+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60
  1. #31
    Advokat
    gelöscht

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Zitat Zitat von Lemon_Meringue Beitrag anzeigen
    Für mich ist small talk zwischen praktisch Fremden etwas, das an der Grenze zum Persönlichen endet, sprich: Small talk ist Reden über das Wetter,
    Über das Wetter?! Hast Du Dir einmal Gedanken darüber gemacht, dass manche Menschen bei abruptem Wetterwechsel unter Migräne, Schwindelgefühlen oder Narbenschmerzen leiden? Und dass Allergiker bei extremer Trockenheit und leichtem Wind oft heftige Beschwerden haben?! Wie kann man derartig unsensibel mit einem so heiklen Thema umgehen?

    Filme, Bücher,
    Das ist ja eine super-tolle Methode, andere Menschen bloßzustellen. Der eine oder andere hat vielleicht keinen bildungsbürgerlichen Hintergrund und kann mit Autorenkinofilmen und anspruchsvoller Literatur nicht viel anfangen. Weißt Du, wie belastend das sein kann?! Ein solches Thema im Kollegenkreis breitzutreten: Unsensibel, unhöflich, grob, einfach indiskutabel.

    die Architektur von Gebäude X,
    Ach sooo? Da können die Kollegen, denen das Geld für Reisen fehlt, natürlich nicht ganz mithalten. Ganz prima, wenn man so nebenbei ins Gespräch einfließen lassen kann, wie sehr einen das Taj Mahal beeindruckt hat. Und ein beschissenes Gefühl für die Kollegen, die sich den Trip nicht leisten können. Ich bin froh, dass es so viel arroganten Materialismus in meinem Kollegenkreis nicht gibt.

    die Inhalte von Studiengang Y.
    Die besseren Leute unter sich. Man hat studiert und kennt sich auch mit den Inhalten von Studiengang Y aus. Da kann man den Nicht-Akademikern unter den Kollegen demonstrieren, wo der Hammer hängt, nicht wahr?! Geschlossene Gesellschaft.

    Ich bin wirklich ziemlich fassungslos über diese Taktlosigkeiten und den Mangel an Sensibilität. Damit kann man das Klima im Betrieb erfolgreich vergiften.

  2. #32
    Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    6.420

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Es gibt keine ultimativ unverfänglichen Themen.
    Advokat hat das pointiert auf den Punkt gebracht.


    Ich habe mal zu meiner Großtante - zu der ich praktisch kein Verhältnisse hatte, weil wir uns seltenst gesehen habe - und ich also kein persönliches Thema gewusst hätte, gesagt. (es war Sommer).

    "Ist das nicht ein schöner Tag, bei dem herrlichen Wetter"

    Antwort: "Ja und du freust dich, dass mir auf dem Friedhof jetzt alle Blumen verdorren!"

    , also Wetter ist kein unverfängliches Thema, wenn dein Gegenüber darauf geeicht ist, dass ihm alle nur Böses wollen.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. #33
    Avatar von Lorelei
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    22.137

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Zitat Zitat von Regenwurm Beitrag anzeigen
    Aber mal ehrlich, darf man denn so gar kein Interesse an seinen Mitmenschen mehr zeigen?
    Also, ich finde diese Frage jetzt echt übergriffig .....

    Jetzt muß ich weinen .... *schnief*
    "Lieber der Kopf einer Fliege als der Schweif eines Löwen !" (Victor Hugo)

  4. #34
    Avatar von Lorelei
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    22.137

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Zitat Zitat von Lemon_Meringue Beitrag anzeigen
    Dafür muß man natürlich Antennen haben, aber wir leben in Zeiten, in denen nicht jeder ein I-Pad, eine Breitling oder 2 Wochen Bali geschenkt bekommt.
    Also, wir könnten uns das durchaus leisten, und trotzdem schenken wir uns vornehmlich Bücher etc pp.

    Und mich würde sicher keiner beeindrucken, würde er mir erzählen, er hätte vom Partner einen BMW geschenkt gekriegt bekommen.
    "Lieber der Kopf einer Fliege als der Schweif eines Löwen !" (Victor Hugo)

  5. #35
    Nathalie1000
    gelöscht

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Advokat, gelungener und sehr amüsanter Beitrag.

  6. #36
    Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.634

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Demnächst ist auch die Frage, wie man das Wochenende verbracht hat, schon "übergriffig", es kann doch niemand ahnen, ob der liebe Mitmensch es nicht völlig einsam und allein und weinend verbracht hat...

    Ich frage zwar nie nach, was jemand zum Geburtstag bekommen hat, aber wenn ich frage, wie er sein Jubelfest verbracht hat, kann ich auch schon in einen Fettnapf treten. Also gar nichts fragen? Und dann als unempathischer Mitmensch/ Kollege dastehen, der sich für seine Nächsten so gar nicht interessiert?

    Kinder frage ich aus gutem Grund niemals nach ihren Geschenken, weder zu Weihnachten, noch zu Ostern noch zum Geburtstag, immer nur dazu, wie sie den Tag verbracht haben, ob mit der Familie oder mit Freunden, wie es war, was sie gespielt haben. Fragen nach den Geschenken führen unweigerlich dazu, dass sich die Kinder gegenseitig übertrumpfen wollen und das geht schlecht aus für die Kinder, deren Eltern die notwendige Kohle für das neueste Eierfon oder die vierte Spielkonsole fehlt.

  7. #37
    Lemon_Meringue
    gelöscht

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Zitat Zitat von Nathalie1000 Beitrag anzeigen
    Advokat, gelungener und sehr amüsanter Beitrag.
    Das stimmt!

    Vielleicht sind ja auch einfach die Geburtstagsgeschenke so langweilig, wenn mal 'was richtig spannendes dabei wäre, fände ich vielleicht die Frage auch weniger nervig.
    Advokat, wußtest du, daß es tatsächlich Menschen gibt, die im Hochsommer, bei großer Hitze die wetterbedingten Depressionen (Seasonal Affektive Disorder) bekommen, die andere Menschen in der dunklen, kalten Jahreszeit haben?
    Das Gespräch über das Wetter kann also tatsächlich eine Kehrseite haben!

  8. #38
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    12.158

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Hallo zusammen,

    also ich sag mal so: wenn ich jetzt wüsste, dass jemand sich gerade in prekären finanziellen oder auch sozialen Verhältnissen befindet, würde ich die Frage nach den Geschenken wohl nicht stellen. Ich glaube nämlich schon, dass es ein Unterschied ist, ob man bewusst und freiwillig auf große Geschenke verzichtet oder ob man sie sich schlicht nicht leisten kann. Für mich spielen finanzielle Aspekte bei Geschenken keine große Rolle, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass jemand mit wenig Geld einen solchen Aspekt aus der Frage herauslesen könnte und sich deshalb unwohl damit fühlt. Daher würde ich diese ansonsten völlig harmlose Frage in bestimmten Fällen aus Rücksichtnahme nicht stellen. Aber das ist für mich ein Sonderfall, die berühmte Ausnahme von der Regel. Einem gänzlich Unbekannten würde ich die Frage wohl auch nicht stellen, da wäre sie mir tatsächlich schon zu persönlich. Aber im Freundes- und Bekannten- und Kollegenkreis finde ich sie wirklich harmlos und freundlich interessiert.

    Gruß,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

  9. #39
    Avatar von Chaoshexe
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    4.727

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Zitat Zitat von Lemon_Meringue Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr darüber, wenn jemand eine andere Person ganz unvermittelt und ohne vorherigen Gesprächskontext fragt, welche Geschenke er oder sie zum Geburtstag bekommen hat?
    Entschuldige...aber was um der Göttin willen ist bei solch einer Frage denn unhöflich oder "übergriffig" ? Das erschließt sich mir um Augenblick überhaupt nicht. Habe auch letztes WE meinen Geburtstag gefeiert und keine Probleme mit solchen Fragen...noch nie gehabt. Sowas ist smalltalk und zwar sehr harmloser. Verstehe deine Aufregung in keinster Weise.
    Der Verstand ist wie ein Fallschirm, um zu funktionieren muss er geöffnet sein
    Geändert von Lukulla (08.12.2012 um 16:46 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt, der Inhalt ist ja nun bekannt

  10. #40
    Avatar von Nubia
    Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    9.304

    AW: Unhöfliche Frage nach Geburtstagsgeschenken?

    Zitat Zitat von Advokat Beitrag anzeigen
    Über das Wetter?!


    Echt, wenn ich so eine Frage nach meinen Geburtstagsgeschenken nicht ehrlich beantworten mag, dann sage ich: "Och, so dies und das" und wechsle das Thema. Erst wenn jemand DANN nachbohren würde, wäre es eventuell übergriffig. Du meine Güte.
    Jesus Maria.


    UND Josef.
    Mein Avatar zeigt Melanie Safka.
    Geändert von Lukulla (08.12.2012 um 16:47 Uhr) Grund: Vollzitat gekürzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •