Umfrage: Das Weihnachtsessen

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. Inaktiver User

    Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Hallo ihr Weihnachtsvorfreudigen


    Was gibt es bei euch zu essen?

    (ich meine jetzt nicht "Heiligabend Würstchen und Kartoffelsalat")

    Also: die Weihnachtsfeiertage !
    Jedes Jahr dasselbe Traditionsessen?
    Oder öfter mal was Neues?


    Bei uns gibt es erstmalig gefüllte Gans. Als Beilage Apfelrotkohl und Kroketten.
    Davor die Jahre immer mal was anderes. Eine Zeitlang wollten wir Rouladen (lassen sich ja auch gut für 2 Tage machen), oder Bratenplatte mit Gemüse. Truthahn hatten wir auch schon.

    Geändert von Inaktiver User (30.11.2006 um 08:19 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Bei uns gibt es am 1. Feiertag immer:

    1 - 2 Vorspeisen (je nach Laune)
    Entenbraten und Schweinebraten
    dazu schlesische Kartoffelklöße und Kartoffen
    (mein Schwager kann nicht ohne Kartoffeln)
    als Gemüse auf jeden Fall Apfelrotkohl

    Manchmal gibt es noch Suppe und Salat;
    in diesem Jahr
    zusätzlich entweder Rosenkohl mit Bananenstückchen
    oder ein Porrerezept, das ich neulich in der Zeitung gelesen habe
    ausserdem möchte meine Nichte selber Nudeln machen

    Am 2. Feiertag gibt es schon ewig die Reste der beiden vorherigen Fressgelage, irgendwie nach Laune der Anwesenden kreativ kombiniert.



    P.S.
    Nein, ich habe keinen Stress mit dem Kochen.
    Ich liebe es, möglichst viel selber vorzubereiten.
    Ausserdem packt der Rest der Sippe bereitwillig mit an und arbeitet an solchen Tagen sogar ohne zu murren nach meinen Anweisungen.

    Lynx

  3. Inaktiver User

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Rosenkohl mit Bananen?
    Mein Mann würde glauben, ich hätte nun endgültig den Verstand verloren *g*
    Aber ICH kann mir gut vorstellen, dass das schmeckt, ich ess ja Rosenkohl sehr gern.

    Wir haben es auch immer so gehalten, dass am 2. Tag aufgewärmt wurde, ich will ja nicht nur in der Küche stehen.

    Bei uns gibt es auch selbstgemachten Plumpudding mit Brandybutter, vielleicht auch noch eine Weinschaumsoße dazu.
    Vorspeise entfällt, das würde zu viel sein.

    Zum Frühstück gibt es dasselbe wie Sonntags, Brötchen "mitwasdrauf"

    Welchen WEIN trinkt man den am besten zur Gans?
    Weißwein nehme ich an...

  4. User Info Menu

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Seit meine Mutter krank ist, gehen wir am 1. Weihnachtsfeiertag immer essen. Früher gab es Pute und Klöße. Am 2. Weihnachtsfeiertag gibt es eher etwas Kleines, da wir da sowieso für uns sind.

    Lieber Gruß

    Silvia
    Kostenlose Weihnachtsbildschirmhintergründe, Bildschirmschoner, Grußkarten, Puzzles und Poster (URL siehe Profil).

  5. User Info Menu

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Das entscheide ich ganz spontan, da ich auf dem Land wohne ist die Kühltruhe immer randvoll, weil für jedes Schnitzel einkaufen fahren lohnt sich nicht. Jedenfalls gibt es am 2. Feiertag immer Resteessen, man kocht ja eh immer viel zu viel. aber auf jeden fall KEINE gans.

    woodstock
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**

  6. Inaktiver User

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Bei uns gibt es bestimmt am 1. Weihnachtsfeiertag Gänsebraten nach einem der Rezepte, die Du netterweise angeregt hattest. Ich schwanke nur noch zwischen zweien und kann mich nicht entscheiden.
    Als Ausgleich gibt es wahrscheinlich am zweiten Tag Fisch, im Ofen gegrillt, mit leichter Gemüsebeilage und Baguette.

  7. User Info Menu

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Nichts von oben !

    Bei uns gibt es Hirschbraten mit Klößen, Maronen, Rotkohl...

    Viel Spaß beim Kochen!

  8. Inaktiver User

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Zitat Zitat von Keja2004
    Nichts von oben !

    Bei uns gibt es Hirschbraten mit Klößen, Maronen, Rotkohl...

    Viel Spaß beim Kochen!


    Ich finde ja, 10 mögliche Antworten sind für eine gute Umfrage viel (!) zu wenig


    Hirsch und Rehbraten habe ich auch schon mal gegessen, in einem (offtopic) Mittelalterrestaurant - dort wird mit Fingern gegessen

    Zu Weihnachten nehmen wir aber immer brav Bestecke

  9. User Info Menu

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Gar nix!
    Da ich allein daheim bin, werd ich mir "irgendwas" machen, das kann auch die Tütensuppe von Maggi sein....
    Wenn wir uns von der Vorstellung lösen, alles müsste so weiter gehen wie bisher, dann laden uns 1000 Möglichkeiten zu neuem Leben ein!

  10. Inaktiver User

    AW: Was bringt ihr am 1. u. 2. Feiertag auf den Tisch?

    Zitat Zitat von Koala71229
    Gar nix!
    Da ich allein daheim bin, werd ich mir "irgendwas" machen, das kann auch die Tütensuppe von Maggi sein....

    oje
    mach dir doch irgendwas "schönes" - auch wenn du alleine bist !

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •