Umfrage: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

+ Antworten
Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 212
  1. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.323

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Tessa Beitrag anzeigen
    Vermutlich wird jeder mal jedem auf der Straße ausweichen müssen und außerdem sind Bürgersteige in der Regel breit genug. Man kann sich auch Probleme basteln, wo gar keine sind.
    Die Lage in NY kann ich nicht beurteilen, vielleicht ist es da wirklich anders. Hierzulande (und auch in anderen europäischen Ländern, wo ich schon war) ist es mir jedenfalls noch nie aufgefallen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Tessa Beitrag anzeigen
    Mich nervt zunehmend, dass jedes gesellschaftliche Phänomen durch die Feminismusbrille betrachtet wird und Frauen immer wieder als Opfer dargestellt werden.

    Vermutlich wird jeder mal jedem auf der Straße ausweichen müssen und außerdem sind Bürgersteige in der Regel breit genug. Man kann sich auch Probleme basteln, wo gar keine sind.
    Nö, es gibt nicht erst seit neuestem Untersuchungen zum Thema, und alle zeigen, dass Frauen eher dazu neigen auszuweichen als Männer. Noch heute.

  3. Avatar von Woodstock62
    Registriert seit
    13.02.2001
    Beiträge
    9.569

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, ist mir auch noch nicht übermässig aufgefallen.

    Man muss sich aber auch nicht über alles Gedanken machen, oder?
    Normale Menschen machen mir Angst!!!

    **Ich bin nicht dick - das ist erotische Nutzfläche!**

  4. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Woodstock62 Beitrag anzeigen
    Darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, ist mir auch noch nicht übermässig aufgefallen.

    Man muss sich aber auch nicht über alles Gedanken machen, oder?
    ..zumal die Frage falsch gestellt ist. Auf der STRAßE gelten nämlich einheitliche Verkehrsregeln - für alle Verkehrsteilnehmer.
    Es geht hier aber gar nicht um Straßen...

    Ich werde heute mal drauf achten, ob mich irgendein Mann über den Haufen rennen will, wenn ich später zur Bank laufe....
    Ich berichte dann...

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.001

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nö, es gibt nicht erst seit neuestem Untersuchungen zum Thema, und alle zeigen, dass Frauen eher dazu neigen auszuweichen als Männer. Noch heute.
    Die Untersuchungsergenbnisse kenne ich auch.

    In den Gegenden, in denen ich mich am häufigsten aufhalte, weichen Männer auch aus. Außer gewisse Rentnertypen. Die legen es drauf an, glaube ich. Auf dem Gehweg und im Sportschwimmerbecken.

    Auf die Straße drängen ... das sehe ich in den innerstädtischen schickeren Quartieren eher durch Frauen mit Kinderwagen, die sich bei "Gegenverkehr" zu zweit oder zu dritt nebeneinander durchs Viertel plaudern. Und auch da Grüppchen von Älteren (OMG! Wahrscheinlich eigentlich mein Alter - aber sie wirken so bräsig ), die es drauf ankommen lassen und zu mehreren nebeneinander gehen.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  6. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    5.871

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Tessa Beitrag anzeigen
    Mich nervt zunehmend, dass jedes gesellschaftliche Phänomen durch die Feminismusbrille betrachtet wird und Frauen immer wieder als Opfer dargestellt werden.

    Vermutlich wird jeder mal jedem auf der Straße ausweichen müssen und außerdem sind Bürgersteige in der Regel breit genug. Man kann sich auch Probleme basteln, wo gar keine sind.
    Du sprichst mir aus dem Herzen !
    Probleme basteln scheint ein grosses Hobby mancher menschlicher "Windräder" zu sein,
    dann das Ganze noch kommerziell ausschlachten...
    Heute Vormittag war ich mit Enkel, 1 und Enkelin, knapp 3 auf dem Bürgersteig
    unterwegs, da haben uns Leute (wegen des Kinderwagens) ganz normal Platz
    gemacht, man sagt danke- und gut ist.
    Ich mache auch Leute Platz, die zB. mit Kiwas oder Rollatoren oder schwer bepackt
    unterwegs sind.Und bin dankbar,wenn Leute tolerieren das mein 6jähriger mit dem
    Fahrrad den Bürgersteig benutzen darf, ist hier bei Kindern so- keiner meckert.
    Als Teenager sind wir mit Fahrrädern oft zu Dritt oder mehr mitten auf der Straße
    nebeneinander gefahren, Radwege waren damals rar.Das wütende Dauerhupen der
    Autofahrer wurde von uns durchaus nicht ungern vernommen....
    Die Träume sind geheime Tunnel, durch die wir zurück-
    kehren, so daß wir einen Moment lang wieder sind, wer
    wir waren

    Aharon Appelfeld

  7. Inaktiver User

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    ...bin wieder da von der Bank.
    Große Enttäuschung: nicht ein einziger Sturkopp/renitenter Rentner/Macho unterwegs, alle haben schleunigst Platz gemacht...einige sind sogar auf die andere Straßenseite gegangen...

    Was so`n bisschen Vermummung doch ausmacht :-)))

  8. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.498

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?


    Reflektieren und ehrlich mit sich sein, aus welchen Motivationen heraus man bestimmte Handlungen ausführt.
    Sei wie die stolze Rose: selbstbewusst, glücklich und frei, und nicht wie das Veilchen im Moose, so dämlich, bescheuert und scheu.
    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)


  9. Avatar von Preciosa
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    1.333

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ...bin wieder da von der Bank.
    Große Enttäuschung: nicht ein einziger Sturkopp/renitenter Rentner/Macho unterwegs, alle haben schleunigst Platz gemacht...einige sind sogar auf die andere Straßenseite gegangen...

    Was so`n bisschen Vermummung doch ausmacht :-)))





    Diese Sturheit und Nichtausweichen kenne ich eigentlich auch eher vom Schwimmbad, von garstig dreinschauenden Rentnern. Sorry, ist so . (betrifft allerdings nicht alle älteren Menschen, es gibt da auch nette )

    Ich werde diesen Sommer New York erstmalig besuchen (nicht deswegen ) und mal drauf achten, wenn ich dran denke.

    Eigentlich bemerke ich auf meinen Wegen kaum Fußwegrambos, ich habe gerade mal überlegt, mir ist dazu kein Erlebnis eingefallen.


    Gruß, Preciosa
    Wenn man in die falsche Richtung läuft - hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen. (Birgit Breuel)

    Glaube niemals, du würdest das Leben eines anderen Menschen kennen. Du weißt immer nur das, was er dich wissen lässt. (unbekannt)


  10. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    4.925

    AW: Müssen Frauen auf der Straße ständig Platz machen?

    Zitat Zitat von Preciosa Beitrag anzeigen
    Diese Sturheit und Nichtausweichen kenne ich eigentlich auch eher vom Schwimmbad, von garstig dreinschauenden Rentnern.
    Die Rentner gucken doch eher luestern (zumindst sofern der Gegenverkehr weiblich und unter 50 ist), waehrend die Rentnerinnen immer so aussehen, als haetten sie eine Hai-Flosse am Ruecken (festgewachsen) und wuerden jeden zerfleischen, der nicht sofort beiseite huepft... was im Wasser ja eigentlich unmoeglich ist.

    Ansonsten finde ich, dass die Ruepeligkeit generell zunimmt und es immer mehr Leute gibt, die sich selber eine Art Freifahrtschein fuer schlechtes Benehmen ausgestellt haben. Es wird aber auch immer voller und das Klientel nicht unbedingt vornehmer. Vielleicht entwickelt sich die Menschheit ja gerade wieder zurueck zu einer frueheren Form des Homo Sapiens. Nach dem Zeitalter der Wissenschaft und der Technik kommt nun wieder ein neues Mittelalter mit Hexenverfolgung und Menschenopfern.

+ Antworten
Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •