+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    48

    Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Ich habe heute zufällig erfahren, dass der Vater meiner ehemals besten (Jugend-)Freundin, mit der ich aber seit vielen Jahren schon keinen Kontakt mehr hatte/habe, vor einiger Zeit verstorben ist. Da ich ihre Eltern beide sehr mochte, überlege ich nun, ob ich an ihre Mutter (und damit natürlich auch an sie) eine Karte schreiben soll. Eigentlich würde ich schon gerne.
    Nur weiß ich nicht, was in so einer Situation angebracht ist: kaufe ich noch eine Kondolenzkarte (macht man sowas nicht eigentlich wenn, dann unmittelbar zur Beerdigung) oder schreibe ich eine - natürlich nicht zu peppige, sondern schlichte - Weihnachtskarte, in der ich beides mache: kondoliere und gute Wünsche für´s neue Jahr ausspreche? Oder wäre das pietätlos? Ich möchte nichts falsch machen, bin aber unerfahren in Sachen Kondolenz. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?



    Editiert wg. Tippfehler
    Geändert von amonia (21.12.2012 um 17:24 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Wolkentier
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    9.854

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    "Mein Beileid, es tut mir sehr leid, und übrigens, fröhliche Weihnachten und ein schönes neues Jahr"!???
    Nein, Beileidswünsche auf einer Weihnachtskarte geht gar nicht!
    Nimm doch eine neutrale Karte ohne irgendwelchen Vordruck, ein Fotomotiv z.B. (kann ja eine Winterlandschaft sein).
    "Beste Wünsche" fürs neue Jahr oder für was auch immer würde ich mir in diesem Zusammenhang auch eher verkneifen, bzw. etwas dezenter ausdrücken, in der Art "positiv in die Zukunft schauen".
    .
    .

    Kopf hoch - sieht einfach besser aus!

  3. #3

    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    48

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Natürlich! Eine neutrale Karte ohne das eine oder andere, sondern mit einem schlichten Fotomotiv, wieso bin ich darauf denn nicht selbst gekommen?

    Ich danke dir für den guten Tipp, das werde ich machen.

  4. #4
    Schneechen
    gelöscht

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Ich glaube auch , die Umschläge mit dem schwarzen Rand sollen nur aus dem Trauerhaus geschickt werden und nicht hin.
    Das mit der neutralen Karte hab ich auch schon so gemacht, Weihnachtswünsche würde ich auch weglassen.

  5. #5
    Avatar von Dachziegel
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.001

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Weihnachtskarte würde ich auch nicht wählen, und auch nicht kombinieren Kondolenz + Weihnachtsgruß.

    Ein schwarzer Rand ist bei den heutigen käuflichen Briefkarten eh keiner mehr drauf. Es gibt schöne und geschmackvolle Motive, je nach Frömmigkeit mit entsprechendem Text oder ohne. Ein ruhiges Wintermotiv würde auch gehen, wie Vorschreiberinnen auch befanden.

  6. #6
    Avatar von Quidam
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    8.606

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Ich denke, man kann eine Verbindung zu Weihnachten machen:

    Liebe ...., mit grosser Betroffenheit habe ich gehört, dass du dieses Weihnachten ohne euren lieben Vater verbringen müsst.
    einen persönlichen Satz, warum man ihn so schätzte
    Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr dieses Weihnachten Trost aneinander finden könnt und der Weg ins Neue Jahr nicht allzu beschwerlich ist.
    Von Herzen



    Das ist jetzt nicht ausformuliert, hat noch Ecken, aber ich denke, es ginge. Vor allem, wenn man sich gut kannte und mochte.
    Ich würde das mit der Hand schreiben und eine eine völlig neutrale "Karte" wählen, einen gefaltenten A4-Bogen in einem A5-Umschlag, und nur innen schreiben. Schwazr oder Blau auf silbergrauem Papier.
    xxxxx
    Man muss Geduld haben gegen das Ungelöste im Herzen und versuchen, die Fragen selber lieb zu haben, wie verschlossene Stuben und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind.
    Rilke

    xxxxxx
    Geändert von Quidam (22.12.2012 um 00:31 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Dachziegel
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.001

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Zitat Zitat von Quidam Beitrag anzeigen
    Ich denke, man kann eine Verbindung zu Weihnachten machen:

    Liebe ...., mit grosser Betroffenheit habe ich gehört, dass du dieses Weihnachten ohne euren lieben Vater verbringen müsst.
    Gute Idee, Quidam.

  8. #8
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    12.158

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Hallo zusammen,

    ich hab mal eine sehr schlichte Weihnachtskarte in schwarz und Gold als Kondolenzkarte geschickt und neben den Beileidsworten auch darauf hingewiesen, dass Weihnachten ja auch eine Zeit der Hoffnung ist. Der Adressat war gläubig, da passte das. Und er hat sich auch gefreut.

    Gruß,

    Malina

  9. #9
    Avatar von Linda73
    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    2.682

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Der Vater meiner besten Freundin ist am 20.12. gestorben. Nachdem ich bereits am Telefon mein Beileid ausgedrückt hatte, habe ich in die Weihnachtskarte in etwa geschrieben ...

    "auch wenn diese Weihnachtstage traurige Erinnerungen mit sich bringen, wünsche ich Euch dennoch ein Frohes Fest. Lasst Euch von der Fröhlichkeit von XY und Z (Namen der Kinder) anstecken, lacht mit ihnen und geniesst die gemeinsame Zeit."

    Ich bin der Meinung, dass man ähnlich wie bei Quidam Elemente wie Trauer, Erinnerungen unterm Tannenbaum, Freude und besonders wenn Kinder dabei sind, das Unbeschwerte von Weihnachten verbinden kann.

    Leider ist es im Leben nunmal so, dass Licht und Schatten, Todesfälle und Geburtsanzeigen sehr nah bei einander liegen.

  10. #10

    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    48

    AW: Kondolenz auch mittels Weihnachtskarte möglich?

    Ich habe es nun auf einer "neutralen" Karte ähnlich wie von Quidam vorgeschlagen formuliert. Lieben Dank an euch alle für die guten Ratschläge!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •