+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    55.985

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    boah,- das wäre mir als beziehung, als ruhepol in meinem leben- schlichtweg zu anstrengend.

    an welchem punkt tut ihr euch gegenseitig überhaupt gut?

    abgesehen vom sex.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  2. #12
    Avatar von mckenzie
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    7.716

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Wenn das Vertrauen und der Respekt weg sind, bleibt meistens nicht mehr viel übrig.
    Verzeihen heißt für mich los lassen, die meisten können das nicht.

    Schnüffeln ist verständlich, aber erniedrigend - das wollte ich nicht.
    Mckenzie

  3. #13

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    40

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Hallo Cara,

    ob ich Affäre verzeihen kann? ich weiß es nicht, es kommt darauf an wie er sich tut, wie er mich davon überzeugen kann, wie sehr er mich liebt.... und natürlich du hast ja schon meinen Kommentaren gelesen, dass ich den Feind immer noch liebe, und wenn ich ihn verzeihen würde, dann nur aus Liebe..... ABER es gibt für mich Voraussetzungen dafür.... nur wenn er bereit ist, seinem Fehler einzugestehen ohne irgendjemande d. Schuld zuzuschieben und ab jetzt zu mir offen und ehrlich ist und er meinen Schmerz anerkennt, dann können wir vielleicht noch über Zukunft reden, er muss alles dafür tun mein Vertrauen zurückzugewinnen, denn ich brauche ein Mann d. zu mir hält in schwieriger Zeit und mich nicht betrügt nur weil es in moment vielleicht nicht gerade Glatt läuft. Also sollte ich ihn noch einmal einen Chance geben, dann hat er jetzt die Verpflichtung, die Beziehung mit seinem allen Liebesbeweisen die er sich nur vorstellen kann in Ordnung zu bringen.... das wäre meine Voraussetzungen...

    natürlich ich muss auch meinen Beitrag leisten beide müssen wollen, aber er hat mich tief veletzt,mir das Herz in 1000 Stücke gebrochen, er wird viel arbeit haben mein Herz wieder zusammen zu Flicken und das wird nicht leicht für ihn....

  4. #14

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    11

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    @brighid: ja, es ist auch anstrengend und das seit Februar. Wie bereits geschrieben, wir denken über vieles gleich, haben eine gemeinsame Lebensauffassung. Außerdem kann ich mich in Alltagsdingen auf ihn verlassen. Außerdem: Haus und Hund, meine Tochter mag ihn und fühlt sich wohl und für sie wäre eine Trennung sehr schlecht. Doch seit der Affäre bin ich mir eben nicht mehr sicher. Er hat zu oft gelogen. "Ruhepol" ist diese Beziehung in der Tat nicht! Ach ja: lieben tun wir uns auch, sonst wären wir längst nicht mehr zusammen...

  5. #15

    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    3.077

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Haus Hund und tochter können keine Beziehung kitten.

    Und mal ganz ehrlich: könntest Du Dir vorstellen wie es für Deine Tochter sein muß wenn immer ZOff ist? Ständig kontrolliert wird? Ich frage mich wofür Du/Ihr kämpft. Es ist in meinen Augen einfach nur K(r)ampf. Lügen, KOntrolle, wieder LÜgen, nicht wirklich glauben, von Vertrauen ist auf beiden Seiten wenig zu lesen.

    Die Ursachen für die Entfremdung kommen nicht auf den Tisch. Es soll einfach nur so sein wie früher. Und das wird es nie nie nie wieder sein. Die Krise HAT stattgefunden und Ihr drückt Euch um eine ehrliche Auseinandersetzung. Fühlt beide daß es so nicht geht und weil Ihr nur das "Vorher" als besseren Vergleich habt kann es auch nur im Frust enden. Es kann eine Chance geben. ABer nur wenn

    - der PARTNER der Grund ist warum man weitermachen möchte
    - der Partner sich verändert haben darf
    - Haus und Hof und Kind und Kegel nicht im Mittelpunkt der Entscheidung stehen.

    Für so manches Kind ist es eine Riesenerleichterung diesen ganzen Zirkus nicht mehr um sich zu haben, ich finde Du schiebst Deine Tochter nur vor um Deine Lebenssituation nicht wirklich auf den Prüfstand zu stellen.

    So wird dat nix.

    Woltera
    Das Leben hat keine Generalprobe, wir sind mitten im Auftritt!!

  6. #16
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.926

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Zitat Zitat von Cara29 Beitrag anzeigen
    Im Februar 2012 eskalierte unsere Krise. Wir hatten uns vorher oft gestritten, ich war unzufrieden ohne zu wissen warum usw. Bei einem Streit kam ed dann zum großen Knall. Ich bat ihn daraufhin, in den Keller unseres gemeinsamen Hauses zu ziehen (Art Einliegerwohnung), da ich nicht mehr neben ihm im Bett liegen wollte.
    Wir sprachen ewig lange nicht miteinander. Wir wussten beide nicht, ob nun Schluss ist oder nicht.
    Das alles ist für dich auszuhalten und über einen langen Zeitraum okay. Aber als sich herausstellt, er hat eine Affaire, da drehst du durch.

    Ehrlich? Ich verstehe das nicht.

    Worum ging es denn in der Krise?
    Wieso warst du unzufrieden?
    Wieso hinterfragst du dich nicht, wenn du "nicht weißt, warum"?
    Weshalb ist es okay, einen Partner aus dem Bett zu schmeißen, quasi aus der gemeinsamen Wohnung?
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  7. #17
    sina-lei
    gelöscht

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Wieso bist du nicht in den Keller gezogen?
    Willst du die Beziehung denn noch?
    Wenn ja, was tust du dafür?

  8. #18

    Registriert seit
    17.12.2012
    Beiträge
    40

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Hi Cara,

    habe gerade Deine Geschichte gelesen und erkenne mich darin ein stückweit wieder.
    Ich wurde zwar nicht betrogen, aber ich habe auch Vertrauensproblem. Auch ich musste Dinge auf dem Handy lesen, die mir weh taten und immer wenn mein Freund jetzt das Handy in die Hand nimmt, fange ich an zu spinnen.

    Ich würde ihm auch gerne wieder vertrauen, aber manchmal steigt ein Gefühl in mir hoch, dass ich dann nicht unterdrücken kann.

    Zufälligerweise lese ich gerade ein Buch, in dem es darum geht, dass man loslassen muss, wenn man verzeihen will. Man muss es also schaffen, mit der Situation irgendwie seinen Frieden zu finden.

    Ich suche auch noch nach den Knöpfen in mir, die mich verzeihen lassen. Noch habe ich sie nicht gefunden und mich deswegen hier angemeldet.

    Und dann die grundsätzliche Angst, wird er zu mir genauso sein, wie zu seinen Exfreundinnen oder bin ich auch nur eine die mit ihm jetzt zwar plant aber dann auch nach 2 Jahren abgeschoben wird!?!?

    Ich weiss, dass ich die Unruhe reinbringe und ich hoffe dass ich das mit der Zeit schaffe....

    Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht!

    GLG
    Trendsetterin

  9. #19
    Achwoher
    gelöscht

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    Sorry, aber ich kriege Bauchschmerzen, wenn ich sowas lese: ich MUSS ihm verzeihen, aber NUR, wenn er mir jetzt BEWEIST, dass er mich WIRKLICH liebt....

    Meiner Erfahrung nach funktioniert diese ganze Loslass-Verzeihungskiste nicht.

    Wenn man so eine Krise nutzt, um möglichst ehrlich hinzuschauen, warum das so und warum das jetzt passiert ist und es trotz aller Verletzungen als Herausforderung betrachtet, sich gemeinsam weiter zu entwickeln, dann kann das eine Partnerschaft wirklich weiterbringen.

    Und Verzeihen geschieht irgendwann von selbst, weil es einfach nicht mehr wichtig ist und vielleicht auch, weil man erkannt hat, dass man auch einen gehörigen Anteil daran hat, wie es in einer Partnerschaft läuft.

    Man kann sich keine Gefühle verordnen....unmöglich...und deshalb sollte man sich auch mit solchen Gedanken auch nicht zusätzlich blockieren.

  10. #20

    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    9.874

    AW: Ich weiß nicht, ob ich Affäre verzeihen kann

    in allen anderen lebensbelangen konsultiert man spezialisten, wenn man selbst nicht mehr weiterkommt, nur in den wichtigsten dingen nicht.
    ihr seid mit der beziehung auf einem punkt, wo ihr euch nur mehr im kreis der gegenseitigen verletzungen dreht.


    ich würde eine eheberatung, und das lesen von büchern über beziehungsgestaltung vorschlagen.
    lg
    legrain
    Geändert von legrain (18.12.2012 um 21:36 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •