Umfrage: Trisomie-Tests sollen in Ausnahmefällen übernommen werden. Was halten Sie davon?

+ Antworten
Seite 37 von 37 ErsteErste ... 27353637
Ergebnis 361 bis 364 von 364
  1. Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    9.708

    AW: Trisomie-Tests sollen in Ausnahmefällen übernommen werden. Was halten Sie davon?

    Das Thema wird wieder geöffnet. Sollte die Diskussion wieder auf Parallelthemen ausgeweitet werden, wird der Thread dauerhaft geschlossen.

    Viele Grüße
    vom BRIGITTE-Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. Avatar von Historia02
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    7.055

    AW: Trisomie-Tests sollen in Ausnahmefällen übernommen werden. Was halten Sie davon?

    Prinzipiell finde ich die Einwände der Hebammen richtig. Sie fordern eine umfassende(re) Beratung als bisher.
    Ich habe mich beim ersten Kind komplett unwissend in diese Testerei gestürzt. Die "Beratung" vor der Chorionzottenbiopsie war überschaubar und bestand in einem Gespräch mit einer Humangenetikerin, die mich über meine Familie ausfragte.
    Für das alte Ersttrimesterscreening hätte ich ein Verständnis von Wahrscheinlichkeitsrechnung gebraucht, das ich mir bis heute nicht vollständig aneignen konnte (und ich habe viel darüber gelesen und bin nicht dumm, trotzdem blieb immer ein Rest Unklarheit bestehen).

    Der neue Test funktioniert ganz anders und ist sehr viel zuverlässiger. Er wird nicht aufzuhalten sein, egal ob mit Beratung oder ohne. Es wäre Quatsch, den Test auszusetzen, bis die gewünschten Beratungsangebote geschaffen sind. Dann kann man nämlich bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag warten.

    Ich musste in meiner Kindheit im Rahmen von christlich geprägten Familienurlauben Behindertenheime besuchen. Und das hat mich total geschockt. (Auch wenn mir rational klar ist, dass man die 80er Jahre nicht mit den heutigen Gegebenheiten vergleichen kann.) Seitdem war ein ganz riesengroßer Horror in mir drin. Mein Mann dagegen hätte einem behinderten Kind ganz gelassen entgegengesehen.
    Geändert von Historia02 (01.10.2019 um 21:49 Uhr)

  3. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.405

    AW: Trisomie-Tests sollen in Ausnahmefällen übernommen werden. Was halten Sie davon?

    Zitat Zitat von Misirlu Beitrag anzeigen
    Warum sollte die Meinung des deutschen Hebammenverbandes dazu relevant sein ? Die begleiten die Frau bis zur Geburt, danach verschwinden sie aus ihrem Leben, das im Zweifelsfall bis zum Ende von der Pflege eines behinderten Kindes dominiert sein wird.

    Diese typisch deutsche Macke, erwachsenen Menschen abzusprechen, ihre ureigensten Lebensentscheidungen selbst treffen zu können, und sie deshalb mit Zwangsberatung zu "beglücken", ist wirklich unerträglich.
    Ja, genauso sehe ich das auch. Die meisten Menschen können sich die Informationen beschaffen, die für sie wichtig sind.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  4. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.830

    AW: Trisomie-Tests sollen in Ausnahmefällen übernommen werden. Was halten Sie davon?

    Deutschland ist ein freies Land mit Meinungsfreiheit, sprich jeder Verband und jede Person kann sich zu einem Sachverhalt äussern. So kann sich denn auch der Hebammenverband zu dem Thema zu Wort melden, warum nicht ?

    Bleibt die Frage, wie stark die Lobby eines Verbandes bei den Politikern ist: entsprechend hat eine Meinung dann eben mehr oder weniger Gewicht.

    Für die Politik bleibt die Aufgabe, aus unterschiedlichsten Meinungen eine Entscheidung zu treffen.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

+ Antworten
Seite 37 von 37 ErsteErste ... 27353637

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •