Umfrage: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122
  1. Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    9.630

    Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Liebe Userinnen und User,

    Wasser ist einer der beliebtesten Durstlöscher überhaupt. Doch obwohl es Trinkwasser in guter Qualität fast kostenlos aus dem Wasserhahn gibt, steigen seit Jahren die Verkaufszahlen von stillem Mineralwasser. Fans schwören auf den angeblich besseren Geschmack und den Mineralstoffgehalt, Kritiker verweisen auf die unnötige Umweltbelastung durch Verpackung und Transport und die mitunter niedrigeren Qualitätsstandards.

    Wie geht es Ihnen? Trinken Sie lieber Mineralwasser, weil es Ihnen besser schmeckt? Oder schütteln Sie den Kopf über die ganzen Flaschenkäufer, die einfach nur den Wasserhahn aufdrehen müssten? Was trinken Sie: Leitungs- oder Mineralwasser?

    Sonnige Grüße
    Ihr BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. Inaktiver User

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Ich mags con gas ... und zwar richtig
    Und da diese "Selbstsprudler", wie inzwischen bekannt, ziemlich schwer sauber zu halten sind, kaufen wir das Zeug (Mineralwasser) in Flaschen.

  3. Inaktiver User

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Mir fehlt die Option: Ich traue dem Leitungswasser nicht und zwar unabhängig von der Hausleitung und unabhängig davon, wie oft behauptet wird, dass es das am strengsten kontrollierte Lebensmittel ist.

    Edit: Das ist dann wahrscheinlich der vorletzte Punkt.

  4. Avatar von Jil_Maj
    Registriert seit
    28.05.2004
    Beiträge
    2.056

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Am liebsten still von bestimmten Herstellern oder auch mal medium.

    Leitungswasser trinke ich auch mal, wenn ich kein Mineralwasser da habe. Es schmeckt okay, sonst würde ich es nicht trinken, aber besser schmeckt mir das gekaufte.

  5. Avatar von Kissmeimirish
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    126

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Mir geht es beim Leitungswasser gar nicht um das Geld und auch nicht um den Aufwand, den ich mir damit spare. Es gibt kaum Mineralwasser, das ich mag. Von den meisten bekomme ich auch nur noch mehr Durst und so einen schalen Geschmack im Mund. brrrrrr
    Allerdings haben wir in unserer Region auch Glück mit der Wasserqualität...
    Es lebe das Leben!


  6. Registriert seit
    04.04.2014
    Beiträge
    11

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Ich bevorzuge Mineralwasser mit viel Sprudel. Je mehr desto besser :-D
    Stilles oder Leitungswasser trinke ich nur in Ausnahmefällen, wenn sonst nichts anderes da ist.


  7. Registriert seit
    11.08.2006
    Beiträge
    71

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Ich trinke Leitungswasser, weil es für die Umwelt besser ist. Besser schmecken tut mir allerdings Mineralwasser mit Kohlensäure aus Glasflaschen. Ich habe mich aber daran gewöhnt und genieße das Mineralwasser jetzt, wenn wir ausgehen.

  8. Avatar von kleinenellie
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    5.308

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Leitungswasser trinke ich nur während der Arbeit, daheim gibt es Mineralwasser.
    Das ist ein Luxus, den ich mir leisten will. Mir schmeckt es nunmal besser, löscht bei mir am besten den Durst.
    Da zahle ich gerne und schleppe auch Kästen
    Alles Liebe, Nellie

    Jetzt auch als Next erhältlich

    WEDER HARTZER NOCH ARBEITSLOS. Trotzdem prügel ich nicht auf diese ein

  9. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    5.387

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Mir schmeckt unser Leitungswasser. Es spart auch Geld und Schlepperei.
    Früher mochte ich nur Wasser mit Sprudel, aber ich habe mich umgewöhnt. Inzwischen bekommt mir die Kohlensäure gar nicht mehr, sie reizt meinen Magen.
    Man weiß ja auch gar nicht, welche Anteile der Plastikflaschen in das Wasser übergehen...
    Da finde ich, wenn es denn Sprudel sein muss, den ich für Gäste bereithalte, Glasflaschen besser.

  10. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.021

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Jetzt habe ich mich soooooo darauf gefreut endlich zu erfahren, warum viele Deutsche so gerne Sprudelwasser moegen. (Die Frage wird mir hier seit Jaaaahren gestellt, und ich weiss es nicht. Es gibt auch keine Giggle-baren Studien dazu.) Aber den Antwortmoeglichkeiten nach geht es ja weniger um "sprudel oder nicht", sondern um "Leitungs- oder Flaschenwasser", also eine leicht andere Fragestellung.

    Ich mag es auch gerne halbstill oder sprudelig, Leitung oder Felsenquelle ist mir dabei weitgehend egal. Allerdings gibt es Leitungswasser, das wirklich schmeckt (durch Herkunft oder Rohre), und einige wenige Mineralwaesser finde ich einen Hauch salzig (darunter erstaunlicherweise eine Edelmarke).
    Mir "schmeckt" es gesprudelt besser und ich empfinde meinen Durst dadurch besser gestillt. Bei Hitze oder grossem Durst allerdings gerne "gebremst" durch Beimischung von stillem (Leitungs)Wasser oder Tee. Aber so ganz "totes" Wasser nur, wenn es nichts anderes gibt.

    Die anderen Kohlensaeurefans hier - was ist es bei Euch? Viele haben ja "Geschmack" genannt, eigentlich seltsam, oder? Geht mir aber nicht anders, also falls sich hier jemand praeziser ausdruecken kann als ich...
    Ich kann mir nur denken, dass auch ein Stueck weit Gewohnheit dabei ist (wobei ich immer wieder langen Phasen in Haushalten ausgesetzt bin, wo "totes" Wasser getrunken wird und mir nie so recht umgewoehnen kann), denn der Sprudelwasserkonsum in Deutschland ist im Vergleich zu Resteuropa wohl schon auffaellig.

+ Antworten
Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •