+ Antworten
Seite 4 von 40 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 392
  1. #31
    gesperrt
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    169

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Zitat Zitat von linedance Beitrag anzeigen
    stören könnte ich jetzt nicht sagen, denn dann würde ich es ansprechen....sondern wirklich gedankenlos.
    da es mir jetzt bei m e h r e r e n einladungen aufgefallen ist, wollte ich wissen, WIE andere darüber denken?

    Was darf man von solchen Menschen erwarten ?

    Passt das zusammen oder passt das nicht ?

  2. #32
    friederike123
    gelöscht

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Wenn es eine förmliche Einladung von mir eher nicht so nahe stehenden Menschen ist, würde ich es nehmen, wie es kommt. Menschen sind nun mal, wie sie sind, und ich muss ja weitere Einladungen nicht annehmen, wenn es mir nicht gefallen hat.

    Ich persönlich gestalte solche formellen Einladungen aber selbst sehr formell. Mit gutem Geschirr, Silber, Stoffservietten, Blumen etc.

    Bei Einladungen in der Familie oder im Freundeskreis kommt es auf den Anlass an. Ohne Anlass geht es bei uns nur selten förmlich zu. Da steht auch schon mal die Pfanne auf dem Tisch, Küchenrollen dienen als Servietten und wenn einer warme Milch braucht, macht er sie sich warm.

  3. #33
    gesperrt
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    169

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    @ friederike

    ich hab es mir grad durch den Kopf gehen lassen. Ja, man kann einen gedeckten Tisch als förmliche Einladung betrachten.

    Oder man variiert ihn zur gepflegten Einladung: Eine Serviette kann freundliche Farbe auf den Kaffeetisch bringen und gleichzeitig praktisch und nützlich sein; die Milch im Kännchen zeigt Freude an Porzellan oder an Form und Farbe. Wer so etwas schätzt freut sich auch, wenn die Gäste Freude daran haben. Ein Tetrapack käme mir nicht auf den Tisch und es ist eine aufmerksame Gastgeberin, die fragt, ob es laktosefreie gewärmte Milch sein soll.

    Ein Bier kommt auf jeden Fall kellerkalt auf den Tisch und wer Lust drauf hat bekommt es noch kühler aus dem Kühlschrank. Was sind das für Menschen, die ein lauwarmes Bier anbieten ? Ich kanns mir gar nicht vorstellen.

  4. #34

    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    1.076

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Hm, ist irgendwie ein komisches Thema...... bei der Überschrift "...und dann" dachte ich zuerst an.... "und dann werde ich gebeten, beim Abwasch zu helfen" oder so was in der Art.

    Sich aber darüber zu mokieren, in welcher Form Getränke oder Essen serviert wird..... hm, hat für mich was von Jammern auf hohem Niveau.

    Schon mal daran gedacht, dass manche Menschen vielleicht nicht genug Geld haben, um die gewünschte Ausstattung "Kaffee-Sahne-Kännchen" anzuschaffen? Vor allem, wenn man das Ding nur 1x im Jahr braucht?

    Schon mal daran gedacht, dass es auch Menschen gibt, die nicht alles eiseskalt trinken müssen und wollen? Menschen, die sich Mühe geben, es aber schlichtweg nicht besser wissen? Und ja, es gibt auch Menschen, die legen mehr Wert auf ein geselliges, angenehmes Miteinander und gute Gespräche als darauf, DIE absolut perfekte Gastgeberin zu sein.

    Gruß
    Schnurpsel

  5. #35
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.393

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Zitat Zitat von Schnurpsel Beitrag anzeigen

    Schon mal daran gedacht, dass manche Menschen vielleicht nicht genug Geld haben, um die gewünschte Ausstattung "Kaffee-Sahne-Kännchen" anzuschaffen? Vor allem, wenn man das Ding nur 1x im Jahr braucht?


    HÄ???

    Es sagt ja keiner, dass es aus Sterlingsilber sein muss, nicht mal aus echtem Porzellan. Aber in der Dose/Tüte auf den Tisch ist Studenten-WG, das mach ich auch innerhalb der Familie nur, wenn es GANZ schnell gehen muss
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  6. #36

    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    1.076

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen


    HÄ???
    Ich oute mich : ich besitze so etwas auch nicht.

    Schmeckt die Milch / Kaffesahne / Dosenmilch denn anders, wenn sie direkt aus der Verkaufspackung kommt?
    Reicht es, aushilfsweise Alufolie als Abdeckung rumzuwickeln?

  7. #37

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    598

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Schlimmer find ich das warme Bier, einen Kühlschrank hat hoffentlich jeder ;)

  8. #38
    Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    6.375

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Zitat Zitat von linedance Beitrag anzeigen
    ... die DOSENMILCH steht im tetrapack auf dem gedeckten tisch.
    Jetzt weiß ich immer noch nicht, was Dosenmilch im Tetrapack ist, ehrlich ...


    Zitat Zitat von smack_the_pony Beitrag anzeigen
    Ich lasse die Milch auch immer in dieser Dose auf dem Tisch, weil ich es einfach praktischer finde als es in irgendwas abzufüllen.
    Ich habe das auch noch nie als respektlos empfunden
    Respektlos ist es auch nicht, eher ... unachtsam.

    Es kommt ganz auf die Situation an:
    wenn ich eine Einladung ausspreche, dann nehme ich auch den damit verbundenen
    Aufwand in Kauf, und das gerne. Der gedeckte Tisch soll ein stimmiges Bild abgeben,
    und die Dose oder das (den??) Tetrapack würde ich als optisch störend empfinden.

    Wenn mal schnell jemand auf einen Kaffee vorbeikommt, dann darf's auch sehr
    ungezwungen sein.


    Zitat Zitat von briony Beitrag anzeigen
    Wer sich über ein fehlendes Milchkännchen echauffiert, mag wohl auch die Gastgeber nicht besonders, oder?
    Es ging u.a. auch um nicht-gekühlte Getränke.
    Das finde ich schon ziemlich gedankenlos.


    Zitat Zitat von Schnurpsel Beitrag anzeigen
    Schon mal daran gedacht, dass manche Menschen vielleicht nicht genug Geld haben, um die gewünschte Ausstattung "Kaffee-Sahne-Kännchen" anzuschaffen?
    Ein Milchkännchen (auch aus Porzellan, Glas oder Edelstahl erhältlich) zähle ich jetzt nicht unbedingt zu den Großinvestitionen in Sachen Tischkultur ....

    .

  9. #39
    tom57
    gelöscht

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    Zitat Zitat von Schnurpsel Beitrag anzeigen
    ...

    Schmeckt die Milch / Kaffesahne / Dosenmilch denn anders, wenn sie direkt aus der Verkaufspackung kommt?
    Reicht es, aushilfsweise Alufolie als Abdeckung rumzuwickeln?
    Anderer Geschmack. Möglich. Bei Wein-, Sekt- und Champagnergläsern gibt es große Unterschiede, die sich auch auf das Getränk auswirken.

    Alufolie? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das gut ausschaut.

  10. #40
    friederike123
    gelöscht

    AW: EINLADUNGEN zum KAFFEE oder ESSEN....und dann....

    @schafwolle: Kondensmilch gibt es auch in so kleinen Tetrapacks wie H-Sahne z.B.

+ Antworten
Seite 4 von 40 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •