+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54
  1. #31
    schnellschnell
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ich stelle fest: so lange man nicht selber irgendwie betroffen ist, amüsiert man sich gerne über Geschichten von Affären, Liebhabern etc. Das findet man lustig.
    Und dann, plötzlich, ist man selbst irgendwie betroffen, und plötzlich, auf irgendeine seltsame Weise, ist das Ganze überhaupt nicht mehr lustig, sondern wird zum Problem.
    Für mich ist das auch eine Frage der Empathie. Und wer sich in die Situation irgendwie einfühlen kann der kann dann wohl nicht mehr so einfach sagen, geht mich ja nix an. Ich finde damit macht man sich's schon arg einfach.

  2. #32
    Avatar von LizzyBorden
    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    7.315

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von schnellschnell Beitrag anzeigen
    Für mich ist das auch eine Frage der Empathie. Und wer sich in die Situation irgendwie einfühlen kann der kann dann wohl nicht mehr so einfach sagen, geht mich ja nix an. Ich finde damit macht man sich's schon arg einfach.
    Andersherum wird ein Schuh daraus.

    Wenn einem so etwas wichtig ist, dann hat man die Empathie beizeiten, nämlich dann wenn um einen herum Affairengeschichten erzählt werden.

    Personifizierte Empathie, nur weil man jemanden kennt (in diesem fall: kennen könnte) finde ich heuchlerisch.

    Die kann man sich meiner Meinung nach an den Hut stecken.

  3. #33
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.535

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ich stelle fest: so lange man nicht selber irgendwie betroffen ist, amüsiert man sich gerne über Geschichten von Affären, Liebhabern etc. Das findet man lustig.
    Und dann, plötzlich, ist man selbst irgendwie betroffen, und plötzlich, auf irgendeine seltsame Weise, ist das Ganze überhaupt nicht mehr lustig, sondern wird zum Problem.

    Ich weiss nicht ... mir drängt sich das Stichwort "Doppelmoral" auf.
    mein amüsement bezieht sich auf das déjà-vu. ich werde den teufel tun und nochmal argumentierern. die platte hat'n sprung (wenn das hier noch jemand versteht)
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  4. #34
    schnellschnell
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von LizzyBorden Beitrag anzeigen
    Personifizierte Empathie, nur weil man jemanden kennt (in diesem fall: kennen könnte) finde ich heuchlerisch.
    Wie? Die TE kennt doch beide Frauen?

    Ich versteh auch deinen Ausdruck "personifizierte Empathie" nicht, "nur weil man jemanden kennt"?

    Das ist ja wohl normal dass man mitfühlender reagiert wenn man jemanden auch persönlich kennt als wenn man nur von einem Fall X hört oder liest - obwohl man auch da hoffentlich in der Lage ist Empathie zu entwickeln.

    Was hat das mit heuchlerisch zu tun wenn andere einem was anvertrauen? Soll man schreiend davonlaufen oder sich die Ohren und die Augen zuhalten damit man es erst gar nicht mitbekommt?

  5. #35
    tilbage
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Ich glaube wirklich, manche Frauen gucken zuviel TV-Schund.

    In diesem Fall weiß die TE nichts Genaues, wozu also das Theater?
    Im Grunde geht die Affärengeschichte nur die Beteiligten etwas an.
    Und schon gar nicht geht man hin und "informiert" irgendjemanden, wenn man nur Vermutungen hat.

    Aber es geht hier eben nicht wirklich um die Freundin, die betrogen wird, sondern darum, dass die TE mit ihren eigenen Gefühlen deswegen nicht klarkommt.

  6. #36
    schnellschnell
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von tilbage Beitrag anzeigen
    Aber es geht hier eben nicht wirklich um die Freundin, die betrogen wird, sondern darum, dass die TE mit ihren eigenen Gefühlen deswegen nicht klarkommt.
    Und wieso kommt sie nicht damit klar? Weil sie nix Falsches tun will und der Freundin Kummer ersparen.

    Soll das jetzt gegen sie sprechen??

    Ich hoffe mal sehr, sollte ich je in so eine Lage kommen, dass meine "Freundinnen" sich nicht denken, das ginge sie alles nix an und wär halt mein Pech.

  7. #37
    tilbage
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von schnellschnell Beitrag anzeigen
    Und wieso kommt sie nicht damit klar? Weil sie nix Falsches tun will und der Freundin Kummer ersparen.

    Soll das jetzt gegen sie sprechen??
    Natürlich nicht. Nur: Bislang mutmaßt sie lediglich und WEISS gar nichts.

    Abgesehen davon lese ich nichts davon, dass sie der Freundin Kummer ersparen will, sondern sie befürchtet, dass ihre Sportrunde gesprengt wird. Ihre Freundin ist ihr gar nicht so wichtig, weil sie schon lange keinen engen Kontakt mehr haben.
    Die Beweggründe hier sind also doch ein wenig egoistischer.

  8. #38
    JCL
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Ein etwas anderer Gedanke:

    Könnte es nicht sein, dass die Ehefrau bereits einen Verdacht hat und vermutet, dass in dem Ort die Affaire ihres Mannes sitzt?

    Und sie deshalb plötzlich nach Jahren den Kontakt ihrer ehemaligen Bekannten wieder sucht und gleich zum Sport mitkommen möchte? Da kann man ja jede Menge Leute kennenlernen...

    Vielleicht ist sie ja gar nicht so uninformiert.

    Zum Beispiel: Handy des Mannes gesehen, Telefonnummer und Namen gegoogelt, Ort rausgefunden...und sich daran erinnert, dass es da noch eine Bekannte gibt.

    LG JCL

  9. #39
    tilbage
    gelöscht

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Möglich ist vieles.

  10. #40
    Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    9.197

    AW: Freundin hat Affäre mit Ehemann einer anderen Freundin von mir

    Zitat Zitat von Orelle Beitrag anzeigen
    ....Bis dahin ist mir gar nichts aufgefallen, obwohl der Vorname, das Alter und die berufliche Branche der Männer identisch sind. Erst durch die Erwähnung der Reise kam mir der Verdacht, dass ihr Mann eine Affäre mit der Freundin aus dem Sport haben könnte....
    Ich möchte nurmal obigen Satz rausgreifen. Vor allem den Konjunktiv am Schluss... Der Strangtitel ist also missverständlich: ob die Freundin eine Affäre mit dem Mann der anderen Freundin hat, ist nicht erwiesen !

    Die TE weiss garnichts ! Hat das Affärenpaar nicht in eindeutiger Situation gesehen beispielsweise. Gleicher Vorname, Alter, Branche, Reise nach Berlin ? Klaro, kommt alles äusserst selten vor... Kleinstadt hin oder her.

    Soll die TE schonmal prophylaktisch die Pferde scheu machen ? Also bei der "alten" Freundin, die sie wieder kontaktiert hat, Misstrauen säen ?

    Gruß, Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)
    Geändert von elli07 (13.11.2012 um 11:01 Uhr) Grund: Ergänzung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •