+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Avatar von _Farmelli
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    6.520

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Es gibt doch genügend andere Kinos...

    Habe skyfall gesehen mit 4 Vorschaufilmen davor insgesamt ca. 8-12 Min. lang.
    Hail to the strohmann. Bitte wenigstens einen interessanteren Strohmann einsetzen als "Verbot, Strafrecht oder Gesetz". Hier gehts um Meinungen.

    * * The most common way people give up their power is by thinking they don't have any * * Alice Walker

  2. #12
    Avatar von Kitty1670
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Das ist mir jetzt bei "Skyfall" im Cinestar das zweite Mal passiert. Bei "Batman: The Dark Knight Rises" waren 70 Minuten Werbung, und dabei waren vier mal die gleichen Filmvorschauen. Bei "Skyfall" waren es "nur" 50 Minuten, und nur zweimal die gleichen.
    Da hatte ich ja noch richtig Glueck

    Was meint ihr eigentlich mit Leserbrief? *dummfrag* - an die Direktion?
    Mich geluestet es eher, das Ganze im Internet anzuprangern, es gibt doch diese Bewertungsseiten, muss mal gucken.

    Kitty
    Coat check girl: Goodness! What lovely diamonds!
    Mae West: Goodness had nothing to do with it...

  3. #13
    Avatar von Kitty1670
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Zitat Zitat von Wolkentier Beitrag anzeigen
    Wenn ihr das WISST, warum bestellt ihr dann die Karten nicht einfach vor bzw. kauft sie vorher und geht dann zum eigentlichen Film ruhig eine halbe Stunde später hin... ?
    Es sind viele Leute eine halbe Stunde spaeter gekommen, die mussten dann aber auch noch mal 30 Minuten ueber sich ergehen lassen. Warum soll ich vollen Preis bezahlen und mich dann im Dunkeln zu meinem Platz fummeln? Danke, nein.

    Kitty
    Coat check girl: Goodness! What lovely diamonds!
    Mae West: Goodness had nothing to do with it...

  4. #14
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    12.335

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Zitat Zitat von Kitty1670 Beitrag anzeigen
    Was meint ihr eigentlich mit Leserbrief? *dummfrag* - an die Direktion?
    auch. aber es gibt immer noch leute, die ins kino gehen UND zeitung(en) lesen: örtliche, regionale, überregionale.

    PLUS internetforen.
    grade in verbindung mit rigorosen einlass-beschränkungen finde ich das eine art von freiheitsberaubung
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  5. #15
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.332

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Hi Kitty,

    Ich würde mich erst mal in der Zentrale beschweren (und wenn ich noch einmal in diesen Laden gehe, schreib ich mir auf was und wie lange und schreib dann einen bösen Brief). Ich glaube nicht, daß das einzelne Kino da viel gestalten kann.
    Wenn die dann nicht oder pampig reagieren, kann man immer noch versuchen, im Internet ein großes Gemoser anzustimmen, aber im Internet wird viel gemosert.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. #16
    Avatar von Starfish
    Registriert seit
    15.09.2004
    Beiträge
    8.120

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Zitat Zitat von Kitty1670 Beitrag anzeigen
    Da hatte ich ja noch richtig Glueck

    Was meint ihr eigentlich mit Leserbrief? *dummfrag* - an die Direktion?
    Mich geluestet es eher, das Ganze im Internet anzuprangern, es gibt doch diese Bewertungsseiten, muss mal gucken.

    Kitty
    Die Lokalredaktionen der Tageszeitungen sind auch mmer gute Ansprechpartner. Auch wenn sie regelmäßig die Kinoprogramme abdrucken.
    ..
    Pferd hat Dachschaden. Ganz sicher.


    "Ich fasse keinen Computer an, sonst erkranke ich noch an einem Computervirus!!!"
    Mrs. Wolowitz

  7. #17
    Avatar von AnnaM
    Registriert seit
    29.12.2000
    Beiträge
    10.143

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Wenn alle nach einer halben Stunde oder 15 Minuten gehen und ihr Geld zurück verlangen würden, dann sähe es bald ganz anders aus.
    So was hab ich ja noch nie erlebt. Da wäre ich auch stinkig.
    Stumpfsinn, Stumpfsinn,
    du mein Vergnügen,
    Stumpfsinn, Stumpfsinn,
    du meine Lust.
    Gäb's keinen Stumpfsinn,
    gäb's kein Vergnügen,
    gäb's keinen Stumpfsinn,
    gäb's keine Lust.

  8. #18
    Avatar von Kitty1670
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.050

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Zitat Zitat von AnnaM Beitrag anzeigen
    Wenn alle nach einer halben Stunde oder 15 Minuten gehen und ihr Geld zurück verlangen würden, dann sähe es bald ganz anders aus.
    Ich glaube ja mittlerweile, dass dies das Einzige waere, das helfen wuerde.

    Hab mal recherchiert und Eintragungen im Internet, also bei qype und so aus 2009 gefunden, dass Cinestar schon damals solch lange Werbung gezeigt hat!

    Also wenn sich Leute seit 2009 beschweren und sich nix aendert, ist es denen doch sowas von egal, da kann ich mir die Zeit, einen Brief zu schreiben auch sparen!

    Kitty
    Coat check girl: Goodness! What lovely diamonds!
    Mae West: Goodness had nothing to do with it...

  9. #19
    Avatar von Wolkentier
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    9.748

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Vielleicht an die Firmen schreiben, die Kinowerbung machen bzw. an diejenigen, die ihre Spots dort laufen lassen... ?
    Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass es in deren Sinne ist, dass ein Spot dann nur noch die Hasskappe hervorruft und der Inhalt nicht wirklich wahrgenommen wird - eine sinnvolle Werbung für einen Film oder ein Produkt ist das sicher nicht, eher rausgeschmissenes Geld für die Firmen.
    .
    .

    Vergesst Chuck Norris.... Spongebob grillt unter Wasser...!

  10. #20
    Moderation Avatar von yvi68
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    6.346

    AW: Cinestar - Eine Stunde Werbung vor dem Film!

    Zitat Zitat von Wolkentier Beitrag anzeigen
    Vielleicht an die Firmen schreiben, die Kinowerbung machen bzw. an diejenigen, die ihre Spots dort laufen lassen... ?
    Ich kann mir ja nicht vorstellen, dass es in deren Sinne ist, dass ein Spot dann nur noch die Hasskappe hervorruft und der Inhalt nicht wirklich wahrgenommen wird - eine sinnvolle Werbung für einen Film oder ein Produkt ist das sicher nicht, eher rausgeschmissenes Geld für die Firmen.
    Das habe ich mir bei so einer Gelegenheit auch schonmal überlegt.
    Diesen ellenlangen Werbekram finde ich auch mehr als nervig. Ein paar Filmvorschauen für Kommendes, meinetwegen auch ein paar Produktwerbungen (sind ja oft besser gemachte Trailer als im Fernsehen), aber nach max. 20 min. hab ich genug davon und will den Film sehen. Vor allem, wenn mich dann, wie bei Skyfall noch ein Film mit Überlänge erwartet. So lange kann ich nicht stillsitzen ...
    In Berlin kann ich übrigens wärmstens die Yorck-Kinos empfehlen. Da passiert sowas nicht. Dort habe ich den Film gesehen und nach 10 min. gings direkt zum Film.

    Ich würde auf jeden Fall auf der Facebook-Seite des Kinos, im Gästebuch der Homepage u.ä. meinem Unmut Luft machen. Ein Leserbrief an die Tageszeitung ist vielleicht auch eine gute Idee. Geht ja mittlerweile auch als Email. Vielleicht mit Bezug auf die Filmbesprechung der Zeitung ... und dann Name des Kinos und den Bericht über die Freiheitsberaubung über den kompletten Abend.

    P.S.: In welchem Cinestar wart ihr? Um es schonmal großräumig zu meiden ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •