Antworten
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 162
  1. User Info Menu

    wieder kein weihnachtsfest. das schichsal ist immer dagegen.

    wieviele weihnachtsfeste gingen schon ins land?
    wie oft bereiteten wir alles für ein schönes fest vor, und dann wurde wieder nichts draus!

    in der kindheit verhinderte entweder eine eigene krankheit oder die der geschwister das feiern.
    einige male starb jemand aus der verwandtschaft oder vom freundeskreis kurz vor weihnachten.
    ein anderes mal jagte uns ein orkan aus dem sicher geglaubten haus.

    unvergesslich, wie ich an einem heiligen abend durch den friedhof spazierte, eine stunde von einem ende zum anderen. nur das knacken der schneelastigen äste. ein kerzenmeer zwischen den riesigen bäumen.
    ich dachte, ich hätte in dem jahr dem schweren genug aufmerksamkeit geschenkt
    als ich heimkam, sah ich blaulicht vorm haus. das fest fiel aus, was sonst.


    ich erinnere mich an jahre, wo alles glatt zu gehen schien, aber dann mussten alle zum humaneinsatz,weil irgendwo eine naturkatastrophe oder ein grösserer notfall alle hilfskräfte forderte.


    im jahr der allseitigen gesundheit sass unerwartet ein zitternder. hungriger flüchtling im haus, seine schreckgeweiteten augen erzählten von den erlittenen bedrohungen. die sorge für ihn ging vor.

    einmal um weihnachten ging mein allerliebstes menschlein verloren. fort wie eine weggerissene handtasche, so banal. auf keinem fundbüro wiederzukriegen.

    ab da versuchte ich gar kein fest mehr.
    jedes jahr hielt ich ohne selbstmitleid nachtwache, gönnte allen ihr fest, wissend, dass es nicht für jeden gemacht ist.



    weihnachten 2013 ist im anmarsch.
    wieder liegt der mir nächste mensch zwischen leben und vergehen, aber seit heute viel näher am abschied als am bleiben.

    ich weiss gar nicht mehr, was ich denken oder fühlen soll, nicht mal das ignorieren des festes hilft.
    eigentlich hätte ich es wissen müssen.

    wissen schützt dennoch nicht.
    Geändert von legrain (20.12.2013 um 00:39 Uhr)
    lg
    legrain

  2. User Info Menu

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Puh Legrain, ich weiß gar nicht was ich schreiben kann. Mensch, das tut mir sehr leid für dich und deine Lieben, das klingt fast unvorstellbar. Umso schlimmer, dass das deine Wahrheit ist.
    Ich sende dir ganz viel Kraft!
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

  3. Inaktiver User

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Hallo Legrain,

    aber du hattest doch ein Weihnachtsfest.

    Was ist es anderes, als einen verschreckten Flüchtling ein Heim zu geben. Erinnert dich dies nicht an die Weihnachtsgeschichte, an die Herbergssuche.

    Humanitäre Einsätze, das ist die Botschaft Weihnachtens.

    Schöpfe daraus Kraft, dass ihr etwas macht, was nicht viele ihren Mitmenschen angedeihen lassen.

    Frohe Weihnachten trotz aller Herausforderungen des Lebens

  4. User Info Menu

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Liebe legrain,

    da fehlen auch mir die Worte und es tut mir sehr leid!

    Ich nehme an, du bist schon etwas älter und wenn das so ist, mußten schon viele Dinge zusammenkommen, dass es dir nie möglich war, Weihnachten so zu verbringen, wie du es verstehst.

    Damit hat es schon etwas tragisches mit System.

    Umso mehr, weil ich dich hier im Forum so erlebe, dass du mit jedem deiner Beiträge etwas gibst - viel zu geben hast!

    Du hast damit mit ganz großer Sicherheit soo vielen Menschen etwas gegeben - allein durch deine Worte, die Gefühle und sehr viel Seele ausdrücken.

    Was können wir hier in der Bri für dich geben, was kann ich dir geben?

    Ich spreche natürlich nur für mich und ich würde dir gern etwas geben, was für dich ein bisschen Weihnachten ist, sein könnte....
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  5. User Info Menu

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Ach du meine Güte, auch das noch. Was hier in der bri an Dramen in so vielen Strängen verteilt ist, musst du Arme so oft auch tragen. Und das wirklich in den verschiedensten Themen. Du scheinst dir wirklich alles Unglück, Unrecht und Aufregende für dich und deine Familie selbst auch rauszusuchen. In so vielen Strängen schreibst du aus eigener Betroffenheit zu den unterschiedlichsten Situationen mit.

    Ich wünsche dir trotzdem erträgliche Weihnachten und hoffe, dass du nicht am 31.12. einen Strang aufmachen mußt, weil du oder einer deiner Nahen sich beim Böllern verletzt hat oder sonst ein Jahresendrama passiert ist.

    Aber wo lebst du denn, dass verschreckte hungrige Flüchtlinge in deiner Nähe sein können? Oder hatte der Arme schon 100 von km hinter sich gebracht, ohne dass ihn vor dir jemand entdeckt hatte?
    Der Sinn des Lebens ist das Glück.
    Und wenn das Glück dich verlässt, lauf hinterher.

    Kranich-Frain-Schlamperl-Sternensammlerin-Lebensliebe+Sonnenkranich-?

  6. User Info Menu

    smile AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Liebe Legrain,

    manchmal lese ich dich in der Bri, aber eigentlich 'kennen' wir uns nicht.

    Dein Beitrag hat mich berührt und ich musste an eine Freundin hier denken, die die letzten Jahre mühsam versucht, dass Weihnachten für sie und ihre Familie schön wird (mit mehr oder weniger Erfolg). Erinnert habe ich mich auch an den Brief meiner Herzensfreundin, die nach dem Tod ihrer kleinen Tochter alles Mögliche an Weihnachten versucht hat. Nach langer Zeit hat sie ihren ganz eigenen Weg gefunden, Weihnachten für sich zu feiern.

    Mir geht es wie Twix und ich hätte auch eine Idee, aber das setzt ziemliches Vertrauen deinerseits in mich Voraus, denn ich bräuchte dazu deine Adresse. Wenn das vorstellbar für dich ist, wäre es mir eine Freude! Sollte dir das zuviel sein, dann zumindest doch dies.
    Unsere Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge des Lebens
    ist eine unerschöpfliche Quelle des Glücks.

    Claude Monet

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Liebe Legrain,

    auch mir fehlen die wirklich passende Worte, leider gerade Dir gegenüber,
    weil Deine Worte hier in diesem Forum für mich oft ein ganz besonderer Schatz sind.

    Es tut mir sehr leid, daß Du wieder so bangen mußt um einen Herzensmenschen,
    daß Dir und Euch geballt schon so viel Trauriges widerfahren ist.





    Vier Kerzen brannten am Adventskranz,
    es war so still, dass man sie reden hörte.

    Die erste sagte:
    "Ich heiße Frieden, aber die Menschen wollen mich nicht."
    Ihr Licht erlosch.

    Die zweite Kerze sagte:
    "Ich heiße Glaube, aber die Menschen mögen von Gott nichts mehr wissen."
    Ein Luftzug löschte sie aus.

    Die dritte sprach leise:
    "Ich heiße Liebe, aber die Menschen denken nur noch an sich und nicht an andere."
    Ein letztes Aufflackern und sie erlosch.

    Da kam ein Kind in das Zimmer, sah die dunklen Kerzen und wurde traurig.

    Nun meldete sich die vierte Kerze:

    "Hab keine Angst.
    Ich heiße Hoffnung und solange ich brenne,
    können wir die Kerzen der Liebe, des Glaubens und des Friedens immer wieder neu entzünden."







    Ich wünsche mir sehr, daß Du die Hoffnung auf ein Weihnachtsfest, das diesen Namen verdient,
    weiterhin nicht verlierst-
    und ich wünsche Dir, daß diese Hoffnung sich möglichst bald erfüllt.

    Alles Liebe
    Sternenfliegerin
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  8. User Info Menu

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Was können wir hier in der Bri für dich geben, was kann ich dir geben?
    Ich spreche natürlich nur für mich und ich würde dir gern etwas geben, was für dich ein bisschen Weihnachten ist, sein könnte....
    eine userin schickte ende november aus einer laune heraus etwas lustig klingendes, unvergleichliches, als kleines geschenk.
    er und ich freuten uns am telefon darüber noch gemeinsam ausserordentlich. über den umweg des krankenhauses erreichte es mich real.
    an materiellen weihnachten fehlt es also nicht mehr.
    danke euch beiden!


    deine warmherzige antwort tut mir gut, ich danke dir sehr, die worte sind mir im moment das wichtigste.
    Geändert von legrain (19.12.2013 um 23:58 Uhr)
    lg
    legrain

  9. User Info Menu

    AW: hatte noch nie ein weihnachtsfest. das schichsal war immer dagegen.

    Zitat Zitat von Lebensliebe Beitrag anzeigen
    Ach du meine Güte, auch das noch. Was hier in der bri an Dramen in so vielen Strängen verteilt ist, musst du Arme so oft auch tragen. Und das wirklich in den verschiedensten Themen. Du scheinst dir wirklich alles Unglück, Unrecht und Aufregende für dich und deine Familie selbst auch rauszusuchen. In so vielen Strängen schreibst du aus eigener Betroffenheit zu den unterschiedlichsten Situationen mit.

    Ich wünsche dir trotzdem erträgliche Weihnachten und hoffe, dass du nicht am 31.12. einen Strang aufmachen mußt, weil du oder einer deiner Nahen sich beim Böllern verletzt hat oder sonst ein Jahresendrama passiert ist.

    Aber wo lebst du denn, dass verschreckte hungrige Flüchtlinge in deiner Nähe sein können? Oder hatte der Arme schon 100 von km hinter sich gebracht, ohne dass ihn vor dir jemand entdeckt hatte?

    ich zitiere deinen betrag bewusst ganz.
    du zeigst damit, wes geistes kind du bist.

    du tust mir von herzen leid.
    lg
    legrain

  10. User Info Menu

    ... nie ein Weihnachtsfest...

    Liebe legrain,
    du hattest andere Weihnachten, vielleicht nicht zu dem Zeitpunkt, an dem es hier gefeiert wird und auch nicht auf die Art, wie es hier celebriert wird. Vielleicht muss Weihnachten auch nicht Ende Dezember sein...
    Ich finde es sehr traurig, was du erlebt hast. Dennoch erscheinst du mir reich beschenkt. Du (ver)teilst soviel. Alles Liebe für dich/euch in diesen Zeiten.
    Acqua


    in this earth
    in this earth
    in this immaculate field
    we shall not plant any seeds
    except for compassion
    except for love
    -Rumi
    Geändert von Aquisgrana (20.12.2013 um 00:11 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •