Umfrage: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

+ Antworten
Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 212
  1. Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    9.752

    Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Liebe Userinnen,

    „Manslamming“ – unter diesem Schlagwort beschreibt die New Yorker Feministin Beth Breslaw das von ihr empfundene Phänomen, dass Frauen auf dem Bürgersteig immer höflich Platz machen, während die Männer stur geradeaus gehen, und im Zweifel ihr Gegenüber rüde anrempeln.

    Wissenschaftlich belegt ist diese Beobachtung nicht – und auch in der BRIGITTE-Redaktion gab es unterschiedliche Meinungen zum Anrempel-Verhalten unserer Mitbürger. Einige Kolleginnen fanden, dass gerade Männer umsichtiger wären, wenn es ums Platzmachen ginge. Andere meinten, dass Eltern mit Kinderwagen, die auch bei ausreichendem Platz keinen Millimeter weichen, das größere Ärgernis seien. Eine Kollegin fand, die Körpergröße wäre der entscheidende Faktor – sie ist etwas kleiner und sagt, sie käme praktisch nur im Slalom voran.

    Was sind Ihre Beobachtungen? Haben Sie das Gefühl, dass Sie viel zu oft auf der Straße Platz für Menschen machen müssen, die stur geradeaus gehen? Oder haben Sie das Gefühl, dass in Ihrem Alltag jeder mal einen Schritt zur Seite geht, ohne, dass es Ihnen je unangenehm aufgefallen wäre? Oder rempeln Sie gar selbst, wenn Sie es eilig haben?

    Freundliche Grüße
    das BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.527

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Ist mir noch nicht aufgefallen.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne


  3. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    4.925

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Bei mir ist das unterschiedlich. An manchen Tagen werde ich von Hinz und Kunz ueber den Haufen gerannt, an anderen Tagen machen mir alle Platz. Das haengt sicher von verschiedenen Faktoren ab, u. a. von meiner eigenen Stimmung und ob ich gerade gut oder schlecht drauf bin. Vor kurzem war ich in einem der hiesigen Einkaufszentren und fast alle Leute liefen kopflos und kreuz und quer durch die Gegend. Da musste ich staendig ausweichen. Mit dem Geschlecht hat das eher wenig zu tun.

  4. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Ich lasse oft anderen Menschen den Vortritt. Jedoch kann ich nicht sagen, ob mehr Männer als Frauen ein stures und rücksichtsloses Verhalten an den Tag legen.

    Sehr auffällig war vor Jahren ein Besuch in Rom. Ich ging an zwei Krücken und der Gehweg war schmal. Wenn mir Männer entgegen kamen, musste ich tatsächlich auf die Fahrbahn ausweichen.

    Irgendwann war es mir zu bunt. kam mir jemand entgegen, bin ich stehen geblieben und habe dem Gegenüber fest in die Augen geschaut. Siehe da, mir wurde Platz gemacht.

  5. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Hm, kann ich nicht so sagen. Ich bin groß und gehe aufrecht, eigentlich weichen die Leute eher mir aus.

  6. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.239

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Ich glaube das ist viel mehr eine Frage der allgemeinen Umgebung als des Geschlechts. Die bewusste Autorin bezieht sich mutmasslich auf New York, Nipperdey hat einschlaegige Erfahrungen in Rom gemacht, und ich kenne dieses absolut panzerartige Geradeaus aus London. Seit wir kaum 50km von der Hauptstadt weg "aufs Land" gezogen sind, erlebe ich sehr viele extrem ruecksichtsvolle Menschen.

    Ich bin naemlich so eine Mutter mit Kinderwagen. Der Fusssteig ist schon oefter mal schmal, und ich kann mich und Buggy nur so weit an den Rand druecken. Auf die Strasse weiche ich mit dem Kind wirklich nicht aus; gerne in eine Einfahrt, oder so. Aber meist nehmen wir halt schon mehr Platz ein als der "Gegenverkehr", und die meisten Leute machen mir freundlich und wirklich grosszuegig Platz. Und wenn ich mich laechelnd bedanke, sagen 90% freundlich: "Bitteschoen."

    Ich erklaere mir das Rempelphaenomen in Metropolen mit dem allgemeinen Stress des Grossstadtlebens, die Wege sind laenger, das Lebenstempo allgemein schneller, man ist oft in Eile und gestresst. Die Menschenmassen um einen herum sind auf Dauer schlicht nicht zu ertragen, deswegen haben ja auch so viele Menschen Kopfhoerer auf und/oder lesen starr ihre Zeitung, um jedweden (Blick)Kontakt mit den unglaublich vielen Mitmenschen auf ein Minimum zu beschraenken. Die sehen einen tatsaechlich nicht, bis sie in einen hineinrauschen. Und dass Frauen da doch noch eine Ecke mehr Weit-Sicht und Sozialverhalten herausholen, tja, das kann schon sein.

    Wie gesagt halte ich es aber tatsaechlich nicht hauptsaechlich fuer eine Geschlechterfrage.
    Geändert von Flau (15.01.2015 um 13:04 Uhr)

  7. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Nein - auf der Straße gelten die ganz normalen Straßenverkehrsgesetze...zum Glück geschlechtsunabhängig.

    Auf dem Bürgersteig ist mir das noch nicht aufgefallen...die meisten Menschen empfinde ich als höflich und nett (sogar Männer ;-))

  8. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Als Fußgängerin ist mir diesbezüglich nichts aufgefallen. Aber mit Rollstuhl springt man mir geradezu aus dem Weg - es wirkt wie Ausweichen. Wahrscheinlich ist "höfliches Platzmachen" gemeint, aber gehandelt wird, als wolle man sich nicht mit was Furchtbarem anstecken. Völlig übertrieben - hey, ich fahre Rollstuhl, keinen Panzer ;-)


  9. Registriert seit
    01.07.2003
    Beiträge
    2.277

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Mich nervt zunehmend, dass jedes gesellschaftliche Phänomen durch die Feminismusbrille betrachtet wird und Frauen immer wieder als Opfer dargestellt werden.

    Vermutlich wird jeder mal jedem auf der Straße ausweichen müssen und außerdem sind Bürgersteige in der Regel breit genug. Man kann sich auch Probleme basteln, wo gar keine sind.

  10. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Ich muss zugeben, dass ich es meist bin, die anderen ausweicht und Platz macht. Dass ich aber eher Männern als Frauen ausweiche, kann ich nicht bestätigen. Das hält sich in der Waage.

+ Antworten
Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •