Umfrage: Sollte die Sommerzeit besser abgeschafft werden?

+ Antworten
Seite 80 von 85 ErsteErste ... 30707879808182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 845
  1. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.594

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Zitat Zitat von Lisa9 Beitrag anzeigen
    Ja, und warum soll es dann für das körperliche Wohlbefinden irgendwie relevant sein, dass die Sonne um 12.00 Uhr am höchsten steht???
    Befrage die Menschen in Deinem Umfeld, die im Dreischichtbetrieb arbeiten müssen.

    Nach den Zahlen des Statistischen Bundesamts arbeiten knapp ein Viertel der 37 Millionen Beschäftigten "ständig oder regelmäßig" am Wochenende, knapp 14 Prozent an Sonn- und Feiertagen, knapp jeder Vierte abends und knapp neun Prozent nachts. Schichtarbeit gehörte für 15,6 Prozent zum Alltag.

    ... Demnach klagten Schichtarbeiter häufiger über Schlafstörungen, Rücken- und Kreuzschmerzen und körperliche Erschöpfung. Wer hohe Einflussmöglichkeiten auf seine Arbeitszeiten habe, berichte hingegen seltener von gesundheitlichen Beschwerden.
    Zeit online

    Schichtarbeit muss vor allem in Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, bei der Polizei, den Rettungsdiensten , der Feuerwehr, der Bundeswehr, im Energiebereich und der Wasserversorgung geleistet werden. Aber es nehmen die Schichtarbeiten bei Telekommunikation und im IT-Bereich zu. In diesen Bereichen wird auch an allen Feiertagen gearbeitet. Das hat Auswirkungen auf Familie und Teilname an privaten Freizeitvergnügen und Bekannten- und Freundeskreis.


    Und da fällt mir noch ein: Ein nicht gerade unbedeutender Anteil der arbeitenden Menschen müssen dann arbeiten, wenn die anderen frei haben:
    alle in der Gastronomie und im Unterhaltungssektor, Schauspieler, Musiker und sonstige Darsteller und die Menschen, die da im Hintergrund arbeiten.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
    Geändert von Opelius (11.11.2019 um 15:53 Uhr)


  2. Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    596

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Schichtdienst ist mit Sicherheit belastend. Aber warum es ausgerechnet für Menschen, die im Schichtdienst arbeiten irgendwie relevant sein soll, ob die Sonne um 12.00 Uhr oder um 13.00 oder um 12.43 Uhr am höchsten steht, erschließt sich mir nicht.

    Die Menschen in meinem Umfeld, die im Schichtdienst arbeiten, finden den ständigen Wechsel anstrengend und generell, dass sie zu wenig Schlaf bekommen (Ärzte), aber nicht den Wechsel von Winterzeit auf Sommerzeit oder umgekehrt.

  3. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.760

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Es ist auch nicht der einmalige Tag des Wechsels.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  4. Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    16.594

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Zitat Zitat von Lisa9 Beitrag anzeigen
    Schichtdienst ist mit Sicherheit belastend. Aber warum es ausgerechnet für Menschen, die im Schichtdienst arbeiten irgendwie relevant sein soll, ob die Sonne um 12.00 Uhr oder um 13.00 oder um 12.43 Uhr am höchsten steht, erschließt sich mir nicht.

    Die Menschen in meinem Umfeld, die im Schichtdienst arbeiten, finden den ständigen Wechsel anstrengend und generell, dass sie zu wenig Schlaf bekommen (Ärzte), aber nicht den Wechsel von Winterzeit auf Sommerzeit oder umgekehrt.
    Tatsächlich nicht? sie alle arbeiten bei Umstellung auf Sommerzeit in der Nacht eine Stunde länger. Und ob sie bei der verkürzten Nacht Ende Oktober gerade dran sind, ist nicht klar.

    Gut wenn Du nur Leute kennst, denen das nichts ausmacht, ist ja okay. Ich habe bei jeder Uhrumstellung ein paar Tage zu leiden.

    Und ich sehe nicht den geringsten Gewinn an der Sommerzeit. Es ist etwa 6 Wochen sehr lange hell, ansonsten?

    Doch einen Gewinn habe ich: ich habe mir im Laufe der 40 Jahre funkgesteuerte Uhren angeschafft, Wecker und Küchenuhr. Meine Armbanduhr muss ich umstellen.

    Und weshalb aber die Uhr in meinem Auto das nicht macht , verstehe ich nicht. Es ist ein 4 Jahres alter Skoda (also Produkt aus dem Volkswagenkonzern). Der Bordcomputer sagt nahezu alles an, wann zur Inspektion, wann zum Ölwechsel, Lampe defekt, Kindersicherung eingeschaltet, aber so etwas simples kann er nicht.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel
    Geändert von Opelius (11.11.2019 um 16:58 Uhr)

  5. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.059

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Es ist auch nicht der einmalige Tag des Wechsels.
    Eben.

    Man kann sich aber auch hartnäckig weigern mal ein wenig in Zusammenhängen zu denken.
    People are so crackers.
    John Lennon

  6. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.712

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Das Konzept bzw. der Plan von damals (z.B. Strom einzusparen) ging doch eh nicht auf, was soll die Umstellung also noch?

    Mich belastet die Umstellung auch und weder ich, noch die vielen anderen, die darunter leiden, bilden sich das ein. Ist doch auch bereits alles wissenschaftlich erwiesen.

    Und wenn man gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe ist, belastet einen das noch mehr. Und gerade im Schichtdienst stelle ich mir das auch als Belastung vor.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  7. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.817

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Nachdem sich eine sehr hohe Prozenzahl für die Sommerzeit ausgesprochen hat bringt die Umstellung diesen Menschen Licht am Abend.

    Es gibt sicher viele Menschen, die darunter leiden, aber die Mehrheit merkt wahrscheinlich die Umstellung gar nicht.
    Die ist doch eh immer Samstag Nachts. Da ist man doch auch so mal ein oder zwei Stunden länger auf, oder schläft am Sonntag aus.
    Dann müsste ja die Leute, die unter dieser Umstellung so leiden, ein Tag wie Silvester völlig aus dem Konzept bringen.
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

  8. AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Zitat Zitat von VanessaB Beitrag anzeigen
    Nachdem sich eine sehr hohe Prozenzahl für die Sommerzeit ausgesprochen hat bringt die Umstellung diesen Menschen Licht am Abend.

    Es gibt sicher viele Menschen, die darunter leiden, aber die Mehrheit merkt wahrscheinlich die Umstellung gar nicht.
    Die ist doch eh immer Samstag Nachts. Da ist man doch auch so mal ein oder zwei Stunden länger auf, oder schläft am Sonntag aus.
    Dann müsste ja die Leute, die unter dieser Umstellung so leiden, ein Tag wie Silvester völlig aus dem Konzept bringen.

    Und dass es dann im Winter teils erst um 9.00 Uhr hell wird stört Dich nicht?
    Tell the truth, there's less to remember
    (frei nach Mark Twain)

    In a world full of Kardashians be a Morticia

    (T-shirt-Spruch)




  9. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.042

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Zitat Zitat von VanessaB Beitrag anzeigen
    Dann müsste ja die Leute, die unter dieser Umstellung so leiden, ein Tag wie Silvester völlig aus dem Konzept bringen.
    Nein, bringt es nicht. Am Folgetag geht das Leben normal weiter. Da wurde keine Stunde weggenommen. Die biologische Uhr kommt nicht durcheinander. Da ist man vielleicht einen Tag etwas müde. Mehr nicht.


    LG, BNH2009

  10. Avatar von einzigARTig
    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    6.763

    AW: Gehört die Sommerzeit abgeschafft?

    Zitat Zitat von VanessaB Beitrag anzeigen
    Es gibt sicher viele Menschen, die darunter leiden, aber die Mehrheit merkt wahrscheinlich die Umstellung gar nicht.
    Die ist doch eh immer Samstag Nachts. Da ist man doch auch so mal ein oder zwei Stunden länger auf, oder schläft am Sonntag aus.
    Um die Nacht am Wochenende geht es doch gar nicht. Die Anpassung fängt am Montag Morgen an, wenn du im Frühjahr eine Stunde früher aufstehen musst und sich damit der gesamte Biorhythmus für viele Monate verschiebt.

+ Antworten
Seite 80 von 85 ErsteErste ... 30707879808182 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •