+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54
  1. #51

    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    6

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Einen Fortgang des Dilemmas hat es zum Glück nicht gegeben, da der Kontakt nun eingeschlafen ist und sie auch nicht zum Sport kam.

    Inzwischen hat die Sportfreundin auch mit ihm schon wieder Schluß gemacht, da es für sie ja nichts Ernstes war. Sie hat nur mittlerweile das Problem, dass er ihr ziemlich nachrennt und einfach nicht wahrhaben will, dass sie weiter nichts von ihm möchte. Er hat sogar von Auszug von zu Hause gesprochen, obwohl sie das nie gefordert oder nur erwähnt hatte.

    Letztens stand er mit Blumen vor dem Fitnesscenter und hat sie abgepasst. Sie hat ihm ziemlich deutlich gesagt, dass es für Sie keine Fortsetzung der Affäre gibt und ist gleich ins Auto und davongebraust. Dadurch bin ich mir übrigens jetzt wirklich sicher, dass er der Ehemann von der anderen Bekannten ist, da die mir über Facebook Bilder von ihm "freigeschaltet" hatte um ihn zu zeigen und das war eindeutig der Mann der vor dem Center stand.
    Geändert von Orelle (21.11.2012 um 13:31 Uhr) Grund: Tippfehler

  2. #52
    Yagua
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Nicht, dass das jetzt noch was zur Sache täte, aber das

    Zitat Zitat von Orelle Beitrag anzeigen
    Sie ist mittlerweile verheiratet, hat einen 9-jährigen Sohn und lebt gleich hier in der Nähe. Die Ehe läuft laut ihrer Aussage sehr harmonisch und der Mann ist beruflich viel unterwegs, oft mehrere Tage.
    Zitat Zitat von Orelle Beitrag anzeigen
    Sie hat nur mittlerweile das Problem, dass er ihr ziemlich nachrennt und einfach nicht wahrhaben will, dass sie weiter nichts von ihm möchte. Er hat sogar von Auszug von zu Hause gesprochen, obwohl sie das nie gefordert oder nur erwähnt hatte.

    (...) und das war eindeutig der Mann der vor dem Center stand.
    ist mal wieder eine Situation, da kommt mir schon beim lesen die Galle hoch!

    Soviel zum Thema Eheversprechen: "lieben und ehren"
    Wahrscheinlich ist laut Mann auch der Sex mies, wenn überhaupt noch vorhanden, die Ehe sowieso seit Jahren die Hölle und 3 Minuten vor Scheidung, während die Frau denkt, alles sei in bester Ordnung, denn mit keinem Wort wird daheim etwas derartiges erwähnt. Auch in Zukunft nicht. Hüten wird der sich.
    Es sei denn, die Angebetete erhört ihn.
    Dann wird der Gattin alles mit einem Schlag vor die Füße gerotzt.

    EKELHAFT!!!!

  3. #53

    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    6

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Es sei denn, die Angebetete erhört ihn.
    Dann wird der Gattin alles mit einem Schlag vor die Füße gerotzt.
    Da glaub ich eher, dass dann sein großes Interesse wahrscheinlich für die Geliebte eher schnell abflaut.
    Ist doch oft so, wenn eine nicht will, machen sich ja so Typen oft schnell mal zum Affen, aber sobald sie ernsthaft was von ihm wollen, dann ist Rückzug angesagt.

  4. #54
    naturepure
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von Orelle Beitrag anzeigen
    Da glaub ich eher, dass dann sein großes Interesse wahrscheinlich für die Geliebte eher schnell abflaut.
    Ist doch oft so, wenn eine nicht will, machen sich ja so Typen oft schnell mal zum Affen, aber sobald sie ernsthaft was von ihm wollen, dann ist Rückzug angesagt.
    Aber das ist die Sache von den dreien oder vieren. Sie können das lösen, aber müssen das nicht. Für viele sind Affären normal, so lange sie nicht auffliegen. Sicherlich, wenn da gar keine Gefühle da wären, hätte er nicht mit Blumen vor dem Fitnesscenter gestanden, aber letztendlich ist er wohl nicht getrennt.
    Ich würde an Deiner Stelle schauen, dass ich davon irgendwie den Kopf frei bekomme. Manche Sachen will man eigentlich nicht wissen, bekommt sie trotzdem zu hören. Ich nehme aber einfach mal an, dass die Freundin, welche betrogen wird, nicht Deine beste Freundin ist, da Du Dir nicht mal sicher bist, dass es ihr Mann war und ihr jetzt nicht so nah miteinander seid. Nicht einmal ihren Mann kennst Du sozusagen und er wäre ggf. Dein Ansprechpartner, um ihm zu sagen, dass Du davon weißt und damit nicht klarkommst. Er solle sich bitte zu Hause erklären und da für Ordnung in seiner Beziehung sorgen. Ich würde die Geschichte für mich abhaken. Es ist nicht Deine Pflicht jemanden zu informieren. Das ist Pflicht der Beteiligten.

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •