Druckerstreik

Frau ... Wie war doch der Name?* zuckt
zusammen, denn der Drucker spuckt
das Blatt nicht aus, das sie benötigt,
obwohl sie forsch den Knopf betätigt.
Das Werkl steht, es geht nicht ohne
- so steht’s am Schirm - Druckerpatrone.
„O Gottchen!“ruft sie händeringend,
"Ich brauch das Schriftstück doch ganz dringend
für das Finanzamt Montagmorgen!"
Wo soll sie jetzt so’n Ding besorgen
am Sonntag, kurz vor Mitternacht?
Frau ... Wie war doch der Name?* macht
noch ’nen Versuch, und dann noch einen.
und hofft dabei auf einen kleinen
Erfolg. Umsonst! Der Drucker streikt,
bis sich die Nacht zu Ende neigt.
Ein Großeinkauf am Montagmorgen
entledigt sie dann aller Sorgen.
Es geht bei der Bürogestaltung
doch nichts über die Vorratshaltung!

(c) Voilà
*Zutreffenden Namen bitte einsetzen!