+ Antworten
Seite 32 von 32 ErsteErste ... 22303132
Ergebnis 311 bis 314 von 314
  1. #311

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    635

    AW: Ich komm nicht klar!

    Liebe Cindy,

    schön dass du Dich hier noch mal gemeldet hast. Möchte Dir zu Deinem Beitrag etwas schreiben:

    >>>Mit der EINSICHT und AKZEPTANZ, dass er und ich niemals eine Affäre miteinander haben werden. Als DAS bei mir angekommen war, konnte ich wieder atmen in seiner Anwesenheit. Endlich! Kein Reh mehr... in seinem Scheinwerferlicht.>>>

    Einsicht/Akzeptanz bedingt ja, dass Du eine Entscheidung getroffen hast (?). Ist das nun endgültig ? Ich verstehe Dein Ansinnen sehr gut. Ich glaube, irgendwann befindet man sich an einer Gabelung, welchen Weg man denn nun geht, entweder tiefer hinein oder aber man belässt es dabei, wie es ist. Aus welchen Gründen auch immer, sei es, weil man auslotet, wie weit man zu gehen bereit ist, sei es, weil man tief in sich spürt, ahnt, dass der Preis zu hoch ist. Oder aber mit DIESEM Menschen soll mehr nicht sein.


    >>>Ich habe ihn aufgegeben, mich befreit von Erwartungen, habe aufgehört zu hoffen, dass er endlich bitte etwas tun würde, was ich mir so sehr von ihm wünschte(!) und erst dadurch ist es mir nun möglich, unbefangen mit ihm umzugehen. Die hier öfter proklamierte Gelassenheit, die mir gefehlt hat, kam langsam auf. Und eurem Rat "du darfst entscheiden und handeln" konnte ich dann folgen.>>>

    Tja und das hat sicher eine lange Zeit gedauert, bis es sich gefühlsmäßig entwickelt hat. Wobei ich glaube, dass eine entspannte Grundhaltung eh hilfreicher ist. Allerdings kenne ich das Gefühl der inneren Zerrissenheit, die möglicherweise aber nötig war, um für sich klar zu bekommen, wohin der Weg denn nun führen soll. Vorerst !

    Wenn Du mit Dir tatsächlich dahingehend im Reinen bist und nicht doch noch ganz leise Zweifel hegst, ob das auch wirklich so stimmig für Dich ist, dann ist es doch gut. Gleichzeitig wird ein Restzweifel vielleicht immer bleiben, aber genauso könntest Du Dir den Kopf zerbrechen, wenn Du Dich mit IHM auf MEHR eingelassen hättest, denn das würde Deine Partnerschaft empfindlich treffen. Und hier bist Du ja gerade dabei, Dich mit Deinem Partner neu zu definieren, also hat alles einen tieferen Sinn.

    So wie Du Deinen Typen beschreibst, hat er wohl noch immer ein Problem, mit Dir umzugehen, unbefangen klingt das nicht. Und Hand aufs Herz, so ganz abgehakt hast Du ihn noch immer nicht, wirst Du vielleicht so ganz auch nicht mehr (?). Schließlich lernst Du über IHN sehr viel über DICH.
    _______

    Zu mir, es geht mir gut, ich fühle mich derzeit ausgeglichen, AUCH was IHN betrifft. Ein Stück weit bleibt dieser Mensch aber präsent, vor allem im Job, er ist ja nach wie vor immer noch recht nah. Wir sind beide recht eingespannt, er oft unterwegs, aber wenn wir uns denn dann mal sehen, oft leider im Gewusel auf Distanz, es hat sich dahingehend etwas verändert, wenn auch augenscheinlich nur als kleines Detail. JETZT ist da mehr selbstverständlichere, ausgedrückte Freude sich zu sehen, ein lockeres, freudiges Zuwinken von Weitem oder eben ein "Hey, wir sehen uns".....allerdings wenn wir uns gegenüberstehen, immer noch ein Hauch Befremdlichkeit. Aber, ich erwarte nichts, weder von ihm, noch von mir....

    Es ist ein Gefühl mit sich im Reinen zu sein, so KANN es ein Stück weit auch schön sein und bleiben....

    Allerdings sehe ich es JETZT für MICH als eine Momentaufnahme, was die Zukunft bringen mag, wer weiß....das Leben geht oft seltsame Wege (und eine Hintertür darf schon noch offen bleiben, für den Moment aber leicht angelehnt)....


    Dir alles Liebe
    Diana

  2. #312

    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    75

    AW: Ich komm nicht klar!

    Hallo Cindy,



    Schön, dass Du Dich noch mal meldest, ich hab ab und an an Dich gedacht, wie es Dir wohl geht. Es freut mich, dass es Dir besser geht und Du Deine Gelassenheit, Stärke und Handlungsfähigkeit wiedergefunden hast!

    Ich bewundere auch Deinen Mut, das Experiment zu wagen und mit ihm zu knuddeln. Aber Du genießt nach wie vor das Spiel mit IHM, gell? (Meinst Du, Du wärst inzwischen auch so sicher, dass Du mit ihm allein sein könntest und wenn Dich seine Hände dann nicht so "keusch" berührten?). Es scheint, er ist von Deiner Stärke verunsichert. Außerdem ist ihm garantiert klar, dass es einfach auch für ihn (für Euch beide) ein no-go wäre, oder? So würde ich sein frustriertes, gereiztes und unsicheres Verhalten jedenfalls deuten.

    Es war / ist ganz sicher für etwas gut (Diana: Du hattest wir so oft Recht ).

    Kinder gehören zum Wundervollsten im Leben, sie bescheren - neben vielen anderen tollen Dingen - Gefühlsebenen, die man sonst nie erreichen würde. Aber sie sind auch egoistische liebe kleine Biester, die (neben dem sonstigen Alltag) einer Paarbeziehung die Energie aussaugen können (der Grund warum ich hier gelandet bin - mir hat das Lesen hier geholfen zu erkennen, was mir wichtig ist, was mir fehlt - und dass ich etwas tun kann. Ich hoffe, das gibt mir / uns dauerhaft die Chance, unsere Beziehung und Familie zu erhalten - man weiß ja nie, was das Leben noch so bringt, wie man hier oft genug liest. Weist ja, ich bin Romantiker und hoffe auf die lebenslange Liebe....).

    Dir und Deinem Mann alles Gute! Und viel Glück für und mit Eurer künftigen Familie!
    Harbour
    Geändert von Harbour (21.11.2012 um 09:59 Uhr)

  3. #313
    CINDY1983
    gelöscht

    AW: Ich komm nicht klar!

    Hallo Ferdinand

    Eifersüchtig ist er schon, aber er geht sehr vernünftig damit um und das zeigt mir, dass ich ihm was wert bin. Ich glaube, schwieriger ist die Hilflosigkeit. Das Wissen um die starken Gefühle für einen anderen und dass ich dem nicht nachgebe (uns zuliebe!), nachdenkliche Phasen meinerseits, die er natürlich bemerkt - dafür kann/will er mir keinen Vorwurf machen. Nicht einfach...
    Das ich mit Mr. Gutgebaut gekuschelt habe, hat ihm schwer zugesetzt.

    Mir ist total im Kopf geblieben, was du von deiner Ex erzählt hast. Das sie deinen "Freischein" später als mangelnde Liebe ausgelegt hat. Das musste so kommen. Ich würde meinem Mann diese "Großmütigkeit" hinterher auch negativ auslegen. Aber erst hinterher! Weil er mich freiwillig ausgeliehen hat. Das ist die Ironie an der Sache. Verrückt.

    Hallo Diana!

    Meine endgültige Entscheidung hast du hier treffend formuliert:
    Zitat Zitat von Diana41 Beitrag anzeigen
    Oder aber mit DIESEM Menschen soll mehr nicht sein.
    Er hat seinen besonderen Platz bei mir. Ich mag ihn wirklich gern. Meine Tür bleibt für ihn angelehnt aber nicht für Sex.
    Verdreht dein OdB denn nach wie vor der halben Kolleginnenwelt den Kopf? Wie gehst du damit um?
    Was meinst du, hat diese Befremdlichkeit zu bedeuten, wenn ihr euch gegenüber steht?

    Hallo Harbour,
    hast dir so viel Mühe gemacht mit mir
    Zitat Zitat von Harbour Beitrag anzeigen
    Ich bewundere auch Deinen Mut, das Experiment zu wagen und mit ihm zu knuddeln.
    Das war purer Egoismus. Kein Mut.

    Zitat Zitat von Harbour Beitrag anzeigen
    Aber Du genießt nach wie vor das Spiel mit IHM, gell?
    Ich genieße seine Nähe! Markiert er doch seit langem den wilden Hengst, da wollt ich wissen, was HINTER DER FASSADE STECKT. Das war meine Chance, ihn ein wenig aus der Reserve zu locken und zu schauen wie er reagiert, damit er nicht das große ? bleibt.

    Zitat Zitat von Harbour Beitrag anzeigen
    (Meinst Du, Du wärst inzwischen auch so sicher, dass Du mit ihm allein sein könntest und wenn Dich seine Hände dann nicht so "keusch" berührten?).
    Naja... würden wir auf einer einsamen Insel bruchlanden... oder im Fahrstuhl zusammen feststecken...dann wäre es nur eine Frage der Zeit. Aber dazu wird es nicht kommen, dafür sorge ich (nehm die Treppen )

    Zitat Zitat von Harbour Beitrag anzeigen
    Außerdem ist ihm garantiert klar, dass es einfach auch für ihn (für Euch beide) ein no-go wäre, oder? So würde ich sein frustriertes, gereiztes und unsicheres Verhalten jedenfalls deuten.
    Könnte wohl sein. Interessant, dass du es so interpretierst.

    Wenn ICH einen Typen über Jahre hinweg begehrenswert finde - und ihn dann zum ersten Mal im Arm habe, würde ich mich anders verhalten als er es bei mir getan hat.
    Manchen Menschen ist die Sehnsucht lieber als die Erfüllung!!!

    Liebe Grüße! Schönen Abend
    CINDY

  4. #314
    Avatar von Ferdinand_der_Stier
    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    6.159

    AW: Ich komm nicht klar!

    Zitat Zitat von CINDY1983 Beitrag anzeigen
    Hallo Ferdinand
    Hallo Cindy! Immer schön von Dir zu lesen.

    Eifersüchtig ist er schon, aber er geht sehr vernünftig damit um und das zeigt mir, dass ich ihm was wert bin. Ich glaube, schwieriger ist die Hilflosigkeit. Das Wissen um die starken Gefühle für einen anderen und dass ich dem nicht nachgebe (uns zuliebe!), nachdenkliche Phasen meinerseits, die er natürlich bemerkt - dafür kann/will er mir keinen Vorwurf machen. Nicht einfach...
    Das ich mit Mr. Gutgebaut gekuschelt habe, hat ihm schwer zugesetzt.
    Das denke ich mir. Puh, das ist alles ganz schön heftig für ihn. Tust Du was, um ihm das alles zu erleichtern, z.B. dass Du ihn vermehrt ein wenig verwöhnst? Hätte ich mir damals von meiner Partnerin sehr gewünscht, kam aber nichts.
    Mir ist total im Kopf geblieben, was du von deiner Ex erzählt hast. Das sie deinen "Freischein" später als mangelnde Liebe ausgelegt hat. Das musste so kommen. Ich würde meinem Mann diese "Großmütigkeit" hinterher auch negativ auslegen. Aber erst hinterher! Weil er mich freiwillig ausgeliehen hat. Das ist die Ironie an der Sache. Verrückt.
    Ja, ohne die Klischee-Schiene zu sehr strapazieren zu wollen, aber das erscheint mir nicht ganz untypisch für die weibliche Denkweise zu sein. Viele Frauen verknüpfen ganz stark das "(exklusiv) Gewolltwerden" mit dem "Geliebtwerden". Was ja nun nicht immer der Fall sein muss. Im nächsten Leben werde ich das entsprechend berücksichtigen...

    Generell finde ich Deine Entscheidung, das Thema Sex mit M2 auszuschließen, sehr sympathisch.

    Ich habe ein bisschen die Sorge, dass die andauernde Präsenz von M2 an den Kräften Deines Mannes nagt. Wie oben schon geschrieben, hilf ihm bitte, das zu bewältigen. Ich an seiner Stelle wäre jetzt doch deutlich offener für Alternativen...
    Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe. - Julie Andrews

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •