+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44
  1. #21
    gesperrt
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    381

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    hallo,

    es ist ja nicht jeder gleich stressanfällig, manchen können viel Stress ab,manche gar keinen. Man hat auch solche Phasen wie Du, Carlitta,man zieht sich zurück, bleibt zuhause und ruht sich aus, im Sommer kommt das vielleicht wieder anders, dann geht man raus und ist einfach viel aktiver. Je nachdem , ob man auch viel im Alltag zu bewältigen hat, kann das ja nicht immer durchgehend gut sein, abends dann auch noch auszugehen...mir reicht das auch, wenn ich hin und wieder ausgehe, manchmal gammle ich einfach zuhause mit einem guten Buch und bestell mir eine Pizza.

    Zeitweise muss ich mich abends auch zwingen, nochmal rauszugehen, selbst wenn es eine angenehme Sache wie Thai- Massage etc. ist. Man kann sich aber auch gut selbst ein wenig bremsen, einfach in sich hineinhorchen, was mache ich jetzt und wie gehts mir besser ?? Kann ich eine Sache auch ruhiger angehen etc....

    Ist halt nicht einfach und man schafft es auch nicht immer, aber ab und zu klappt es ja .. :-)))

    firefly

  2. #22

    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    583

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Danke für eure Antworten - wie ich sehe, stehe ich mit meinem Problem nicht alleine da. Von Leuten, die wirklich viel Stress haben, werde ich oftmals belächelt. Umso schöner, dass man mich hier versteht :-).

    Gerade ist mir mal wieder eine "Stress"-Situation eingefallen. Es ist wirklich nur eine kleine und eigentlich auch eine lächerliche, aber die Summe aus vielen kleinen kann ja auch sehr nervig sein.

    Ich habe mir in letzter Zeit viele tolle Bücher gekauft. Nun freue ich mich einerseits auf das Lesen, aber andererseits bringt mich das auch in Stress. Ich muss mich entscheiden, in welcher Reihenfolge ich die Bücher lese (am liebsten würde ich alle auf einmal lesen). Das bekomme ich aber noch einigermaßen hin :-). Während ich dann ein Buch lese (ich meine jetzt nicht genau den Moment, in dem ich das Buch in der Hand halte), mache ich mir dann schon Gedanken, was ich als nächstes lese oder frage mich, ob das nächste Buch wohl auch wieder so toll sein wird etc.

    Es macht übrigens keinen Unterschied, ob ich die zu lesenden Bücher schon im Regel stehen habe oder ob ich sie erst noch kaufen muss. Und bei den Büchern handelt es sich nicht um Ratgeber zur Stressvermeidung, sondern um Unterhaltungsliteratur :-).

  3. #23
    Avatar von Feenzauber197
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.818

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Ich kenne es, dass ich zeitweise wenig belastbar bin. Mir hilft es dann schon, wenn ich mir einfach aufschreibe, was zu tun ist und dies in eine Reihenfolge bringe und abarbeite. Vor allem versuche ich, mit den Gedanken bei der Sache zu bleiben, die ich gerade bearbeite (auch im Büro). Beschäftige Dich einmal mit dem Thema "Achtsamkeit". Ich denke, das wird Dir helfen, da sich bei Dir alles im Kopf abspielt.
    Männer sind auch Menschen

  4. #24
    sina-lei
    gelöscht

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Hallo Simone, den Stress hast du nicht, wenn du die Bücher nicht nur sinnbildlich sondern real wegpackst. In ein Zimmer, wo du nie bist. Das eine, das du lesen willst natürlich nicht. Ich mag nicht mehr gerne so einen vollen Kühlschrank. Ich genieße eher, wenn er leer ist. Sonst macht mir das Stress, in welcher Reihenfolge mir nix verdirbt. Und Auswahl habe ich sowieso nicht gerne. Mehrere Optionen überfordern mich.

  5. #25

    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    583

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Zitat Zitat von sina-lei Beitrag anzeigen
    Hallo Simone, den Stress hast du nicht, wenn du die Bücher nicht nur sinnbildlich sondern real wegpackst. In ein Zimmer, wo du nie bist. Das eine, das du lesen willst natürlich nicht. Ich mag nicht mehr gerne so einen vollen Kühlschrank. Ich genieße eher, wenn er leer ist. Sonst macht mir das Stress, in welcher Reihenfolge mir nix verdirbt. Und Auswahl habe ich sowieso nicht gerne. Mehrere Optionen überfordern mich.
    OK, das wäre eine Idee. Allerdings stehen die Bücher bei mir im Schlafzimmer in einem Regal und ich blicke sozusagen ständig drauf. Oben stehen die schon gelesenen Bücher und unten die noch zu lesenden. Vielleicht sollte ich echt letztere wegpacken und mir nur vor Augen führen, was ich schon alles "geschafft" habe.

  6. #26

    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    391

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    So, wie Du das mit deinen Büchern empfindest, so geht es mir mit meinen "ToDoListen", die ich mir aufschreibe, damit ich nichtss (oder nicht so viel) vergesse. Manchmal werfe ich die Listen weg oder lege sie in eine Ecke, es zieht mich runter, wenn ich sehe, dass ich keine Chance habe, alles zu erledigen, was mir wichtig erscheint.

    Ich empfinde dies als Stress und versuche es durch mehr Einsatz und durch Sport und Yoga zu kompensieren.

    Seit einiger Zeit klappt das aber nicht mehr richtig. Ich habe oft das Gefühl, nicht mehr nachzukommen oder von meiner Arbeit und meinem Umfeld erdrückt zu werden. Das lähmt mich dann gelegentlich so stark, dass auch mal einen Tag gar nichts mehr geht.

    Das kann ich mir aber nicht leisten.

    Ich lasse nun absichtlich die "nicht ganz so wichtigen" Sachen weg, verschiebe Manches, bleibe öfter abends zuhause und ruhe mich einfach aus. Ich versuche beim Arbeiten, nicht daran zu denken, was ich noch alles gleichzeitig machen "muss", sondern ich fokussiere das, was ich gerade mache und sehe das Schöne darin.
    So tu ich das nun auch mit meinen vielen Freizeitbeschäftigungen, ich lasse ganz viel weg und freue mich, dass dadurch mein "Freizeitstress" gemindert wird.

    Irgendwann wird das alles besser. Bis dahin heißt es durchhalten, gasgeben, machen und trotzdem Spaß am Leben behalten. Schließlich ist es doch einen Einstellungssache, wie man mit den Belastungen umgeht, und, wenn ich gute Laune habe, dann macht das alles auch sehr viel Spaß und ich bin stolz, dass ich so viel leisten kann. Kommt ein Rückschlag, fängt es wieder von vorne an…

  7. #27
    Avatar von JenBlue
    Registriert seit
    15.03.2013
    Beiträge
    13

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    dieser Thread hat mir auch wieder ein wenig neue Kraft gegeben, weil ich dasselbe Problem seit ca. einem halben Jahr habe und einfach keine Lösung dafür finde. Ich verstehe, dass man sich meistens selbst den Stress künstlich auferlegt obwohl es keine ersichtliche Notwendigkeit dafür gibt, aber innerlich verspürt man einfach immer diesen immensen Leistungsdruck und den werd ich einfach nicht los. Ich merke, wie "unglücklich" ich deswegen oft wirke, weil der vermeintliche Stress einen innerlich zerfrisst und man an nichts anderes mehr denken kann bzw. alles wirklich Wichtige kurzfristig verdrängt. Oft habe ich das Gefühl, als hätte ich einen zähen Klumpen im Rachen, der einfach nicht verschwinden will und immer weiter hinaufwandert je mehr Stress man sich macht...

  8. #28

    Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    64

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Ich denke das ist Hochsensibelität (HS). Du empfindest die Sachen intensiver als andere Menschen. Du identifizierst dich mit den Büchern, Menschen, Dingen und fühlst alles einmal durch bevor es überhaupt geschehen ist. Andere Menschen machen es einfach und es hat nicht viel Bedeutung und du wertest die Sachen stärker.

    Bist du Lärm- und Lichtempfindlich? Mal ist dir warm, dann wieder kalt? Hunger löst starke Anspannung aus? Du brauchst mindestens acht bis neun Stunde3n Schlaf?


    Grüße

  9. #29

    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    92

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Du machst dir zu viele Gedanken, du solltest dich darauf konzentrieren was für ein cooles Leben du hast. Mach einen Urlaub..

  10. #30

    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    36

    AW: Bin immer gestresst, obwohl ich gar keinen Stress habe!!

    Hallo Zusammen,

    ich hab' schon gedacht es geht nur mir so.

    Ich sehe auch die ganze Zeit um mich herum Frauen, die in die Arbeit gehen, Kinder haben und versorgen, ein Haus einrichten, den Haushalt werfen etc. Ich geh' nur in die Arbeit und versinke am Abend in meinem Sofa, geh' früh ins Bett und treffe mich auch nicht mit Leuten. Gleichzeitig werde ich immer gestresster und unzufriedener.

    So geht das jetzt schon seit letzten Sommer. Ich hatte dasselbe Phänomen schon mal vor ca. 3 Jahren. Mir hat es damals geholfen, dass ich mir eine Aufgabenliste für jeden Tag der Woche im Voraus geschrieben habe und mich gezwungen habe, diese abzuarbeiten. Von Abspülen, Ersatzknopf suchen und annähen, Briefmarken kaufen, Bankberater anrufen bis hin zu größeren Dingen, wie neue Versicherung suchen kommt da alles vor. Wenn ich das, was ich i.d.R. vor mir her geschoben habe, weil ich ja ach so gestresst war, erledigt habe, bin ich wieder mehr mit mir im Reinen.

    Klar muss man sich manchmal Auszeiten / Couchzeiten gönnen, wenn es in der Arbeit stressig ist, aber man muss auch wieder herausfinden bzw. die Auszeit beenden und wieder aktiv werden. Manchmal muss man sich auch ein bißchen mehr antreiben / anstrengen / fordern, damit der Stress besser wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •