+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1

    Stirnrunzeln Schrott bei Lidl

    Heute eine Auriol FunkUhr für 13,99€ gekauft.
    Schrott, da funktioniert nicht!

    Sofort zurück und reklamiert. Im Beisein von 3 Angestellten und drei dutzend Kunden drei weitere
    Uhren aus dem Regal gezogen und geprüft. Alle 3 ! Schrott. Keine Funktion.
    Typisch Lidl, ungeprüften Schrott in die Regale zu stellen. Schon das X-te MAL DIESES JAHR!

    MFG ROSEL

  2. #2
    Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    18.350

    AW: Schrott bei Lidl

    Dagegen gibt es das sehr einfache mittel,nie bei lidl kaufen.
    Lieber wildfremd als weltfremd.

  3. #3
    Nemesis59
    gelöscht

    AW: Schrott bei Lidl

    DAS passiert auch bei Karstadt usw....nur das die Schrott deutlich teurer verkaufen.

  4. #4

    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    64

    AW: Schrott bei Lidl

    Hallo!

    Kann ich nicht nachvollziehen.
    Wenn ich in der Vergangenheit bei Lidl, Penny oder Aldi Elektro- oder Elektronik-Zeugs gekauft habe, gab es keine Probleme.

    Blöde Frage: Ihr habt aber nicht vergessen, die Isolations-Streifen zur Batterie zu entfernen? Die werden bei manchen Sachen eingelegt, damit sich die Batterien nicht scon auf dem Seeweg entladen. Habe das zu Weihnachten gerade erst wieder bei LEGO gesehen. Nur mal so als spontane Idee, wenn es sich um mehrere Geräte mit dem selben Problem handelt...

    Gruß

    LEER

  5. #5

    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    8.533

    AW: Schrott bei Lidl

    Zitat Zitat von LEER Beitrag anzeigen
    Blöde Frage: Ihr habt aber nicht vergessen, die Isolations-Streifen zur Batterie zu entfernen?
    Keine blöde Frage.
    Ist mir schon mehrfach passiert...

    Der technisch begabte Gatte hat gerade neulich erst seufzend (nicht ohne diesen "Hab ich Dir's nicht schon dutzend Mal erklärt - Blick" aufzusetzen) das betreffende Gerät vor meinem Unmut gerettet...
    Glück ist Talent für das Schicksal


  6. #6
    tom57
    gelöscht

    AW: Schrott bei Lidl

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Dagegen gibt es das sehr einfache mittel,nie bei lidl kaufen.

  7. #7

    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    5.063

    AW: Schrott bei Lidl

    Oh, ich habe einen Funk-Radiowecker zu Weihnachten bekommen. Nicht Lidl. Ein Markenprodukt. Funktioniert einwandfrei. Nur ein Problem gibt es: Der Display mit der Uhrzeit ist weder bei Tageslicht noch bei Dunkelheit ablesbar. Man muss erst das Licht am Gerät einschalten und hat dann 5 Sekunden Zeit, alles abzulesen, bis der Display wieder dunkel wird. Der Lichtschalter ist identisch mit dem Wecker-Aus-Schalter. Das heißt, wenn ich in der Nacht wissen möchte, wie spät es ist, muss ich erst das Licht am Radiowecker anschalten und laufe dabei Gefahr, im Halbschlaf den Wecker auszuschalten.
    Nein, es gibt keinen Regler für die Helligkeit des Display...

    Sicherlich hat sich jemand was dabei gedacht: Ich kann nachts ungestört von hellem Weckergeleuchte prima schlafen, und habe noch dazu gute Chancen, am Morgen länger zu schlummern, als mein Arbeitgeber das befürwortet. Dennoch erscheint mir das Produkt unbrauchbar.

  8. #8
    Avatar von Wolkentier
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    10.061

    AW: Schrott bei Lidl

    Zitat Zitat von rosel33405 Beitrag anzeigen
    Typisch Lidl, ungeprüften Schrott in die Regale zu stellen. Schon das X-te MAL DIESES JAHR!

    MFG ROSEL
    Was ist daran "typisch Lidl"?
    Das wird doch überall "ungeprüft" nach Lieferung in die Regale geräumt - oder glaubst Du, bei Karstadt oder im Media Markt packen die jeden Wecker aus und prüfen, ob er geht? Mal ganz abgesehen davon, dass sie diesen dann nicht mehr als "neu und originalverpackt" verkaufen dürften, wie soll das denn logistisch ablaufen?
    Da verlässt sich der Händler halt auf seinen Lieferanten/den Hersteller, dass dieser ihm einwandfreie Ware liefert.
    Wie soll das anders funktionieren?
    .
    .

    Kopf hoch - sieht einfach besser aus!

  9. #9
    Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    12.552

    AW: Schrott bei Lidl

    Zitat Zitat von zilpzalp70 Beitrag anzeigen
    Oh, ich habe einen Funk-Radiowecker zu Weihnachten bekommen. Nicht Lidl. Ein Markenprodukt. Funktioniert einwandfrei. Nur ein Problem gibt es: Der Display mit der Uhrzeit ist weder bei Tageslicht noch bei Dunkelheit ablesbar. Man muss erst das Licht am Gerät einschalten und hat dann 5 Sekunden Zeit, alles abzulesen, bis der Display wieder dunkel wird. Der Lichtschalter ist identisch mit dem Wecker-Aus-Schalter. Das heißt, wenn ich in der Nacht wissen möchte, wie spät es ist, muss ich erst das Licht am Radiowecker anschalten und laufe dabei Gefahr, im Halbschlaf den Wecker auszuschalten.
    Nein, es gibt keinen Regler für die Helligkeit des Display...

    Sicherlich hat sich jemand was dabei gedacht: Ich kann nachts ungestört von hellem Weckergeleuchte prima schlafen, und habe noch dazu gute Chancen, am Morgen länger zu schlummern, als mein Arbeitgeber das befürwortet. Dennoch erscheint mir das Produkt unbrauchbar.
    Genau dieses Phänomen wir bei einem Wecker von Tchibo, den es zu Weihnachten gab. Leider haben wir jetzt keine Rechnung mehr zum Umtauschen.
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse
    Mein Juli-Sternenkind und Januar-Schneeflöckchen im Herzen
    und zwei Babyfröschlein im Arm!

  10. #10
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    10.463

    AW: Schrott bei Lidl

    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen
    Genau dieses Phänomen wir bei einem Wecker von Tchibo, den es zu Weihnachten gab. Leider haben wir jetzt keine Rechnung mehr zum Umtauschen.
    Trotzdem hin und umtauschen. Die werden sich doch wohl noch erinnern, was sie bis Heiligabend verkauft haben. Und einfach sagen: war ein Geschenk, wir haben die Quittung nicht mitbekommen.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •