß gefragt! Er hat vermutlich nicht den gesamten Ablauf der Veranstaltung an Muddern delegiert, damit er sich nicht damit befassen muss.

    Was darf man denn heute noch unbehelligt erfragen, ohne dass jemand gleich 'n Anfall kriegt?
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde

  5. Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    12.540

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Zitat Zitat von Mitternachtsblau Beitrag anzeigen
    Meine Güte, er hat doch bloß gefragt! Er hat vermutlich nicht den gesamten Ablauf der Veranstaltung an Muddern delegiert, damit er sich nicht damit befassen muss.

    Was darf man denn heute noch unbehelligt erfragen, ohne dass jemand gleich 'n Anfall kriegt?
    Hallo? Du bist hier in der Bri! Wo sonst, wenn nicht hier kann sich ungestört über alles und jeden dermaßen echauffiert werden...???

    Ich plädiere auch für ein schönes Frühstückscafe/Lokal oder so. Abends am Geburtstag vielleicht auch schön essen gehen. Wäre genau meins, aber wenn die Schwiegertochter gerade auf Diät ist, wäre die Idee vielleicht nicht ganz so prall.
    Halts Maul - ich bin voll nett !

  6. gesperrt
    Registriert seit
    10.07.2019
    Beiträge
    334

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Zitat Zitat von yviek Beitrag anzeigen
    Der hat mich gefragt :-)
    Das ist nicht witzig, das ist furchtbar!
    Also, für das Geburtstagskind.

    Ich würde mich da auch ganz raushalten, es sei denn, ICH wollte meiner Schwiegertochter was Gutes tun - zum Beispiel als Frauenausflug in die Sauna oder so.
    Aber wohl kaum an ihrem Geburtstag - wenn sie da solches bevorzugte, dann wohl eher mit Mann oder Freundinnen, wohl kaum mit der Großfamilie!

  7. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.387

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Du liebe Güte....
    Die große Feier ist geplant, derzeit ist man gemeinsam im Urlaub.
    Das da der Sohn fragt "fällt Dir was ein, was wir am Geburtstag der xy Gutes tun können?" find ich ziemlich normal.

    Ich schließe mich im Übrigen der "schönes Frühstück / brunchen gehen" Fraktion an.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    155

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Mambi, du hast ganz recht.
    Mein Sohn hat lediglich nach einer Idee gefragt, das macht ihn noch lange nicht zu einem Muttersöhnchen und schlechten Ehemann.
    Die Idee mit dem "persönlichen "Sekt zum Anstoßen und einem schönen Frühstück gefällt mir.


  9. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    362

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Vielleicht bist du auch für gute Ideen und Einfälle bekannt.

    Ich persönlich finde ja auch Schmuck immer schön.
    Kann man nie genug haben...
    Wer sich nicht mehr wundern
    und in Ehrfurcht verlieren kann,

    ist seelisch bereits tot.
    Albert Einstein

  10. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.102

    AW: Geburtstagsüberraschung

    Ich finde das jetzt auch nicht tragisch, schließlich verbringt die Familie den Urlaub gemeinsam. Da ist es doch eigentlich nur natürlich, dass man irgendwas Nettes machen möchte.

    Wenn die Schwiegertochter es schöner fände, den Geburtstag nur mit dem Ehemann zu verbringen, hätte sie wohl kaum dem Familienurlaub zugestimmt.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •