+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    548

    Welcher Schlitten? Frage an Leute aus schneesicheren Gegenden

    Wir möchten unserem Enkel einen Schlitten in guter Qualität zu Weihnachten schenken. Wer kann uns da einen Tipp geben? Kind ist jetzt 2 Jahre alt, aber das Teil soll ja ein paar Jahre halten.
    Danke!
    Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
    Gustav Heinemann

  2. Inaktiver User

    AW: Welcher Schlitten? Frage an Leute aus schneesicheren Gegenden

    Da fangt Ihr ja früh an mit den Überlegungen. Wollt Ihr den irgendwo bestellen (dann spätestens morgen) oder irgendwo bei Euch in der Nähe kaufen (da stellt sich die Frage mit der Verfügbarkeit)?

    Ich wohne selbst in einer schneearmen Gegend, wenn es hier mal schneit - so wie heute nacht - rennen alle los und wollen Schlitten kaufen. Die sind dann ratzfatz ausverkauft, weil kein stationärer Händler allzuviele auf Vorrat hat.
    Geändert von Inaktiver User (16.12.2018 um 10:57 Uhr)

  3. Avatar von Madiba
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    36.162

    AW: Welcher Schlitten? Frage an Leute aus schneesicheren Gegenden

    Am wenigsten macht man mit dem Klassiker schlechthin falsch: Davoser
    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come

  4. Inaktiver User

    AW: Welcher Schlitten? Frage an Leute aus schneesicheren Gegenden

    Geht es denn um die Form oder einen bestimmten Hersteller? "Davoser" ist wohl der Bautyp.

  5. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.710

    AW: Welcher Schlitten? Frage an Leute aus schneesicheren Gegenden

    Hier Voralpenland, Schnee.
    Kein Kind hat mehr einen Holzschlitten, die düsen alle mit diesen Plastikteilen den Hügel runter. Die sind wohl schneller und leichter zum wieder hoch ziehen.

    Aber wenn die Eltern das Kleinkind ziehen, ist der Holzschlitten besser, weil es eine Rückenlehne gibt.
    Too blessed to be stressed


  6. Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    548

    AW: Welcher Schlitten? Frage an Leute aus schneesicheren Gegenden

    Danke erstmal für die ersten Antworten.

    @ astronaut: Klar, wir sind spät dran. Aber bei uns, am Rande des Ruhrgebietes, lag plötzlich Schnee. Da kam dann die Idee auf für das Kind einen Schlitten zu kaufen. Wenn nicht zu Weihnachten, dann eben zum Geburtstag im Januar.

    @ Mendo: Da wir hier keine Berge, sondern meist, wenn überhaupt, kleine Abhänge haben, wird er wohl erstmal eher als "Ziehschlitten" , mit Rückenlehne, genutzt. Die Plastikteile werden sicher in ein paar Jahren gekauft. Die anderen Großeltern wohnen nämlich im Sauerland. Ein anerkanntes Ski- und Rodelgebiet.

    Mein Wunsch ist einfach einen qualitativ guten Schlitten zu kaufen und nicht einen, der nach dem ersten Winter zusammen bricht. Soll es ja alles schon gegeben haben.

    "Davos" ist wohl wirklich ein Typenbezeichnung. Ich finde ja die mit den vorne gerundeten Kufen schick. Weiß aber nicht, ob die so praktisch sind.

    Für weitere Tipps wäre ich dankbar.

    Herzliche Grüße
    Klarinette
    Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
    Gustav Heinemann

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •