+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

  1. Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    52

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Für die Wand neben dem Bett: Gerahmte Familienfotos oder andere Fotos aus der Vergangenheit, die sie vom Bett aus betrachten können (oder Kunstdrucke, die sie aus früheren Jahren kennen und mögen).

    Solche Fotos sind auch oft "Aufhänger" für Gespräche mit Besuchern, um den Start ins Gespräch zu erleichtern. Außerdem wird das Pflegezimmer so ein wenig persönlicher.

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.370

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Meine Eltern stehen auf teure Nahrungsergänzungsmittel.

    Da gibt es ein irres Angebot, je nachdem, was nicht mehr funktioniert...Herz, Gelenke, Gedächtnis.

    Z.B. Orthomol, das Zeug kostet fast 50 Euro und das leisten sie sich nicht selbst.
    Bevor ich da freiverkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungen anschleppe, würde ich mich zuerst mal nach den möglichen Wechselwirkungen mit notwenigen Medikamenten erkundigen … sowas kann auch daneben gehen.
    Nur, weil etwas ohne Rezept, ergänzend oder gar "natürlich" ist, bedeutet das nicht, dass es harmlos ist - insbesondere in Kombi mit anderen Sachen.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.059

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Bevor ich da freiverkäufliche Arzneimittel und Nahrungsergänzungen anschleppe, würde ich mich zuerst mal nach den möglichen Wechselwirkungen mit notwenigen Medikamenten erkundigen … sowas kann auch daneben gehen.
    Nur, weil etwas ohne Rezept, ergänzend oder gar "natürlich" ist, bedeutet das nicht, dass es harmlos ist - insbesondere in Kombi mit anderen Sachen.
    Das würde ich auch mit dem Doc absprechen.
    Ansonsten was hübsches zum anziehen. Auch wenn sie schon sehr alt sind brauchen sie doch immer nochmal was neues. Meine Mutter ist 95. Ich hab ihr schonmal einen neuen BH gekauft, eine hübsche Bluse, eine Hose.
    In eurem Fall gucken was sie gebrauchen können. Für den Vater eine Strickjacke oder einen Pullover?
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  4. Avatar von Daiva
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    312

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Etwas teurere, mit echtem Lammfell ausgestattete Hausschuhe für ältere Menschen, die oft über kalte Füße klagen.
    Eine gute weit streuende, dimmbare Leselampe, die den Leseplatz hell + warm beleuchtet. Die üblichen Funzeln in Heimen sind für Leseratten eine Zumutung.

    Ich würde einfach fragen, was sie sich wünschen (brauchen). Tantchen hat sich immer sehr über gemeinsame Ausflüge gefreut und bereits die Autofahrten sehr genossen. Sie bestimmte das Ziel und war u.a. an baulichen Veränderungen ihrer Stadt sehr interessiert, welche Geschäfte noch existieren oder neu hinzugekommen sind uam. Ein Besuch des Weihnachtmarktes war für sie ein Highlight, von dem sie ganz angetan war - weil schon sehr lange her. Alles mit Tantchen im Rollstuhl sitzend.
    Deutschland, mein Heimatland
    Klasse statt Masse


  5. Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    58

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Was spricht denn dagegen, auch weiterhin Zeit zu schenken?
    Abholen, Ausflüge, zum Kaffee trinken .. mit zu Euch einen Nachmittag ... oder geht das gesundheitlich alles nicht mehr?
    Hinfahren werde ich weiterhin, nur schenken würde ich gern eine Kleinigkeit. Vielen Dank. :-)
    Wer den Kopf hängen läßt, macht den Weg frei für weitere Nackenschläge.


  6. Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    58

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Zitat Zitat von Daiva Beitrag anzeigen
    Etwas teurere, mit echtem Lammfell ausgestattete Hausschuhe für ältere Menschen, die oft über kalte Füße klagen.
    Eine gute weit streuende, dimmbare Leselampe, die den Leseplatz hell + warm beleuchtet. Die üblichen Funzeln in Heimen sind für Leseratten eine Zumutung.

    Ich würde einfach fragen, was sie sich wünschen (brauchen). Tantchen hat sich immer sehr über gemeinsame Ausflüge gefreut und bereits die Autofahrten sehr genossen. Sie bestimmte das Ziel und war u.a. an baulichen Veränderungen ihrer Stadt sehr interessiert, welche Geschäfte noch existieren oder neu hinzugekommen sind uam. Ein Besuch des Weihnachtmarktes war für sie ein Highlight, von dem sie ganz angetan war - weil schon sehr lange her. Alles mit Tantchen im Rollstuhl sitzend.
    Ich kann die beiden kaum gemeinsam handeln was Ausflüge anbelangt. Eine im Rollstuhl einer am Rollator. Aber vielen Dank:-)
    Wer den Kopf hängen läßt, macht den Weg frei für weitere Nackenschläge.


  7. Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    58

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Das würde ich auch mit dem Doc absprechen.
    Ansonsten was hübsches zum anziehen. Auch wenn sie schon sehr alt sind brauchen sie doch immer nochmal was neues. Meine Mutter ist 95. Ich hab ihr schonmal einen neuen BH gekauft, eine hübsche Bluse, eine Hose.
    In eurem Fall gucken was sie gebrauchen können. Für den Vater eine Strickjacke oder einen Pullover?
    Das ist eine gute Idee. Danke
    Wer den Kopf hängen läßt, macht den Weg frei für weitere Nackenschläge.


  8. Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    58

    AW: Eltern im Pflegeheim, was schenken?

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Falls er Schokolade gerne mag und sich darüber freut, ist es doch egal, ob Du das langweilig findest!
    Stimmt:-)
    Wer den Kopf hängen läßt, macht den Weg frei für weitere Nackenschläge.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •