+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
  1. #1

    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    523

    Aggressionen im Schwimmbad

    ...liebe Bri ich muss mich ausheulen...

    ich wurde heut mal wieder erfolgreich umgenietet. Mir reicht es langsam.
    Ich bin regelmässiger und ganz guter Schwimmer. Immer wieder passiert es, dass das Schwimmbad früh am morgen oder zur Feierabend Zeit recht voll ist. Normaler Weise kein Problem: Man schwimmt einfach im Kreis und gut ist.


    Es kommt allerdings immer häufiger vor, dass Platzhirsche meinen sie müssten ihre Aggressionen im Schwimmbad auf Schmusekurs mit einer Menge anderer Menschen abbauen. Da machen einige Kampfschwimmen: Aggressives Kraulen, keine Bitte an ältere oder jüngere doch auch in Bahnen im Kreis zu schwimmen, stattdessen werden sie einfach "zur Seite" geschwommen, ständiges Kampfspielchen mit direkten auf einen Zusteuern per Kraulen und schauen wer nachgibt auch wenn der andere völlig korrekt in seiner Bahn schwimmt.

    Heute habe ich dann bei einem den Bademeister geholt. Herr Aggro behauptete glatt "ich würde es ja drauf an legen, nicht er". Er sah dabei aus, als hätte er mir gerne ins Gesicht gespuckt. Völlig lächerlich, er hat ca. 6 Leute vertrieben mit seiner Agroart und lies sich auch kaum vom Bademeister aufhalten.... feist & dreist. Er war der erste bei dem ich eingestiegen bin, die anderen davor lies ich an mir abprallen, die waren auch nicht ganz so schlimm. Der heutige hat damit kalkuliert, dass ihm andere aus dem Weg gehen. Reichte dann doch irgendwann.




    Die Situation hat sich dann erübrigt, weil der Bademeister so lange mit ihm redete bis einer der Kurse aufhörte und eine Bahn freigegeben wurde, auf der er dann alleine geschwommen ist, während sich alle anderen in der Bemühung um Frieden als Sardinen im Rest des Schwimmbades getummelt haben. Das geht doch wohl nicht an, dass so ein Aggroa*sch für seine Art auch noch belohnt wird.

    Der soll doch bitte seine Aggressionen da abbauen, wo es keiner mitbekommt oder in Mitleidenschaft gezogen wird!

    Mir sind nachher in der Umkleide natürlich noch lauter schlaue Sprüche eingefallen, währen dessen habe ich ihn nur angeschaut wie ein Auto und musste auf seinen Spruch hin anfangen zu lachen. Mehr ging nicht. Er hat Gott sei dank einen Bogen um mich gemacht, er sah schlicht gewaltbereit aus, normaler Mann, aber vollfrustriert.


    Mitleid habe ich bei der Art garantiert nicht. Nein.
    Wie reagiert ihr bei so was?

    Eure Lina

  2. #2
    Avatar von Tandara
    Registriert seit
    07.10.2010
    Beiträge
    5.307

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    also ich hab meinen sport aufs walken verlegt.

    genauso nervig wie agressive schwimmer sind plantschende enten die dicht nebeneinander herschwimmen und keine rücksicht auf andere schwimmteilnehmer nehmen. ihrgendwann hat ich es satt keinen platz beim schwimmen zu haben, wegen rücksichtsloser schwimmteilnehmer oder großflächig abgetrennten flächen für kurse. da ist kein bad sein geld wert!

    Aaaaachtung! Stramm gestanden!







  3. #3
    Schneechen
    gelöscht

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Vermutlich deswegen müssen die alle noch von den Städten subventioniert werden....

    Schlimmer finde ich auch die Kaffeekränzchen, die fast stehend im Wasser paddeln und zu dritt nebeneinander
    alles blockieren.
    Mal zum Verständnis: Wie schwimmt man denn in Bahnen im Kreis?

    Ich kommeins Bad, schaue, welche Bahn am wenigsten belegt ist und schwimme, so gut es geht, um ältere und langsamere rum. Wer schneller ist, muss sich selber kümmern.

  4. #4
    Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    15.309

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Kenn ich. Wir haben ein furchtbares Schwimmbad, ganz um die Ecke ... da war ich ganze EIN Mal, weil es eben diese Supersportler gibt, die unbeirrt ihre Bahnen schwimmen und null aufpassen.

    Hinzu kommt noch, dass es dort keine Badekappenpflicht gibt und dort munter die Haare von anderen Leuten rumschwimmen.

    Also, wieder ab in den See.

  5. #5

    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    523

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Zitat Zitat von Tandara Beitrag anzeigen
    also ich hab meinen sport aufs walken verlegt.

    genauso nervig wie agressive schwimmer sind plantschende enten die dicht nebeneinander herschwimmen und keine rücksicht auf andere schwimmteilnehmer nehmen. ihrgendwann hat ich es satt keinen platz beim schwimmen zu haben, wegen rücksichtsloser schwimmteilnehmer oder großflächig abgetrennten flächen für kurse. da ist kein bad sein geld wert!

    ...Schwimmen ist für mich ideal, weil meine beiden Knie kaputt sind. Ich mach das ja auch schon ein paar Jahre. so schlimm wie jetzt war es noch nie. Es wird immer mehr so scheints mir.


    Mir geht es darum, dass Leute mit Aggressionen doch bitte diese, wo anders abbauen sollen und komische Bademeister auch mal durchgreifen sollen. Dem war das alles egal und solche Aggros werden dann für ihre feiste Art auch noch belohnt.


    Boah ....ich könnt echt noch 100 Bahnen schwimmen.
    Geändert von lina_2010 (26.11.2012 um 18:04 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    523

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Zitat Zitat von Schneechen Beitrag anzeigen
    Mal zum Verständnis: Wie schwimmt man denn in Bahnen im Kreis?
    Du nimmst eine Bahn:

    - rechts wird hin geschwommen
    - hinten drehen
    - links zurück


    So passen min. 10 gleich schnell schwimmende in eine Bahn ohne Probleme. Das kann man auch den Omis ganz gut erklären. Die verstehen das.

    Ich komm eins Bad, schaue, welche Bahn am wenigsten belegt ist und schwimme, so gut es geht, um ältere und langsamere rum. Wer schneller ist, muss sich selber kümmern.




    Findet ihr das Aggroverhalten von solchen Aggressionsgeladenen Männern etwa lustig oder was?
    Der hätte mich fast angespukt. Eure Belustigung macht mich jetzt ziemlich fassunglos.

  7. #7
    kolia
    gelöscht

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Ich weiß es ist nicht lustig, kenne das auch, aber nur im Sommer in den Freibädern so krass, weil da sich , gerade beim schönem Wetter eben noch alles andere ins Wasser gesellt was sonst nie da ist.
    Da wirds dann schon sehr oft richtig eng.

    Bei uns ist es eher so, dass die normalen Brustschwimmer den Kraulern (zu den Kraulern gehöre ich auch seit vielen Jahren) richtig zu schaffen machen.
    Mir ist mal passiert, dass eine Frau stur ihre Brustschwimmbahnen gezogen hat.
    Ein besonders intensiver Kraulschwimmer (männl.) zog neben ihr die Bahnen. So - ich daneben, also im Kreis schwimmend. (Insider wissen die Runden die ich meine )
    Plötzlich fing die einen riesen Streit mit dem Schwimmer an, obwohl es eigentlich unberechtigt war, da das Becken einfach voll war an diesem Tag und jeder! seinen Platz so gut es ging versuchte durchzuziehen.
    So, ich bin aufgetaucht um zu sehen wie und was da vor sich geht, da schrie sie mich an:
    "Und Sie sind die Gleiche , sie sind ja auch seine Freundin!"

    *gröööhl* Ich kannte den nicht mal.


    Vor ca. 10 Jahren haben Rentner in einem Hallenbad in dem ich regelmäßig schwamm sogar zugepatscht.
    Also die haben auf die Krauler eingedroschen. Kein Witz.

    Und einen Krauler hat man mal beim Frühschwimmen (viele wirklich ältere Leute, bzw. Rentner anwesend)
    verboten zu kraulen, da er so viel Wasser aufspritzen würde und das die Rentner stört.
    Mir hat der echt leid getan. Der ist dann gegangen.
    Fand ich doof.

    Also ich hab schon viel erlebt im Wasser.
    Auch mit den Rambos, aber da duck ich mich.
    Abbekommen hab ich auch schon ab und an ne Hand vom anderen. (Kraulschlag)

    Was will man machen?
    Aufhören tu ich deswegen noch lange nicht. ABer mittlerweile schwimm ich ein bisschen weniger.
    Hab grad Laufen als Schwerpunkt.

  8. #8
    Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    7.291

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Findet ihr das Aggroverhalten von solchen Aggressionsgeladenen Männern etwa lustig oder was?
    Der hätte mich fast angespukt. Eure Belustigung macht mich jetzt ziemlich fassunglos.
    Mir ist schon häufiger Ähnliches passiert, ein Kampfschwimmer hat mich angebrüllt und mit den Fäusten gedroht bis ich mich am Rand vor ihm aufgebaut habe - ich bin größer als die Mehrheit der Männer in den 50gern

    Andererseits bin ich auch von den halbtoten Omas und Paddel-Fettmuttchen genervt und immer sehr froh wenn eine Schwimmautobahn oder ähnliches eingerichtet wird.

  9. #9

    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    523

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Mir ist schon häufiger Ähnliches passiert, ein Kampfschwimmer hat mich angebrüllt und mit den Fäusten gedroht bis ich mich am Rand vor ihm aufgebaut habe - ich bin größer als die Mehrheit der Männer in den 50gern

    ... ist cool. Versuch ich das nächste Mal auch, sehr gut.
    Diesmal war ich perplex.


    Das dumme an dem heute war: Der war leider ca. 32, nix alter Kerl. Er konnte auch Schwimmen ohne zu spritzen, denn beim Kraulen sollte auch nichts spritzen, da haben die älteren auch recht.


    Die Aggression, die er verbreitet hat war ekelhaft & mich nervt am meisten, dass er für sein Verhalten belohnt wurde.
    Wo sind wir denn?

    Demnächst bekommen Raser ihre eigene Autobahn, oder wie?

  10. #10

    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    523

    AW: Aggressionen im Schwimmbad

    UND

    das schlimmste von allem: Er hat tatsächlich geschafft, dass ich wegen einem A*sch einen Strang aufmache und mich ärgere.



    schüttelrüttel...ne, nicht mit mir!

    Vielleicht sollte ich mich beim nächsten Zusammentreffen mit Aggroschwimmern mich als Rückenschwimmanfänger den Weg werfen und dann einen Asthmaanfall bekommen, wenn diese auf Crashkurs gehen.

    Ist wahrscheinlich effektiver als Frontalangriffe für die der andere noch belohnt wird.

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •