+ Antworten
Seite 4 von 32 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 314
  1. #31

    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    3.275

    AW: Ich komm nicht klar!

    Zitat Zitat von CINDY1983 Beitrag anzeigen

    Muss/Darf man sich sowas ersparen? Es heißt doch, im Alter bereut man nur die Sünden, die man nicht begangen hat.
    Ich habe Sehnsucht. Nach ihm. Ihn wieder zu sehen. Ich bin durcheinander und ein bißchen traurig. Denn ich komme mir vor, als würde ich ihn verlieren, ohne ihn je gehabt zu haben. Wie dämlich
    was man nicht haben kann, scheint manche besonders zu reizen.

    Wenn du wirklich meinst das tun zu müssen, schlage doch deinem Mann eine offene Beziehung vor, dann kann er sich auch austoben.
    Sei dir aber darüber im Klaren, dass sowohl eine Nebenbeziehung deinerseits wie auch seinerseits zum dem Aus eurer Ehe führen kann.
    Ebenso sei dir darüber im Klaren, dass dieser Mann nebst Frau auch zwei Kinder hat - du würdest aktiv dazu beitragen, dass möglicherweise auch diese Beziehung in die Brüche geht.

  2. #32
    calistaa
    gelöscht

    AW: Ich komm nicht klar!

    Er wird seine Familie tendenziell auch nicht verlassen, wenn du eine junge, supertolle, intelligente Frau bist. Vergiss das.

    Was will er von Dir? Was Nettes für nebenbei. Und toll ist auch, dass du selber verheiratet bist. Diese Karte kann er dann immer gegen Dich ausspielen, wenn du im später Vorwürfe machen wirst, dass er verheiratet ist und seine Frau nicht verlässt. Dich nur fürs Bett will.

    Er wird

  3. #33
    Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    27.144

    AW: Ich komm nicht klar!

    UND glaub mir auch, du wirst dich in ihn verlieben, wenn du anfängst mit ihm ins Bett zu steigen. Für eine Frau sind solche Geschichten selten nur ein Sexabenteuer.
    Sie hat sich schon längst verliebt.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  4. #34

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    652

    AW: Ich komm nicht klar!

    Ich denke definitiv nicht, dass es sinnig ist, IHM aus dem Weg zu gehen und darauf zu hoffen, dass sich das legt. Denn das wird es nicht. Ich verstehe Deine Gedanken, später mal zu resümieren, was Du nicht getan hast. Ich denke auch, dass man vllt. wehmütig zurückblicken wird.....

    Wie oft es so etwas in der Form im Leben einer Frau/eines Mannes wirklich gibt, das ist sicher individuell. So wie es Menschen gibt, die sich nur einlassen können, wenn da auch Gefühle sind, gibt es jene, die sich an jede/n verschleudern. Das muss jeder für sich definieren.

    Cindy, wenn Du für Dich klar hast, dass Dir das nicht oft passiert ist bzw. Seltenheitswert hat (und so verstehe ich Dich), dann schau es Dir genauer an. Und ganz besonders, was er für ein Mensch ist, dazu hast Du alle Zeit der Welt und die würde ich mir nehmen, ohne gleich den Verstand zu verlieren. Das geht.... Entweder relativiert sich dann einiges oder die Dinge nehmen ihren Lauf.

    Ob sich daraus was auch immer entwickelt weiß niemand. Das alles im Voraus zu pauschalisieren und in Kategorien zu stecken ist Utopie. Dass Du Deinen Mann mit einbeziehst finde ich persönlich ok, wenngleich sich natürlich die Frage stellt, wie belastbar ist der Partner dahingehend, wieviel Ehrlichkeit verträgt er. Denn das tut weh....Sicher ist es nicht einfach für Deinen Mann zu wissen, dass da eine potentielle Bedrohung für die Partnerschaft besteht. Aber all das ist menschlich und wir sind keine Roboter, die alles locker mit dem Verstand regeln, das Gefühl ist halt manchmal übermächtig - und ehrlich....

    In Deiner jetzigen Phase bist Du komplett durch den Wind, glaubst, Du MUSST jetzt irgendwas tun, sonst wirst Du verrückt. Du fühlst Dich gezogen.....sehr schwierig, die Balance zu wahren. Das was Du da jetzt erlebst ist aber nicht NUR negativ, sieh es doch mal von der anderen Seite. Es tut Dir AUCH gut, Du fühlst dich begehrt, es schmeichelt Dir, es weckt in Dir Energien, die Dich ein wenig high machen. Daraus lässt sich doch auch etwas Konstruktives für Dich machen....wie ginge es Dir mit dem Gedanken, den Kontakt völlig abzubrechen. Kannst Du das ? Stehst Du wirklich dahinter ?

    Abschließend würde ich im Blick behalten, was sich vielleicht ändert, wenn Du mit ihm bis zum Äußersten gehst. Denn der Reiz, den es jetzt ausübt, verändert sich dann möglicherweise bzw. nimmt andere Formen an....aber so wie es jetzt ist, KANN es (auch) bleiben....

    Diana
    Geändert von Diana41 (05.04.2012 um 18:50 Uhr)

  5. #35

    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    3.275

    AW: Ich komm nicht klar!

    Für mich stellt sich die Frage:

    Muss ich alles im Leben ausleben? Muss ich alles haben? Kann ich nicht mal akezeptieren, dass ich manche Dinge oder auch Menschen, nicht haben kann?
    Es wird immer wieder was noch schöneres, tolleres, vielleicht besseres geben als das was ich schon habe...da würde ich ja gar nicht mehr fertig.
    Muss ich halt manchmal ein bisschen leiden, aber das geht auch vorbei.

  6. #36
    CINDY1983
    gelöscht

    AW: Ich komm nicht klar!

    Hallo Zitierfunktion? Ahhh
    Geändert von CINDY1983 (07.04.2012 um 16:43 Uhr)

  7. #37
    CINDY1983
    gelöscht

    AW: Ich komm nicht klar!

    Zitat Zitat von Diana41 Beitrag anzeigen
    dann schau es Dir genauer an. Und ganz besonders, was er für ein Mensch ist, dazu hast Du alle Zeit der Welt und die würde ich mir nehmen, ohne gleich den Verstand zu verlieren.
    Das wäre schön, wenn ich das könnte. Meinst du damit, ich soll ihn beobachten und mir ein Bild machen oder ihn doch nach seiner Mailadresse fragen um eine Chance zu haben, genauer hinzuschauen?

    Zitat Zitat von Diana41 Beitrag anzeigen
    Das was Du da jetzt erlebst ist aber nicht NUR negativ, sieh es doch mal von der anderen Seite. Es tut Dir AUCH gut, Du fühlst dich begehrt, es schmeichelt Dir, es weckt in Dir Energien, die Dich ein wenig high machen. Daraus lässt sich doch auch etwas Konstruktives für Dich machen....wie ginge es Dir mit dem Gedanken, den Kontakt völlig abzubrechen. Kannst Du das ? Stehst Du wirklich dahinter ?
    Weißt du, wie es sich gerade anfühlt? Bildlich:

    Ich stehe auf einem Berg, 10 m vom Rand einer super tiefen Klippe entfernt.

    Bisher habe ich die wunderbare Aussicht von da oben genossen (ihn zu sehen)!
    Habe mich über den tollen Sonnenaufgang gefreut (mit ihm zu flirten)!
    Und den Wind und die frische Luft gespürt (die Spannung in der Luft, das Kribbeln begehrt zu werden)!

    Aber ich stehe seit weit über einem Jahr da! Ich kann nicht mehr. Langsam bekomme ich Hunger und bin müde. Ich mag da nicht mehr stehen.

    Entweder ich geh jetzt noch an den Rand der Klippe vor und guck runter. Was ist da unten? Wie sieht es da aus?

    Oder, ich drehe mich um und geh nach Hause. Und ich kehre nie wieder an diese Klippe zurück!
    Was im Klartext bedeutet: Ich will ihn nie mehr sehen. Denn nur dann kann ich ihn vergessen.

    Zitat Zitat von Diana41 Beitrag anzeigen
    Abschließend würde ich im Blick behalten, was sich vielleicht ändert, wenn Du mit ihm bis zum Äußersten gehst. Denn der Reiz, den es jetzt ausübt, verändert sich dann möglicherweise bzw. nimmt andere Formen an....aber so wie es jetzt ist, KANN es (auch) bleiben....
    Ja, wenn ich einen Weg fände, damit klar zu kommen, wäre das eine schöne Lösung!

    Zitat Zitat von Premium Beitrag anzeigen
    Für mich stellt sich die Frage:

    Muss ich alles im Leben ausleben? Muss ich alles haben? Kann ich nicht mal akezeptieren, dass ich manche Dinge oder auch Menschen, nicht haben kann?
    Es wird immer wieder was noch schöneres, tolleres, vielleicht besseres geben als das was ich schon habe...da würde ich ja gar nicht mehr fertig.
    Muss ich halt manchmal ein bisschen leiden, aber das geht auch vorbei.
    Nein Premium, das muss mann(frau) nicht, du hast Recht! Ich leide schon ein bisschen. Oder ein bisschen mehr. Und wie geht das vorbei? Aussitzen?
    Geändert von CINDY1983 (07.04.2012 um 16:46 Uhr)

  8. #38
    CINDY1983
    gelöscht

    AW: Ich komm nicht klar!

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Also, es gibt vielleicht fünf Männer im Leben einer Frau, die einen schwach werden lassen? Aha. Darf ich dich dann fragen, ob du mit allen fünf ins Bett hüpfen willst, um nix zu verpassen? Ungeachtet ob sie gebunden sind oder Familie haben? Nach dem Motto, was interessiert mich die Moral anderer? Und hältst du es ok, wenn dein Mann dann, sagen wir 5-8 Frauen, denn (Männer brauchen mehr Sex als Frauen, im Laufe eurer Ehe nebenbei beglücken will?

    Wie geht es dir mit dem Gedanken, dass sich dein Mann eine Frau ins Bett holt, die sich optisch und von der Ausstrahlung her von dir deutlich unterscheidet, vielleicht Typ verruchte Schlampe, und sich mit ihr ekstatisch nach dem Büro durchs Bett wühlt? Mehrere Monate lang, bis die Hormone wieder abflauen?
    Wenn ich höre, dass viele Männer eine Eroberungsliste von 30, 50 oder mehr Frauen vorweisen, hätte ich in meinem ganzen Leben 4 oder 5 nicht so tragisch gefunden. Meinem Mann hätte ich vielleicht auch noch 2 gegönnt Das kann ich jetzt so locker sagen, weil es nicht der Fall ist. Nocturna, du hast das bildlich aber sehr schön veranschaulicht natürlich, so kann es nicht laufen

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Weiß dein Mann schon von dieser neuen Entwicklung?
    Nein, ich wollte ihn damit verschonen.

  9. #39
    CINDY1983
    gelöscht

    AW: Ich komm nicht klar!

    Zitat Zitat von Premium Beitrag anzeigen
    Was du von deinem Mann schreibst, klingt toll - möchtest du ihn verlieren?
    Also: was ist deine Beziehung dir wert?
    Würdest du für den anderen das Ende deiner Ehe in Kauf nehmen?

    Wenn nicht, dann halte dich von diesem Mann fern u. erwidere seine Flirtereien nicht.
    Nein, ich möchte meinen Mann auf keinen Fall verlieren. Denn ich liebe ihn aus tiefstem Herzen! Klare Ansage, ich habe verstanden

    Zitat Zitat von Diana41 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre es sogar für Euch beide hilfreich, das einmal zu thematisieren, wenn Ihr Euch traut. Das nimmt dem Ganzen auch eine Menge Dampf. Es gibt eben "Faszinationen", die dauern nur kurz, es gibt aber auch jene, die halten an, über eine lange Zeit. Das verdient genauer hinzusehen....
    Leider kann ich bis jetzt garnichts mit ihm thematisieren. Das würde mir helfen. Es ist kein Spannungsabbau möglich! Denn entweder haben wir tatsächlich keine Möglichkeit dazu oder wir geben sie uns nicht. Wir haben über ein Jahr gebraucht, überhaupt miteinander zu reden. Das ist eben genau das Problem: Ich sehe ihn zu selten, um ihn besser kennen zu lernen. Und zu oft, um ihn zu vergessen.

    Zitat Zitat von Diana41 Beitrag anzeigen
    Ich wünsche Dir, dass Du den für Dich passenden Weg findest. Sei Dir gewiss, das wirst Du....
    Danke danke

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Ich fragte dich schon ganz am Anfang: was hat dieser Mann in dir bewegt ? Kannst du das nicht in deiner Ehe leben ? Ist dein Mann in deinen Augen nicht aufmerksam genug dir gegenüber ? Fühlst(!) du dich vernachlässigt ?
    Ich kann in meiner Ehe fast alles leben. Mein Mann ist aufmerksam und ich fühle mich überhaupt nicht vernachlässigt. Ich bin überzeugt, dass diese wahnsinnige Anziehung, die dieser Mann auf mich ausübt, nichts mit einem Missstand in meiner Ehe zu tun hat. Das wäre eine faule Ausrede! Und auch nichts mit einer unerfüllten Sehnsucht. Er ist einfach ein anderer Mann - zu dem ich mich hingezogen fühle.

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Ich würde wissen wollen, warum mich ein Mann derart beschäftigt. Der es -zumindest ganz emotionslos gesehen- garnicht wert ist.
    Ja, DAS ist die Frage. Wenn ich eine Antwort darauf habe, lass ich sie euch wissen.

  10. #40
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    10.787

    AW: Ich komm nicht klar!

    Zitat Zitat von CINDY1983 Beitrag anzeigen
    Nein, ich wollte ihn damit verschonen.
    Weil du Angst hast, wie er reagieren könnte? Weil er nix davon hält, seine Frau mit einem anderen zu teilen?

    Wenn du nichts sagst, eine Affäre eingehst und diese auffliegt. Was wird dein Mann sagen? Angenommen er gibt dir dann den Hut. Wie geht es dir damit?
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

+ Antworten
Seite 4 von 32 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •