+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75
  1. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    1.216

    AW: Sparbuch Patenkind - zusätzliche Geldgeschenke?

    Ich vermisse in diesem ganzen Konstrukt irgendwie den Kindsvater. Hat der auch eine Meinung?

  2. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.638

    AW: Sparbuch Patenkind - zusätzliche Geldgeschenke?

    Die TE hat sich gelöscht. Leider.
    Wir werden es nicht mehr erfahren. Schade.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.744

    AW: Sparbuch Patenkind - zusätzliche Geldgeschenke?

    Ja, schade.
    Ich wünsche ihr alles gute
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  4. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.130

    AW: Sparbuch Patenkind - zusätzliche Geldgeschenke?

    Trotzdem vielleicht ein hilfreicher Strang für künftige Paten - nur dann Pate zu werden, wenn man zu beiden Elternteilen einen guten Kontakt und ein gutes Verhältnis hat.

    Denn ich denken das Hauptproblem in diesem Fall ist das schlechte Verhältnis und die sehr unterschiedlichen Vorstellungen der Patin und der Mutter - und vermutlich ein schweigender unbeteiligter Vater.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  5. Registriert seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.945

    AW: Sparbuch Patenkind - zusätzliche Geldgeschenke?

    Auch wenn das eigentliche Thema durch ist:

    Ich habe für mein Patenkind ein Sparbuch auf welches ich individuell einbezahlen kann. So kann man, wenn ein grössteres Geschenk für Geburtstag oder Weihnachten ansteht auch einfach mal zwei Monate nichts einbezahlen. Es wird sich trotzdem ein schöner Betrag zusammenläppern. Mein Patenkind weiss ja davon nichts und wird auch Freude haben, wenn sie ein Sparbuch bekommen wird auf dem 1500 oder 2000 Euro sind statt 5000 Euro, dieses Sparbuch ist ja quasi on the top, eine Überraschung.

    Mir ist das lieber so weil ich denke, dass Kinder einfach Geschenke mögen und ich dann lieber mal ein sehnlichst erwünschtes Spielzeug schenke an dem sie einige Jahre Freude hat, dafür auf dem Sparbuch etwas weniger ist.

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •