Umfrage: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 122
  1. Avatar von Becki123
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    136

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Ich trinke definitiv lieber Mineralwasser und nehme dafür auch die Kisten-Schlepperei und den höheren Preis in Kauf. Ich bin grundsätzlich kein Fan von ganz stillem Wasser und habe es einfach lieber, wenn es zumindest ein bisschen sprudelt. Da habe ich auch das Gefühl, dass mein Durst gelöscht wird, bei stillem Wasser fehlt mir dieses Gefühl, wobei der wahrscheinlich auch nur Einbildungssache ist;)
    Sicher würde da auch so ein Aufsprudler seinen Dienst tun, aber ich habe für mich einfach das Wasser gefunden, das meinen Wasseransprüchen am nächsten kommt und da bin ich zugegebenermaßen auch ein wenig zu bequem, großartig was anderes auszuprobieren. Darüber hinaus habe ich auch immer noch ein paar kleine Bedenken im Hinblick auf die Qualität des Leitungswassers, wobei man sich da wohl in den wenigsten Fällen Gedanken machen muss.

  2. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    gar keins.
    ich mag es nicht, obwohl wir hier "gutes" Wasser haben, aber es kommt natürlich nicht an das Wasser meiner Kindheit heran.

    Aber wenn schon: Leitungs; Gewohnheitssache. Dieses Gebizzl ist für mich wie eingeschlafene Füße
    NOCH schlimmer aber ist normales Wasser in der Plastikflasche

  3. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.111

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Meine Antwortmöglichkeit fehlt auch - vermutlich zu komplex.

    Grundsätzlich trinke ich gerne kaltes sprudeliges Wasser (nicht jede Marke), aber zwischen durch trinke ich auch gerne mal ein paar Gläser Leitungswasser - wenn ich wo bin, wo es gut schmeckt, die Unterschiede können extrem sein.

    Was ich nie kaufen würde, ist stilles Wasser - wenn ich das will nehme ich eben Leitungswasser.

    Also ein endschiedenes - "sowohl als auch - kommt darauf an".
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  4. Inaktiver User

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Zitat Zitat von Flau Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mich soooooo darauf gefreut endlich zu erfahren, warum viele Deutsche so gerne Sprudelwasser moegen
    Deshalb schrieb ich extra con gas (spanisch, oder italienisch: acqua minerale gassata)

    Ich kenne es überwiegend so, dass Spanier und Italiener Wasser ohne Kohlensäure auf jeden Fall bei den Mahlzeiten trinken (oft genug auch um den Wein etwas auszubremsen ... vor allem tagsüber) aber wenn sie Wasser trinken um definitiv den Durst zu löschen, ebenfalls gern zu Gesprudeltem greifen

  5. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.004

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Danke Tomsten, das wusste ich nicht. Lustig, bin ich doch nicht die einzige, die das Kribbeln in der Kehle als durstloeschend empfindet. Hm. Gibt es dafuer vielleicht neurologische Ursachen?
    Ist hier irgendwo ein Arzt?


  6. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    1.031

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Ich trinke beides. Morgens beispielsweise, wenn ich sowieso Wasser gezapft habe für Kaffee oder Tee trinke auch ein Glas Wasser pur aus der Leitung. Wenn die Leitung lange still stand, nehme ich das Wasser aus der Flasche.
    Ich habe "eine lange Leitung" und muss im Sommer viele Liter durchlaufen lassen um kühles frisches Wasser zu bekommen. Nur um ein Glas zu trinken, mach ich das nicht.


  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.228

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Zuhause trinke ich Leitungswasser, weil es ausgesprochen gut schmeckt und ich davon wesentlich mehr trinken kann, ohne einen Blähbauch zu bekommen.
    Woanders entscheide ich nach Geschmack, in südlichen Ländern trinke ich nur Mineralwasser.

  8. Inaktiver User

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Zitat Zitat von bertrande Beitrag anzeigen
    in südlichen Ländern trinke ich nur Mineralwasser.
    Wenn ich in Rom nicht aus einem der vielen öffentlichen (und meist antiken) Brunnen aus dem Hahn (indem man den Hahn unten zuhält und durch die kleine Öffnung oben das Wasser fliesst) getrunken habe ... bin ich nicht in Rom gewesen ...

  9. Moderation Avatar von Flau
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    6.004

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn ich in Rom nicht aus einem der vielen öffentlichen (und meist antiken) Brunnen aus dem Hahn (indem man den Hahn unten zuhält und durch die kleine Öffnung oben das Wasser fliesst) getrunken habe ... bin ich nicht in Rom gewesen ...
    Jaaa, ich war erst einmal, aber davon war ich auch unglaublich positiv ueberrascht. Haette ich nie gedacht, dass das alles Trinkwasser ist. Und so eiskalt aus antikem Brunnen schmeckte es mir sogar still.
    Merke: Fassung / Gefaess scheint eine Rolle zu spielen

  10. Inaktiver User

    AW: Was trinken Sie lieber: Leitungswasser oder Mineralwasser?

    Ehrlich gesagt merke ich keinen geschmacklichen Unterschied also Leitungswasser.
    .wenn ich Lust auf Sprudel habe wird es mit entsprechendem Gerät aufgesprudelt

+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •