+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 107
  1. #31

    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    336

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Liebe Honeygrace,

    Ob mein Mann mich wirklich noch liebt, werden Taten entscheiden; nicht irgendwelche Worte. Ich kann es im Moment nicht wirklich erkennen, weil er genau die Floskeln benutzt, die ich hier in etlichen Strängen gelesen habe... Ich werde, wenn es soweit ist, auf mein Bauchgefühl hören. Bisher bin ich damit immer ganz gut gefahren. Einen Kniefall wünsche ich jedoch nicht. Er soll mit mir bitte auf Augenhöhe kommunizieren.

    Ich finde es ganz schlimm, dass Dein (Ex-)Partner Deinen Sohn zur Verschwiegenheit verpflichten wollte. In welche Loyalitätskonflikte wird so ein kleines Kerlchen dadurch gebracht? Das geht gar nicht! Aber Dir möchte ich auch dringend empfehlen, Kontakte zwischen Deinem Kind und seines gefühlten Vaters auf keinen Fall zu sabotieren. Auch wenn es Dir weh tun sollte: Deinem Kind darfst Du so eine wichtige Bezugsperson nicht vorenthalten. Du musst hier an Deinen Sohn, nicht an Deine Befindlichkeit denken. Finde ich!

  2. #32

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    40

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    @VictoriaSiempre:aber was soll ich jetzt nur bloß tun? ihn anrufen und ihm sagen dass er mein Kind in Ruhe lassen soll? wenn er reden will, dann soll er mich gefälligst anrufen und nicht er?... darüber habe ich auch schon nachgedacht, aber ich lasse es lieber sein, ich habe mein Sohn gesagt dass falls er noch einmal anruft,dass er ganz einfach nicht mehr abheben soll...

    was Kontakte zwischen meinem Sohn und mein ex betrifft....darüber möchte ich jetzt noch nicht nachdenken, ich meine wie gesagt, er hat sich nicht einmal bei mir gemeldet, das bedeutet ganz einfach und logisch für mich dass er sich schon so entschieden hat von uns endgültig zu trennen...

    ich mach mich schon den ganzen Tag verrückt, jetzt versuche ich ein wenig schlafen zu gehen, und das ist jedesmal für mich eine Qual, weil ich mich da am meisten alleine fühle, ich kriege seitdem Erreignis Panikattacke vor dem schlafen gehen und traue mich manchmal nicht mehr d. Augen zu zu schließen, da ich jedesmal wenn ich d. Augen schließe nur mehr ihn und seine geliebte sehe, wie sie miteinanderschlafen, was er alles so mit ihr gemacht hat obwohl ich seine Lover nicht einmal persönlich gesehen habe, halt nur auf dem Foto... ich ertrage es einfach nicht mehr, das quällt mich so extrem..ich brauche klare und ehrliche anwort damit ich irgendwie mein Leben weiter führen kann...
    Geändert von honeygrace32 (25.11.2012 um 03:54 Uhr)

  3. #33

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    11

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Hallo Grace,
    das Wichtigste für dich wäre doch zunächst, dass du um deinen Job kämpfst! Also, komm zur Ruhe, was passiert ist, kannst du nicht mehr ändern. Nimm dir Zeit um herauszufinden, was du möchtest. Das kann dir niemand raten! Wenn ihr euch noch liebt und du denkst, dass du ihm verzeihen könntest, macht evtl. eine Paartherapie Sinn. Wenn du denkst, dass so eine lange Affäre nicht zu verzeihen ist, dann solltest du dich verabschieden. Manche Paare können nach so etwas weiter zusammen sein, aber das ist harte Arbeit. Ich glaube, dass eine Rest-Angst bleibt (ob er es wieder macht) und hätte Zweifel, ob das Vertrauen je wieder so wird wie vorher.
    LG

  4. #34
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.665

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Wieso brauchst du bei einem Hausarzt erst einen Termin? Und wieso kostet das € 130??? Ich rate dir: Gehe zu einem Allgemeinarzt in deiner Nähe, setze dich direkt ins Wartezimmer und sage der Sprechstundenhilfe nur, es geht dir sehr schlecht. Lass dich nicht wegschicken und rede dann mit dem Arzt Tacheles. Auch er kann dir etwas verschreiben und dir sicher gute Ratschläge geben.

    In so einer extremen Krisensituation zählen nur die nächsten 5 Minuten. Sonst nichts!

    Wenn du Panik vor'm Bett hast, dann gehe in diesem Panikmoment eben nicht ins Bett, sondern tue etwas, dass dir in diesem Augenblick eine kleine Erleichterung verschafft. Und sei es nur ein Tee. Vom Alkohol würde ich besser die Finger lassen; in der Regel verstärkt er die Gefühle noch. Du bringst dich damit also nur noch mehr ins Dilemma. Deine Freundinnen können sich wehren, wenn es ihnen zu viel wird. Habe also keine falsche Scheu, sie wieder und wieder mit deinen Gefühlen zu konfrontieren. Dazu sind Freunde doch schließlich auch da!

    Versuche, nicht an Morgen zu denken. Jetzt erstmal nur an Heute, an Jetzt
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  5. #35
    Avatar von mckenzie
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    6.894

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Es ist von höchster Wichtigkeit, daß Du zur Ruhe kommst.
    Ich weiß leider nur all zu gut wie Du dich fühlst, Du brauchst
    Hilfe und das sofort.

    Wenn ich was bereue, ist es - dass ich damals keine Hilfe wollte, der
    Zusammenbruch war nicht auf zu halten.

    Heute würde ich jede Hilfe annehmen, inclusive Medikamente - um zur Ruhe kommen.

    Es tut mir so leid, dass es Dir so schlecht geht.
    mckenzie

  6. #36

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    40

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Hallo Leute, vorerst möchte ich euch allen Bedanken dass ihr euch um mich Gedanke gemacht habt, seit ich hier in Forum bin, weiß ich dass ich nicht alleine bin,eure Meinungen und Ratschläge tun mir gut, und bringen mich zum nachdenken...

    ich habe heute in der Früh einen Brief von meinen Feind bekommen,d. er selbst in meinem Postkasterl reingeworfen hat, plötzlich habe ich meinen Herzschlag nicht mehr gespürt, hatte solche Angst zu öffnen....

    aber dann habe ich mich überwunden und seinen Brief geöffnet, und es stand drinnen:

    "Ich melde mich erst jetzt nach ein paar Tagen,die hat einen guten Grund! Habe lange überlegt was ich tun und wie ich mit dir reden soll, ohne dich noch mehr zu verletzen.
    HAbe SMS verfasst und sie wieder gelöscht,habe deine Nummer gewählt und wieder aufgelegt,war ein paar mal unterwegs zu dir und wieder zurückgekehrt!

    Nun schreib ich dir diesen Brief.. Ich habe den größten Fehler meines Lebens begangen und will dass du weißt,dass es mir sehr leid tut. Ein unverzeihbarer Fehler! Ich habe dich verletzt, sehr sehr sehr. meine "Weste über Bad geworfen", mich selbst belogen und schäme mich so sehr dafür! Es gibt keine Ausrede,will mic
    h persönlich entschuldigen,ehrlich sein und dich um Vergebung bitten. Das ist das einzige was ich derzeit machen kann!

    Die Affäre bedeutete mir zu keinen Zeitpunkt etwas,es war WIE " LIEBE IM SPIEL". und ist schon länger beendet,es besteht kein Kontakt mehr!

    Mir ist bewußt geworden,was ich getan habe,ich kann den Fehler nicht mehr rückgängig machen! Ich weiß auch wie sehr du mir fehlst und wohin ich gehöre! ICH HABE VON ZUKUNFT GESPROCHEN,VERLOBUNG UND KINDERN,GEMEINSAMES LEBEN > dies war alles ernst gemeint, doch wohl Vergangenheit hmm? " ich Liebe dich immer noch" du bist meine MAus!!!

    Ich bin ein echter Vollidiot und bitte dich um Vergebung!!! Will mit dir darüber reden,es liegt in deinen Händen, es tut mir so Leid! sag mir Bescheid ob du heute Abend Zeit hast. Ich liebe dich!!! "


    jetzt weiß ich aber nicht ob ich stark genug bin ihn wiederzusehen,andererseits bekomme ich vielleicht antworten f. meine offene Fragen...oder soll ich ihn lieber noch zappeln lassen??? meine Freundininnen kommen heute zu mir, ich werde die Mädels mal fragen was sie tun würden...
    Ich bin andererseits Froh dass er sich wenigstens bei mir gemeldet hat, in dem er einen selbst versfassten Brief geschriebnen hat. aber irgendwie habe ich schon ein Murmmeliges Gefühl dabei, ob er wirklich bereit ist alles noch für die Kaputte Beziehung zu tun, und ob er mich wirklich genug überzeugen kann...

    Lg
    grace

    @schlaflos: Danke dir für´s "Zuhören" Ich wünsche Euch allen in Echt zu sehen...man merkt von euren Kommentaren dass ihr einige Erfahrung im Leben gemacht habt, und bin echt Froh in diesem Forum gelandet zu sein
    Geändert von honeygrace32 (25.11.2012 um 13:31 Uhr)

  7. #37
    Avatar von mckenzie
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    6.894

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Zappeln lassen ist spielen, lass das, ihr seit keine Kinder.
    Sei offen und ehrlich - der Brief hört sich gut an.

    Ich wünsche Dir das Beste.
    mckenzie

  8. #38

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    40

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    danke mckenzie, bin auch bereit alle Hilfe was ich bekommen kann in Anspruch zu nehmen...aber diesen Schmerz dominiert immer wieder und immer wieder, ich bin Froh jedesmal wenn ich d. Nacht überstehe und heil wieder aufwache...

    ich bin sehr offen,rede auch gerne über meine Gefühle darüber,ich denke das is schon mal was, aber was arbeiten betrifft... ich habe mein Gesicht schon längst verloren, meine Koll. mögen mich nicht mehr so, die eine koll. meinte zu mir das letztmal, " was ist nur bloß los mit dir? wo ist denn d.Frau d.hier war am ersten Tag, die hoch motiviert war,Fleißig war, die mitdenkt,selbstbewußter ist???, dh. haben wir uns für dich entschieden, weil du gut warst!!"
    als sie mir das gesagt hat, das war echt wie eine Watsche ins Gesicht..... schäme mich so sehr mit meinem Verhalten, ich bin normalerweise schon bereits eingeteilt im dienstplan für Dez., aber seit Do. letzte Wo stand mein Name nicht mehr drinnen bzw. sie haben es überall schon durchgestrichen wo ich eingeteilt bin....Scheiße ist das.... habe allesverloren, habe 3 j für die Ausbildung gekämpft, hart gelernt bis 5 Uhr früh, bin durch d. Höle gegangen während meines Praktikas die nicht einfach waren, habe bis dato geschaft auch in schwieriger Zeiten Privat und job voneinander streng zu Trennen, weil gerade als Krankenschwester, das ist das A und O, aber jetzt hat es mich halt ordentlich erwischt..... und kann im Moment nicht damit umgehen, bin zurzeit voll aufgeladen, morgen muss ich wieder arbeiten diesmal mo-fr jeweils 8std. ich hoffe dass ich morgen bisserl gefasster bin....jetzt habe ich auch noch den Weg verperrt,ich bin einfach nur schrecklich...

  9. #39
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.665

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Bitte suche das Gespräch mit deinem Chef/deiner Chefin. Sage ganz offen, was los ist. So wie du es hier geschrieben hast. Damit klar wird, dass dir die Arbeit sehr wichtig ist, aber du in einer Krise bist (die wohl schon jeder selbst erlebt hat). Aber biete auf jeden Fall auch eine Lösung an!

    Der Brief deines Ex ist eine gute Nachricht. Wenn er heute Abend kommt, lass ihn bitte rein und rede mit ihm. Sagt euch alles. So ein Moment wird so schnell nicht wieder kommen. Zappeln lassen ist böses Spiel. In dieser Position bist du gar nicht, dass du dir das leisten könntest. Momentan kannst du sowieso nichts entscheiden, dazu geht es dir viel zu schlecht. Ob seine Entschuldigung auf Dauer tragen wird, zeigt die Zeit. Und vergiss nicht: Auch du hast einen gehörigen Anteil an der ganzen Schieflage bei euch. Jetzt ist es euch beiden vielleicht erst so richtig bewusst geworden, was ihr wollt und was nicht (mehr).

    Ich wünsche dir ganz viel Ruhe!!!!!!
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  10. #40

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    40

    AW: Könnt ihr eine Affäre verzeihen?

    Zitat Zitat von schlaflos68 Beitrag anzeigen
    Bitte suche das Gespräch mit deinem Chef/deiner Chefin. Sage ganz offen, was los ist. So wie du es hier geschrieben hast. Damit klar wird, dass dir die Arbeit sehr wichtig ist, aber du in einer Krise bist (die wohl schon jeder selbst erlebt hat). Aber biete auf jeden Fall auch eine Lösung an!

    Der Brief deines Ex ist eine gute Nachricht. Wenn er heute Abend kommt, lass ihn bitte rein und rede mit ihm. Sagt euch alles. So ein Moment wird so schnell nicht wieder kommen. Zappeln lassen ist böses Spiel. In dieser Position bist du gar nicht, dass du dir das leisten könntest. Momentan kannst du sowieso nichts entscheiden, dazu geht es dir viel zu schlecht. Ob seine Entschuldigung auf Dauer tragen wird, zeigt die Zeit. Und vergiss nicht: Auch du hast einen gehörigen Anteil an der ganzen Schieflage bei euch. Jetzt ist es euch beiden vielleicht erst so richtig bewusst geworden, was ihr wollt und was nicht (mehr).

    Ich wünsche dir ganz viel Ruhe!!!!!!
    ja, der Brief hat mich schon irgendwie überrascht, ich meine ich habe mich 1 wo lang Verrückt gemacht, wieso, warum er sich nicht mehr bei mir gemeldet hat, jetzt wo er den 1sten Schritt gewagt hat,ziehe ich aufeinmal meinen Schwanz zurück... Ich habe schieß gekriegt, dass ich vielleicht noch nicht soweit bin mein Ex im offenen Gespräch zu begegnen, ohne dass ich gleich mit seinen ersten Satz einen "Herzinfarkt" kriege..
    Deshalb heute zum ersten mal hat mein Verstand dominiert und hab zu mir gesagt, NEIN!!! du schreibst ihn jetzt keine SMS schon gar nicht wirst du ihn anrufen"!!! und bin Froh dass ich es irgendwie überwunden habe, es nicht zu tun.
    ich liebe mein Ex immer noch..sehr sogar, aber ich denke mir, wenn ich jetzt gleich nachgebe und jetzt sofort mit ihm treffen würde, dann habe ich ihn vielleicht endgültig verloren, weil dann wird er sich denken "boah!! das war aber leicht" . und wenn es ihm wirklich leid tut, und er mich wirklich liebt, sowie er es behauptet, dann muss er mehr dafür tun, ich finde, Ich verdiene mehr als nur einen Brief von ihm...

    er hat mich heute noch ein paar mal angerufen, und ich habe es nicht abgehoben, so schwer es mir auch gefallen ist,dann hat er mir noch eine SMS geschrieben wo drinnen stand dass er viel darüber nachgedacht hat und dass er d.größten Fehler seines Lebens gemacht hat, und das es ihm leid tut...

    Wie gesagt ich werde erst jetzt einmal abwarten was er alles noch so drauf hat...sowieso bin ich noch nicht bereit mit ihm zu reden, es tut einfach immer noch so weh, und ich möchte nicht vor ihm los heulen...

    Deshalb wenn ich ihn verzeihen würde, dann tue ich das nur aus LIEBE und weil ich weiß, dass ich auch einen Fehler gemacht habe...
    aber mein Vertrauen zurückzugewinnen... das wird für ihb die härteste Arbeit seines Lebens sein, und um mein Ex zu verzeihen, wird das Dummste Sache was ich jemals tun würde in meinem Leben....aber ich liebe ihn nun mal und vielleicht habe wir doch noch einen Chance... aber wie gesagt er muss mir noch sehr sehr viel Beweisen...

    morgen muss ich wieder arbeiten, und ich hoffe dass ich morgen halbwegs stabiler bin,ich werde es versuchen noch einmal alles richtig zu machen... obwohl ich sehe Schwarz, ich habe einfach im Moment nicht mehr alle Tassen im Schrank
    Geändert von honeygrace32 (25.11.2012 um 21:33 Uhr)

+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •