+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 100
  1. #21

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    2.215

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Anscheinend ist der PL nicht sehr gut in seinem Job - macht er ihn schon lange?

    Ich würde davon absehen, aus Kommentaren wie "Dich erreiche ich nie" etwas über Dich herauszuhören. Ich höre da eher "wenn ich eine Frage nicht sofort von meinem Schreibtisch herunterbekomme, gerate ich furchtbar in Stress".

    Dementsprechend würde ich auch beim nächsten solchen Kommentar antworten: "Ich höre da raus, dass Du Dir Sorgen gemacht hast, dass xyz (zu) lange liegenbleibt. Ich habe den Eindruck (nur mein Eindruck), Du bist wegen des Termins für xyz gestresst" o.ä.
    Dann: Ich plane für dieses Projekt jeweils so Zeit ein, dass ich... (jeden Tag 30 min....; Di/Do/Fr von x - y oder wasauchimmer). Du bekommst also sicher auf Deine Fragen immer innerhalb von x Tagen Antwort von mir. Falls Du in diesem Zeitraum mal nichts gehört haben solltest, kannst Du Dich gern bei mir melden.

    Dann würde ich eine zeitlang streng in diesem Rhythmus bleiben und wenn ich eine Frage nicht grad bearbeiten kann, einfach einen Termin zusagen. (Hab Deine Email gelesen und melde mich morgen um xx ausführlich)

    Falls das nicht hilft, würde ich auch ein deutliches Gespräch anstreben. In dem Gespräch nicht erklären/rechtfertigen (berufstätig), sondern vor allem
    a) beschreiben, was er für eine Wirkung erzielt (sofortiges Nachfragen... hat mich gestresst... hatte den Eindruck, dass Du....)
    und
    b) Projekterfolg in den Fokus rücken
    (wollen wir mit dem Projekt ja x bis y erreichen...)
    und
    c) erklären, wie Du für das Projekt den besten Beitrag leisten kannst
    (ich arbeite unter den Bedingungen soundso am Besten und denke, dass ich den wertvollsten Beitrag leisten kann, wenn Du mir xy Freiraum gibst)

    Ich sehe hier Deine Chance, einen Beitrag zur Weiterbildung/Entwicklung dieses PL zu leisten (falls Du magst).

  2. #22
    Nemesis59
    gelöscht

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Das zeigt mal wieder, daß man manchen Leuten nicht mal den kleinen Finger reichen sollte, sonst ist bald die ganze Hand weg.

    Ich bin aus Prinzip nicht dauernd erreichbar, es sei denn es geht nicht anders. Der Typ scheint mir ein Wichtigtuer zu sein oder hält sich wohl für den Nabel der Welt.

    Wenn er sich nochmal so aufführt würde ich aus dem Projekt aussteigen, gerade auch weil nicht mal Geld dafür gibt.

  3. #23

    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    8.567

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Ich bin ganz bewusst nicht immer erreichbar - auch wenn sich einige darüber beklagen.
    "Willst du was gelten - mache dich selten..."
    Wer immer verfügbar ist, wird als zu selbstverständlich genommen, egal, ob das nun geschäftlich, ehrenamtlich oder privat ist.
    Das Leben ist wie eine Gurke.
    Nur irgendwie anders..

  4. #24
    antunna
    gelöscht

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Der Aspekt, dass er bezahlt wird und Du nicht, würde mir in Kombination mit seinem Verhalten auch zu denken geben.

    Warum tut er nicht mehr für sein Geld?

    Ganz hart ausgedrückt: Hat er in Dir eine Dumme gefunden, die für ihn die Arbeit unentgeltlich macht?

  5. #25

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    2.857

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Immer erreichbar geht nicht: Ich gehe schwimmen, schlafe, esse, gehe ins Kino, treffe mich mit Freunden, arbeite (oder erlaubt dir dein Arbeitgeber, laufend private emails zu schreiben?), gehe einkaufen, unterhalte mich mit meiner Familie, spiele Karten, habe Besprechungen, .... Manchmal bleibt auch ein ganzes Wochenende der Compi aus und im Urlaub schaue ich schalte ich emails auch auf meinem Smartphone ab.

    Alles andere macht krank.

    Meint Didi
    Tapferkeit stärkt, Eigensinn macht Spaß und Geduld gibt Ruhe

  6. #26
    Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    24.912

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Zitat Zitat von Didi50 Beitrag anzeigen

    Immer erreichbar geht nicht: Ich gehe schwimmen, schlafe, esse, gehe ins Kino, treffe mich mit Freunden, arbeite (oder erlaubt dir dein Arbeitgeber, laufend private emails zu schreiben?), gehe einkaufen, unterhalte mich mit meiner Familie, spiele Karten, habe Besprechungen, .... Manchmal bleibt auch ein ganzes Wochenende der Compi aus und im Urlaub schaue ich schalte ich emails auch auf meinem Smartphone ab.

    Alles andere macht krank.

    Meint Didi
    Das sehe ich genauso. Ich bin ich nicht immer erreichbar, weder beim schlafen noch beim schwimmen oder in der Sauna. Und das bleue ich auch meiner Tochter immer wieder ein -> bei bestimmten Dingen hat das Handy auszubleiben. Auch sie muss nicht immer erreichbar sein und ich finde es auch mehr als unhöflich.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
    Geändert von Tahnee (28.11.2012 um 14:55 Uhr)

  7. #27
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    15.742

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Zitat Zitat von antunna Beitrag anzeigen
    Der Aspekt, dass er bezahlt wird und Du nicht, würde mir in Kombination mit seinem Verhalten auch zu denken geben.

    Warum tut er nicht mehr für sein Geld?

    Ganz hart ausgedrückt: Hat er in Dir eine Dumme gefunden, die für ihn die Arbeit unentgeltlich macht?
    Da wir in einem Team arbeiten (also mehrere Ehrenamtliche, und er) - hmmm.

    Wie gesagt, in der Vergangenheit war ich immer die Erste, die die Klappe aufgerissen hat.

    So, wie es jetzt ist, ist es okay - ich teile mir meinen Dienst selbst ein, die Arbeit selbst macht Spaß.

    Aber, Dani, ich habe erkannt, dass ich da auch Grenzen setzen muss, und habe sie gesetzt.

    Ich bin nur überrascht, dass ich auch außerhalb meiner "Einsätze" diese Grenzen ziehen muss. Seufz.

  8. #28
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    15.742

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Zitat Zitat von Ruby Beitrag anzeigen
    Ich bin ganz bewusst nicht immer erreichbar - auch wenn sich einige darüber beklagen.
    "Willst du was gelten - mache dich selten..."
    Wer immer verfügbar ist, wird als zu selbstverständlich genommen, egal, ob das nun geschäftlich, ehrenamtlich oder privat ist.
    Richtig.

    Ich hab auch überlegt, im Jobforum zu posten. Aber da passt es mE auch nicht rein.

    Deswegen wollte ich es auch gar nicht diskutieren, weil es für mich überhaupt nicht zur Diskussion steht. "Erreichbarkeit", ständig, hat für mich was von Leibeigenschaft - weil man da ständig aufs Phone schielt.

  9. #29
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    15.742

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Ich sehe hier Deine Chance, einen Beitrag zur Weiterbildung/Entwicklung dieses PL zu leisten (falls Du magst).
    Dnke, Minstrel, für deine Auführungen - eigentlich mag ich ihm am liebsten sagen: "So geht man nicht mit Menschen um, die eigentlich ja GERNE das tun, was sie tun. Du weßt, dass ich spätestens am Abend auf deine Anfragen antworte. Das muss reichen."

    Deutlich gesagt - ich mag seinen Job nicht machen. Dafür wird ER bezahlt.

    Wir sind ein relativ großes Team, und ich habe in der Vergangenheit ungute Erfahrungen damit gemacht, Dinge offen anzusprechen. The messenger is killed - derjenige, der die Kritik überbringt, wird "außen vor" gelassen.

  10. #30
    VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    10.265

    AW: "Immer" erreichbar?!

    Kann er Teile seiner Arbeit nicht ausführen, wenn er keinen erreicht und erwartet deshalb ständige Erreichbarkeit?

    Ansonsten schließe ich mich dem Tenor hier im Strang an: Nein, musst du nicht.
    I go west but your weather has changed
    You're just scared I mistake it for strange
    When you want me to leave then
    You start to believe I should stay


    I gotta get out of L.A.

    Counting Crows "Possibility Days"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •