+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11.529

    AW: Kein Vertrauen

    Zitat Zitat von CR7 Beitrag anzeigen
    Nein eigentlich nicht dachte es sei vielleicht wichtig um mehr Details zu haben. Und natürlich gibt es Leute die nicht wissen wie lange Sie zusammen sind oder auch nicht. Find das nicht merkwürdig, aber okay so hat jeder seine eigene Meinung. Danke für die Antwort.
    Sei mit solchen detaillierten Angaben bitte vorsichtig, CR7, sie machen dich nämlich auffindbar. Du gefährdest damit deine Anonymität. Ich würde das Datum rausnehmen, es reicht doch, wenn du schreibst, wie lange ihr zusammen seid. Der Rest tut nichts zur Sache.

    Viele Grüße,
    Zuza - Moderation
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  2. #12
    Avatar von Rezeptfrei
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    3.573

    AW: Kein Vertrauen

    Hallo,

    wir haben uns entschlossen, die letzten Beitrage zu editieren, weil Spekulationen über User gegen die AGB verstoßen.
    Bitte diskutiert mit und nicht über den Strangeröffner.

    Gruß
    Rezeptfrei
    Einem Mann in den Arsch zu kriechen ist der schlechteste Weg, um sich in sein Herz zu schleichen.

    *
    Ich wasche meine Hände in Unfug

  3. #13
    shadow...
    gelöscht

    AW: Kein Vertrauen

    Zitat Zitat von CR7 Beitrag anzeigen
    Aber wäre froh wenn mich auch ernst gemeinte Kommentare erreichen.
    Mal im Ernst: WAS hast Du denn Verbotenes getan?

    Ist es verboten zu chaten? wenn man in einer Beziehung ist? Ist es verboten gar Kontakt zum anderen weiblichen Geschlecht aufzunehmen? Oder darf man ganz generell überhaupt nicht mehr am Computer sitzen und ein Eigenleben führen, sobald Mann in festen Händen ist?

    Ich frag mich ehrlich gesagt, wieso und warum Dich so ein dermaßen schlechtes Gewissen plagt.

    Deine Demutshaltung, Deine Unterwürfigkeit und Deine imensen Schulgefühle lassen ganz allgemein dieses schlechte Bild von Dir entstehen. Deswegen (ver)traut Dir Deine Partnerin auch nicht mehr. Und dazu mußt Du Dich noch nicht mal tatsächlich "strafbar" gemacht haben. Für dieses Bild bist ganz allein Du durch Deine Haltung, Dein schlechtes Gewissen, dasss Dich letztlich krank macht, selbst verantwortlich. Solange Du das nicht änderst, kannst Du Deine Unschuld beweisen so oft und so lange Du willst - sie wird und kann Dir einfach keinen, schon allein durch Deine Außenwirkung, Glauben schenken.

    Warum stehst Du nicht einfach zu dem, was Du tust. Dann bist Du auch authentisch. Dann kann Deine Freundin sich aussuchen, ob sie Dich, Dein Wesen so wie Du bist akzeptieren will oder nicht.

    Aber das was Du lebst ist reine Abhängigkeit (nämlich von ihr). Und: Kontrolle geht gar nicht!

    Das was Du machst, macht bei Dir nur der Reiz des Verbotenen aus. Es ist ein verbotenes Spiel für Dich, ein spannender Kick, denn Du schreibst ja selber, Du bist an einen näheren Kennenlernen gar nicht interessiert. Von daher: Verbiete Dir das alles nicht mehr, dann geht auch dieser Reiz für Dich verloren.

    Und selbst wenn Du Dich doch mal mit einer Bekanntschaft treffen willst, dann mach das. Eine Beziehung ist kein Gefängnis.

  4. #14

    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    4

    AW: Kein Vertrauen

    Bravo shadow...!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •