+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1

    Registriert seit
    30.06.2006
    Beiträge
    1.077

    Meine Nachbarn stinken

    Meine Nachbarn in einem Standard-Mietshaus produzieren in ihrer Küche etwa ein Mal pro Woche etwas, das durchdringend nach vergammelte Scheibletten-in-Plastikfolie avec Tupperdose bei 280° stinkt.
    Natürlich saust der Gestank sofort in meine frisch gewaschene Wäsche, in mein Schlafzimmer, überall. Es ist auch superpenetrant und kaum zu verscheuchen (auch hier bin ich für Tipps dankbar).
    Was tun? Dem Nachbarn einen Kochkurs anbieten?
    Ihn bitten, nur zu bestimmten Zeiten seinen infernalischen Harzer Käse-Auflauf zu machen?
    Ihn bitten, voher eine Fußballtröte zu tröten, damit ich rechtzeitig die Wäsche reinholen kann und Fenster und Türen vakkuumdicht abschließen kann?
    Am meisten bringt mich allerdings aus der Fassung, dass man etwas, das so furchtbar stinkt, dass es mir zwei Stockwerke drüber in den Nebenhöhlen verkokelt, tatsächlich essen kann. Oder will. Beides. Igitt.

  2. #2
    Khan
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Toleranz hilft

  3. #3
    Mediterranee
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Ich empfehle einen großen Topf Erbsensuppe, ungekühlt circa zwei Wochen arbeiten lassen, anschließend an eine gut geschützte und nicht einsehbare Stelle im Treppenhaus platzieren.
    Falls die Geruchsknospen der Nachbarn noch nicht vollends abgestorben sind.

  4. #4
    Summer68
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Zitat Zitat von Mediterranee
    Ich empfehle einen großen Topf Erbsensuppe, ungekühlt circa zwei Wochen arbeiten lassen, anschließend an eine gut geschützte und nicht einsehbare Stelle im Treppenhaus platzieren.
    Falls die Geruchsknospen der Nachbarn noch nicht vollends abgestorben sind.


    Genau! Und wenn das nicht hilft - direkt verklagen! Geht ja nicht, daß Menschen in ihrer Wohnung kochen, was sie wollen!

    Reden ist Unsinn - direkt mit gleicher Münze heimzahlen. Je härter - je besser.......

    Grüßen würde ich solche Leute auch nicht mehr!

    Schade - jetzt fehlt mir wieder das Smiley mit dem Kopf gegen die Wand....

  5. #5
    Mediterranee
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Wieso verklagen, summer? Viel zu aufwändig! Erschlagen.
    Mit ihrem eigenen Auflauf!

  6. #6

    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    8.399

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Räch' die für den infernalischen Harzer-Käse-Auflauf mit einer noch höllischeren Kohlsuppe. Wie die genau gekocht wird, weiß ich nicht - aber es müssen Unmengen von Kümmel und Zwiebeln drin sein; es beduftet zuverlässig den ganzen Häuserblock. Komischerweise hat sich das Zeugs als durchaus essbar erwiesen - meine Nachbarin hat mich mal eingeladen, nachdem ich mich über den "Duft" beschwert habe. Das Rezept hab' ich mir trotzdem nicht geben lassen :-)

    Als Alternative fällt mir noch Kochfisch ein, ich zumindest finde den Geruch widerlich...
    LG Ruby
    Every silverlining has got a cloud.

    Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommts irgendwo noch dicker her.
    Die Lage ist hoffnungslos, und dieses Mal leider auch sehr ernst....

  7. #7
    Summer68
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Zitat Zitat von Mediterranee
    Wieso verklagen, summer? Viel zu aufwändig! Erschlagen.
    Mit ihrem eigenen Auflauf!

    Oder mit Deiner Erbsensuppe :-)

  8. #8
    Zuza
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Vier Tage am Stück regelmäßig Blumenkohl kochen ist auch sehr empfehlenswert. :-))

  9. #9
    Avatar von Tahnee
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    24.631

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Zitat Zitat von Ruby
    Als Alternative fällt mir noch Kochfisch ein, ich zumindest finde den Geruch widerlich...

    LG Ruby
    Oh der Geruch ist wirklich schrecklich. Eine Nachbarin unter mir macht den oft.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  10. #10
    Khan
    gelöscht

    AW: Meine Nachbarn stinken

    Gut nur, dass Dummheit nicht riecht.
    Der Gestank in Deutschland wäre nicht auszuhalten.

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •