+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.176

    Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Hallo an Alle,


    was meint Ihr dazu:

    Ich habe einen schönen, massiven Eiche-Esstisch gekauft, der der Mittelpunkt des (Ess-) Zimmers werden soll. Noch ist er nicht geliefert, aber bald.

    Außerdem habe ich seit langer Zeit den alten Küchenschrank meiner Eltern. Der ist ziemlich sicher etwas über 50 Jahre alt; ein Büffett-Schrank. Die Holzart weiß niemand so genau, jemand meinte mal, evtl. Kirsche. Mir gefällt er, ich will ihn dazustellen, ebenfalls die 30 Jahre alten Kiefernholzstühle.

    Meine Idee war, die Stühle und den Schrank abzulaugen und mit Holzlasur Eiche zu streichen, damit alles zusammenpasst. Na ja, das hat nicht so gut geklappt, der Stuhl, den wir behandelt haben, sieht kaum anders aus als vorher, ebenso der Schrank, bei dem wir das an einer Stelle getestet haben.

    Wenn es denn schon nicht passend geht, dann denke ich mir, dass ein totaler Kontrast schön und originell wäre. Also: Stühle und Schrank in rot streichen! Dazu dann die Wände mit Rauhfaser, eine Wand ebenfalls rot, die anderen Wände in einer unauffälligen, hellen Farbe. Teppich und Gardinen habe ich noch nicht ausgesucht.


    Mir gefällt Rot als Farbe gut; im Nebenzimmer - welches durch eine Schiebetür getrennt werden kann, wird ein rotes Sofa stehen. Die Schränke dort habe ich noch nicht ausgesucht.

    Ich bin noch in der Entscheidungsphase und frage mal, ob jemand eine Meinung dazu hat oder eine andere Idee.

    Ich freue mich auf Eure Beiträge!


    Tabea57
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  2. #2
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    34.175

    AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Mir widerstrebt es, einen neuen Tisch abzulaugen, um ihn dann zu streichen. So wie ich dich verstehe, ist der alte Küchenschrank ein Einzelstück. Den würde ich auch als Einzelstück lassen. So wie den Tisch. Da die wahrscheinlich nicht direkt nebeneinander stehen, probiere es doch erst einmal aus. Die Kiefernstühle kannst du doch gerne rot streichen. Die Farbe greifst du in der Wand wieder auf, das finde ich schön.

    Ich habe übrigens in meinem Essbereich eine massive Kiefernvitrine und dazu habe ich einen Buchetisch mit Buchestühlen. Die Holzfarbe ist ähnlich, mir gefällt die Kombination immer noch und ich habe sie seit Jahren.

    Ich würde es erst einmal ausprobieren. Sollte es dir nicht gefallen, kannst du immer noch den Tisch streichen.
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  3. #3
    Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.176

    AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Guten Morgen Skirbifax,

    den alten Schrank so zu lassen, gefällt mir eigentlich auch besser, als ihn mit der roten Farbe zu streichen. Vielleicht probiere ich es bei dem Schrank noch mal mit der Eichenlasur, die überdeckt ja die Holzstruktur nicht.

    Sollte es dir nicht gefallen, kannst du immer noch den Tisch streichen.
    Auf keinen Fall - der ist wunderschön so, das hast Du falsch verstanden. Die Stühle, ja, die sind alt (und nach Jahrzehnten mit Kindern auch vermackt). Da muss ich was machen.


    Ich schau mal - aber Stühle und eine Wand in der gleichen Farbe gefällt mir gut. Ich hatte sowieso vor, eine Wand in einer kräftigen Farbe zu streichen.


    Danke für Deine Meinung und ein gutes Wochenende!
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  4. #4
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    34.175

    AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Ja, probier das mal aus. Ich komme gerade vom Einkaufen und habe mir einen neuen Sonnenschirm für die Terrasse gekauft. Farbe: rot!

    Ich finde rot auch ganz schön. Wir haben eine dunkelrote Markise, die Sichtwände zu den Nachbarn habe ich vorletztes Jahr mit meinem Sohn zusammen rot gestrichen. Nachdem unser (blauer) Sonnenschirm jetzt seinen Geist aufgegeben hat, haben wir uns für den Sommer gleich einen neuen gekauft - natürlich in rot.

    Ich glaube, dass dein Zimmer richtig toll aussehen wird. *sicher bin*
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  5. #5
    Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    15.008

    smile AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Ah, das wird ja richtig schön!

    Übrigens habe ich für mich die Decoupage-Technik (früher nannte man das etwas trutschig "Servietten-Technik") entdeckt. Es gibt tolle Papiere, die man aufkleben kann. Ich habe diverse Stühle verschönert, dazu noch Stoffe liegen von Ikea (richtig schön crazy), sieht einfach irre gut aus! Man kann so Akzente setzen, ohne allzu großflächig "rot!!!" zu versprühen. Das kann nämlich schnell too much werden.

    Wieso eigentlich Rauhfaser an der Wand? Klebt die bereits? Ansonsten würde ich mir das nicht mehr antun, lieber eine Strukturtapete wählen, die ich dann überstreichen kann, auch mehrmals. Meine Freundin hat sowas gerade neu gemacht, sagenhaft schön.
    The original Karla
    est. 2006

    Achtung! Affe beißt und wirft mit Schmutz!
    ( Schild im Zoo)


  6. #6
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    34.175

    AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Ah, das wird ja richtig schön!

    Übrigens habe ich für mich die Decoupage-Technik (früher nannte man das etwas trutschig "Servietten-Technik") entdeckt.
    Ich kenne diese Technik - wende sie aber eher bei Ziergegenständen, wie zurzeit bei Ostereiern an. Deshalb habe ich jetzt die Frage, womit du anschließend überstreichst. Klarlack? Bootslack?
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  7. #7
    Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    15.008

    smile AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Ich nehme ganz einfachen Sprühlack.

    Für mich ist die Kleberei viel schneller als neu streichen. Kein Anschleifen, kein Grundieren, kein zweimal streichen...
    Habe übrigens auch Balkonkästen so bearbeitet, sehen klasse und sehr teuer aus.
    The original Karla
    est. 2006

    Achtung! Affe beißt und wirft mit Schmutz!
    ( Schild im Zoo)


  8. #8
    Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    34.175

    AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Ich nehme ganz einfachen Sprühlack.

    Für mich ist die Kleberei viel schneller als neu streichen. Kein Anschleifen, kein Grundieren, kein zweimal streichen...
    Habe übrigens auch Balkonkästen so bearbeitet, sehen klasse und sehr teuer aus.
    Stimmt. Ich dachte nur, ein Stuhl als Gebrauchsgegenstand muss viel mehr "aushalten" als z. B. eine Blumenvase oder eben der Blumenkasten.
    Und ich habe mich so gefreut! sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut – ist das nichts?
    Marie von Ebner-Eschenbach


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen

  9. #9
    Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    15.008

    smile AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Stimmt, ich sprühe auch zweimal, wenn ich Lust habe, auch dreimal. Der Sprühlack ist superfix trocken.
    The original Karla
    est. 2006

    Achtung! Affe beißt und wirft mit Schmutz!
    ( Schild im Zoo)


  10. #10

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    6.361

    AW: Wie alte Stühle + Schrank streichen?

    Wir hatten einen dunkelbraunen Esstisch abgeschliffen und mit dunkelroter Beize gestrichen und dann zweimal Klarlack drüber.

    Sah super aus.

    Bei der dritten Wohnung konnten wir ihn nicht mehr verwenden... aber wird heute noch innerhalb der Familie genutzt.

    Schau mal, ob es bei Euch nicht ein Spezialgeschäft für Beizen gibt.

    Die Verkäufer können Dich dann auch mit dem Ton genau beraten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •