Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. Inaktiver User

    Mal tiefgründig

    Hey ho,
    habe heute einen sehr nachdenklichen Tag... Bin sowieso total schlecht gelaunt, danke PMS :"D.
    Kennt ihr das , wenn ihr euch ungerecht behandelt fühlt? Vom Leben so...*
    Ich bin eigentlich ein Mensch der viel lacht und sehr gut mit anderen zurecht kommt. Aber manchmal frage ich mich, wieso die einen immer kämpfen müssen und den anderen scheinbar alles in den Schoß fällt. Ich hatte es schon als Kind wirklich nicht leicht und hab mich so dadurch geboxt. Und im Moment kommt halt wieder ein Mist nach dem anderen. Ich wünsche mir an solchen Tagen so sehr, dass die die immer kämpfen mussten , mal die einfachen Seiten des Lebens zu spüren bekommen. Das man sich einfach endlich mal zurücklehnen kann und die Dinge einfacher werden, besser Laufen. Ich bin eine Person, die sich Gott sei dank auch an den kleinen Dingen und Momenten des Alltags erfreuen kann. Aber im großen und ganzen macht mich das ewige kämpfen um alles einfach müde. Ich habe das verlangen danach mal verwöhnt zu werden.. geliebt zu werden, geschätzt zu werden. So bedingungslos. Ich mein ich hab die tollsten Freunde der Welt, keine Frage. Aber irgendwas fehlt mir.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich bin eigentlich ein Mensch der viel lacht und sehr gut mit anderen zurecht kommt. Aber manchmal frage ich mich, wieso die einen immer kämpfen müssen und den anderen scheinbar alles in den Schoß fällt.
    1. "Man steckt nicht drin".
    2. Wenn das Leben gerecht wäre und wir all den Mist, der uns passiert, wirklich verdient hätten -- DAS wäre echt übel.
    3. Nenne niemanden glücklich, der noch lebt.

    Allerdings, wenn du ständig von einer Krise in die nächste stolperst, kannst du mal gucken, ob es da ein zugrundeliegendes Problem oder Muster gibt, das du angehen könntest, ob die Krisen zusammenhängen, wie du aus diesem Kreislauf rauskommen könntest.
    Geändert von wildwusel (26.02.2020 um 21:49 Uhr) Grund: Tippfehler weggemacht
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  3. User Info Menu

    AW: Mal tiefgründig

    Was heißt denn "kämpfen" für Dich?
    Wo genau musst Du kämpfen?
    Und vor allem - Warum?

    Ganz grundlegend fällt mir dazu ein:
    Ansprüche an sich selber herunter schrauben.
    Schwerpunktmäßig das tun, was man selber gerne mag.
    Ich kann nicht alles erleben, aber ich kann [in einem gewissen Rahmen] leben, wie ich will.

  4. User Info Menu

    AW: Mal tiefgründig

    Was genau fehlt dir, worum musst du kämpfen, inwiefern musstest du dich 'immer' durchboxen?
    Welcher Mist kommt?
    Das ist mir aus deinem Text nicht klar (in dem du ja sehr viele sehr positive Seiten auflistest: viel lachen, viel schätzen, gut mit anderen auskommen, tolle Freunde haben - also wo hakt's dann genau?)

  5. Inaktiver User

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Hey ho,
    habe heute einen sehr nachdenklichen Tag... Bin sowieso total schlecht gelaunt, danke PMS :"D.
    Kennt ihr das , wenn ihr euch ungerecht behandelt fühlt? Vom Leben so...*
    Nein! Leben beinhaltet auch Leid. Und es gibt niemanden den ich für meinen Umgang damit verantwortlich machen kann, auch nicht das Schicksal.

    Ich bin eigentlich ein Mensch der viel lacht und sehr gut mit anderen zurecht kommt. Aber manchmal frage ich mich, wieso die einen immer kämpfen müssen und den anderen scheinbar alles in den Schoß fällt.
    Scheinbar - Du kannst in die Menschen nicht hineinsehen.

    Ich hatte es schon als Kind wirklich nicht leicht und hab mich so dadurch geboxt. Und im Moment kommt halt wieder ein Mist nach dem anderen. Ich wünsche mir an solchen Tagen so sehr, dass die die immer kämpfen mussten , mal die einfachen Seiten des Lebens zu spüren bekommen. Das man sich einfach endlich mal zurücklehnen kann und die Dinge einfacher werden, besser Laufen.
    Langfristig klappt das bei Niemanden. Das Leben beinhaltet immer wieder die verschiedensten Herausforderungen. Wenn Du es leichter haben möchtest lerne anders damit umzugehen.


    Ich bin eine Person, die sich Gott sei dank auch an den kleinen Dingen und Momenten des Alltags erfreuen kann. Aber im großen und ganzen macht mich das ewige kämpfen um alles einfach müde. Ich habe das verlangen danach mal verwöhnt zu werden.. geliebt zu werden, geschätzt zu werden. So bedingungslos. Ich mein ich hab die tollsten Freunde der Welt, keine Frage. Aber irgendwas fehlt mir.
    Klingt vermutlich platt - Selbstliebe?

  6. User Info Menu

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kennt ihr das , wenn ihr euch ungerecht behandelt fühlt? Vom Leben so...*
    Aber manchmal frage ich mich, wieso die einen immer kämpfen müssen und den anderen scheinbar alles in den Schoß fällt.
    Du schreibst es: scheinbar!

    Nur weil es so scheint, muss es noch lange nicht so sein. Ich habe manchmal das Gefühl, dass diese Menschen, die das so sehen wie du, mir das Leben schwer machen.

    Ich erscheine bestimmt auch vielen so, als würde mir alles in den Schoß fallen. Keiner sieht dabei, wie viel ich dafür gekämpft habe. Und wenn ich es erwähne, dann wird mir das Gegenteil von Verständnis entgegengebracht.

    Ich fände es viel sinnvoller, wenn man, anstatt auf andere neidisch zu sein, bewusster und umsichtiger lebt.

    Ich habe auch eine Kollegin die viel lacht. Aber ich empfinde dieses Lachen nicht als echt. Das liegt daran, dass sie auch immer alles mögliche aufgreift, um sich über andere lustig zu machen. Mir geht es richtig auf den Geist. Und ich frage mich dann, was sie eigentlich für ein Problem hat.

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Aber irgendwas fehlt mir.
    Hoffnung?
    Ein Ziel?
    Antworten?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. Inaktiver User

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    1. "Man steckt nicht drin".
    2. Wenn das Leben gerecht wäre und wir all den Mist, der uns passiert, wirklich verdient hätten -- DAS wäre echt übel.
    3. Nenne niemanden glücklich, der noch lebt.

    Allerdings, wenn du ständig von einer Krise in die nächste stolperst, kannst du mal gucken, ob es da ein zugrundeliegendes Problem oder Muster gibt, das du angehen könntest, ob die Krisen zusammenhängen, wie du aus diesem Kreislauf rauskommen könntest.

    Es gibt auch durchaus positive Zeiten und Situationen in meinem Leben. Ich weiss kleinigkeiten oft sehr zu schätzen. Aber ich mache mich auch oft durch meine eigenen Gedanken verrückt. Ich will immer fair und zu 100 Prozent "richtig" zu jedem sein & das strengt mich an .. weil das auch nicht möglich ist. Jeder Mensch macht Fehler bzw ist nicht zu 1000 Gerade.

  9. Inaktiver User

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Hoffnung?
    Ein Ziel?
    Antworten?
    All das ..

  10. Inaktiver User

    AW: Mal tiefgründig

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Was genau fehlt dir, worum musst du kämpfen, inwiefern musstest du dich 'immer' durchboxen?
    Welcher Mist kommt?
    Das ist mir aus deinem Text nicht klar (in dem du ja sehr viele sehr positive Seiten auflistest: viel lachen, viel schätzen, gut mit anderen auskommen, tolle Freunde haben - also wo hakt's dann genau?)
    Ich komme immer in so verzwickte Situationen.. schwierig zu beschreiben. Es ist immer so als würden mir 1000 kleine Steine im Weg liegen. Außerdem stört es mich zb dass ich immernoch keinen passenden Partner an meiner Seite habe.. Würde mir das so wünschen. Hab auch echt Interesse an jemanden , aber die Person offensichtlich nicht an mir. Und ja..

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •