+ Antworten
Seite 4 von 55 ErsteErste ... 234561454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 543

Thema: Gewissen ...

  1. #31
    Avatar von Dharma09
    Registriert seit
    17.11.2009
    Beiträge
    11.237

    AW: Gewissen ...

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    ich würde mich da raus halten.

    die ehefrau wird vielleicht auch ihren anteil an der sache haben. möglicherweise lebt sie ja ganz gut damit, den mann auf abstand zu halten, den kopf in den sand zu stecken und es ihm zu überlassen, wie und wo er seine bedürfnisse auslebt, hauptsache, er belästigt nicht sie damit.

    wer weiß, ob man ihr wirklich einen gefallen täte, sie zu informieren. manche leute haben die augen lieber zu.
    Im alten Rom wurde der Bote einer schlechten Nachricht getötet....*g*
    Wenn besser möglich ist, ist gut nicht genug!

    "Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein"




    :Benjie meine Hundemaus - wir werden dich nie vergessen (27.05.2011)

  2. #32

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    8

    AW: Gewissen ...

    Hey, Lilith,

    ich danke Dir sehr, glaube mir, es war eine Lehre !!! Also, das Geliebtendasein ist absolut nix für mich und ich verstehe HEUTE ! nicht, wie man ein derartiges Beziehungsgeflecht mitmacht (auch über lange Zeit). Ich sehe es auch so, die Typen wollen nur unverbindlichen Spaß und wer f ... will, muss halt freundlich sein. Hätte er die Gedichte mal besser seiner Frau erzählt, lach.

    Aus Schaden wurde ICH klug, das könnt Ihr mir glauben und ich möchte auch mal an die Damenwelt appelieren, seid Euch zu schade für Fremdgeher, die nur den Kick suchen und das Kribbeln im Bauch. Sie sehen in uns doch nur die kostenlosen N ... tten, die man mit ein paar schönen Worten um den Finger wickeln kann.

    Tschüssi

  3. #33
    Yagua
    gelöscht

    AW: Gewissen ...

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Und es gibt nun mal klare Regeln, wenn man sich auf einen liierten Mann einlässt.
    Die da wären?
    Man MUSS für alle Zeiten diskret sein und alles fein mit sich selbst ausmachen?
    Tut mir leid, seh ich nicht.
    Das Wesen einer Fremdp**pp-Aktion ist die Unmoral.
    Ohne Grenzverletzungen, Regelüberschreitungen, Missachtungen an allen Ecken und Enden geht es nicht.
    Dass auch der Fremdgänger selbst sich mit jemandem einlässt, der es mit Koventionen nicht so genau nimmt dürfte ihm bekannt sein, es liegt in der Natur der Sache.
    Warum da jetzt in diesem einen Aspekt normatives Verhalten gefragt und üblich ist und man in selbiges sogar eingewilligt hätte, erschließt sich mir nicht.


    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Weil es bigott ist. Mal ganz klar gesagt,
    wer sich in den Betten rumwälzt, ohne darüber nachzudenken, das es da eine Ehefrau und Kinder gibt, hat für mich das Recht verwirkt, im NACHHINEIN auf Justitia zu machen.
    Und ich finde es wiederum bigott, wenn einen einerseits angeblich das schlechte Gewissen plagt, man sich mies fühlt und eigentlich kaum mit ansehen kann, wozu man beigetragen hat und was offenbar auch fortgesetzt wird.
    Und andererseits zu sagen: also sooooo sehr, dass ich da jetzt was riskiere und mich womöglich noch unbeliebt mache zwickt es nun auch wieder nicht.
    Ich hab für mich was draus gelernt und halt mal lieber den ball flach, bevor da tatsächlich noch Nachteile für mich draus erwachsen

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    wer weiß, ob man ihr wirklich einen gefallen täte, sie zu informieren. manche leute haben die augen lieber zu.
    Ja, möglich.
    Ich halte mich da aber lieber an Wahrscheinlichkeiten.
    Und die gefühlte Wahrscheinlichkeit sagt mir, dass die allermeisten Menschen doch gern wissen wollen, wenn jemand sie hintergeht.

  4. #34

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    4.098

    AW: Gewissen ...

    Zitat Zitat von Yagua Beitrag anzeigen

    Und die gefühlte Wahrscheinlichkeit sagt mir, dass die allermeisten Menschen doch gern wissen wollen, wenn jemand sie hintergeht.
    schon, aber die te hat ja auch geschrieben, dass zwischen den ehepartnern nix mehr läuft. und das heißt doch, dass die frau die augen lieber verschließt, oder?
    wüsste sie, was los ist, wäre es mit dem frieden an der sexfront vorbei...

    - auch nur eine wahrscheinlichkeit - es ist natürlich müßig, dass wir hier spekulieren. ich wollte bloß den standpunkt bekräftigen, dass es besser ist, wenn die partner das untereinander ausmachen.

  5. #35
    JCL
    gelöscht

    AW: Gewissen ...

    Screenshot vom Profil in der SB und in den Postkasten werfen, das hat was.

    Und auf Dich würde er sicher als letztes kommen, denn gerade in Singlebörsen treiben sich ja viele Menschen rum, sicher auch mehrere vom Dorf.

    LG JCL

  6. #36

    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    4.929

    AW: Gewissen ...

    Zitat Zitat von ambiva Beitrag anzeigen
    schon, aber die te hat ja auch geschrieben, dass zwischen den ehepartnern nix mehr läuft. und das heißt doch, dass die frau die augen lieber verschließt, oder?
    wüsste sie, was los ist, wäre es mit dem frieden an der sexfront vorbei...
    Das ist das, was alle fremdgehenden Ehemänner nicht müde werden zu erzählen. Was nicht stimmen muss.

  7. #37

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    4.098

    AW: Gewissen ...

    Zitat Zitat von Werderbremen Beitrag anzeigen
    Das ist das, was alle fremdgehenden Ehemänner nicht müde werden zu erzählen. Was nicht stimmen muss.
    wie gesagt, es ging mir nur darum, dass es mehrere möglichkeiten gibt und es deshalb besser ist, wenn die te sich nicht weiter einmischt.

  8. #38
    Avatar von mckenzie
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    5.721

    AW: Gewissen ...

    [QUOTE=Gewissenmeldetsich;19543976]Hi, Lilith, reg`Dich ab, ich hab`s ja beendet, meine Güte, manchmal macht Frau halt Fehler. Sind wir alle fehlbar? Ich habe ja meine Lehre daraus gezogen und war konsequent; er hat ja noch lange gebalzt!

    Wenn wir alle soooooooo vernünftig sind, warum ist das Forum dann voll mit ähnlichen Threads?

    Also, nicht auf der dummen Geliebten herumhacken, sondern eher auf die Typen, die ihre Weiber immer und immer wieder bescheissen und damit auch noch durchkommen![/QUOT

    Du machst es Dir zu einfach, erst den Mann f.... und dann petzen, da kommen mir Gedanken.
    Freilich ist der Mann Schuld, aber Frauen wie Du machen es ihm möglich.

  9. #39
    Avatar von themir
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    6.338

    AW: Gewissen ...

    Zitat Zitat von Gewissenmeldetsich Beitrag anzeigen

    Das Problem ist nur, wie gesagt, sie läuft mir mit schöner Regelmäßigkeit über den Weg, aber ich denke, dass sich mein Gewissen schon wieder beruhigen wird.

    ... und Du hoffst/glaubst, dass es DIR (und Deinem Gewissen) besser gehen könnte, wenn Du sie *aufklären* würdest (?) ...

  10. #40

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    8

    AW: Gewissen ...

    Screenshot ist angefertigt.

    Danke für den Tipp.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •