+ Antworten
Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 198
  1. #41
    Avatar von Nellja
    Registriert seit
    28.04.2011
    Beiträge
    818

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Tarawa Beitrag anzeigen
    Ich reihe mich auch noch mal ein.
    What the hell is going on!
    Ihr seid alle unehrlich, lügnerisch - aus welchen Gründen auch immer.
    sagt euren männern doch endlich - dass ihr ihnen egal seid.
    Du meinst, dass sie uns egal sind, oder?
    Aber egal wie. Nein, jemand, mit dem ich den Großteil meines Lebens verbracht habe, der ist mir nicht egal.

    Ich empfinde Liebe, aber auf eine andere Art als vorher vielleicht?

    lieben , gefühle oder ähnliches bringt ihr euren Männern doch eh nicht mehr entgegen.
    Ich Frage doch nur nach EHRLICHKEIT.
    Doch, natürlich bringe ich das meinem Mann entgegen. Meinst du, sonst würde ich so lange rumeiern? Sonst wäre ich längst getrennt. Aber so leicht ist es halt nicht.

    Und mit der Ehrlichkeit, das ist so eine Sache ... ja, natürlich sollte jeder Mensch das Recht darauf haben, ehrlich behandelt zu werden. Aber manchmal ist es auch besser, eben nicht alles zu wissen.


    Ich habe das in meiner Beziehung nicht erlebt.
    Ich lebe in einer fast 30jährigen Beziehung/EHE
    Vielleicht weißt du ja auch nur nichts davon?

    Was muss bei Euch passiert sein um so zu lügen und betrügen?
    Probleme,Enttäuschungen, Streits, Fremdverlieben, Stress, Beziehungsprobleme allgemein - usw.
    passieren überall - und das muss immer bei einem M2 - M3 _M4 geklärt oder behoben werden.
    Tolle Wurst - Ihr seid alle auf dem richtigen Weg.-
    Das versuchen wir ja, zu ergründen. Ich zumindest. WAS ist passiert bei mir? Mit meinem geordneten Leben? WAS IST LOS? Hat mir etwas in meiner Ehe gefehlt oder ist M2 tatsächlich die große Liebe meines Lebens? Wenn alles so klar und so einfach und so easy wäre ... ja, dann würde ich hier nicht schreiben.


    Hauptsache ausleben und den "alten Partner" als Arsch absterben lassen. SUPER
    Sagt es endlich und gesteht es endlich. Euren "Altpartnern" , die eh keine Chance mehr haben Euch - sexuell und emotionell -und geistig usw. -nicht mehr reichen - es ist zu Ende!!!!!!!!!
    [...]
    Und auch hier widerspreche ich dir.

    Die, die das einfach ausleben - die schreiben hier nicht.

    Hier schreiben die, denen das weh tut. Die nicht verstehen, was mit ihnen passiert. Denen das Angst macht, die vor lauter Gefühlen nicht mehr wissen, was sie tun soll. Die rational wissen, was der richtige Weg wäre - und es trotz aller Rationalität nicht schaffen, diesen Weg emotional zu gehen.

    Eins kann mir keiner sagen: Dass ich kaltherzig hintergehe. Denn das mache ich definitiv nicht.
    Am Ende ist alles gut.
    Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.


    (Oscar Wilde)
    Geändert von Zuza. (14.03.2012 um 13:28 Uhr) Grund: Zitat angepasst

  2. #42
    VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11.727

    AW: Wie kann man loslassen ??

    So, da mir heute früh eine ziemlich heftige und beleidigende Aussage in einem der letzten Postings durchgegangen ist, die ich soeben (auch in den Zitaten) gelöscht habe, hier zum Nachlesen ein bisschen aus den AGB, damit solche unerwünschten und nicht den AGB entsprechenden Aussagen nach Möglichkeit nicht mehr geschehen:

    13.1 Die Nutzer haben sich gegenseitig mit Respekt und Rücksicht zu behandeln, Sachlichkeit in Auseinandersetzungen sowie Toleranz gegenüber Meinungsvielfalt innerhalb von Foren werden vorausgesetzt. Sämtliche Community-Dienste dürfen nicht dazu verwendet werden, andere Nutzer oder Dritte zu bedrohen, zu belästigen oder zu beleidigen ...
    Es tut mir leid, dass ich das vorhin übersehen habe und diese Aussage hier so lange zu lesen stand und ich danke euch, dass ihr nicht die Contenance verloren habt, sondern auf einer einigermaßen sachlichen Ebene bleiben konntet, auch wenn ihr innerlich sicher und verständlicherweise aus dem Hemd gesprungen seid.

    Viele Grüße,
    Zuza


    Ein Nachtrag noch:

    Ihr seht, wir können nicht immer zeitnah reagieren und manchmal gehen uns Dinge auch mal durch. Ihr helft uns sehr, wenn ihr Beiträge, in denen es zu groben Beleidigungen kommt, über den Meldebutton (das kleine Dreieck mit dem Ausrufezeichen links unter einem Posting) meldet. Die Meldung landet im Mail-Postfach der jeweiligen Forenmoderatoren, die dann nach Lesen entsprechend reagieren können.
    .
    Glück ist ein Tuwort.
    Geändert von Zuza. (14.03.2012 um 13:54 Uhr)

  3. #43

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    160

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    So, da mir heute früh eine ziemlich heftige und beleidigende Aussage in einem der letzten Postings durchgegangen ist, die ich soeben (auch in den Zitaten) gelöscht habe, hier zum Nachlesen ein bisschen aus den AGB, damit solche unerwünschten und nicht den AGB entsprechenden Aussagen nach Möglichkeit nicht mehr geschehen:



    Es tut mir leid, dass ich das vorhin übersehen habe und diese Aussage hier so lange zu lesen stand und ich danke euch, dass ihr nicht die Contenance verloren habt, sondern auf einer einigermaßen sachlichen Ebene bleiben konntet, auch wenn ihr innerlich sicher und verständlicherweise aus dem Hemd gesprungen seid.

    Viele Grüße,
    Zuza


    Ein Nachtrag noch:

    Ihr seht, wir können nicht immer zeitnah reagieren und manchmal gehen uns Dinge auch mal durch. Ihr helft uns sehr, wenn ihr Beiträge, in denen es zu groben Beleidigungen kommt, über den Meldebutton (das kleine Dreieck mit dem Ausrufezeichen links unter einem Posting) meldet. Die Meldung landet im Mail-Postfach der jeweiligen Forenmoderatoren, die dann nach Lesen entsprechend reagieren können.
    Danke Zuza ! Vielen Dank auch für das Sperren von Kauro. Ist mir schon in anderen Strängen negativ aufgefallen. Ich wollte mich einfach nicht auf die gleiche Stufe stellen und antworten.
    Konnte es auch nicht ...

    Danke fürs Einmischen ....

    Mina
    Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen...
    und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher !

  4. #44

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    160

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Nellja Beitrag anzeigen
    Die, die das einfach ausleben - die schreiben hier nicht.

    Hier schreiben die, denen das weh tut. Die nicht verstehen, was mit ihnen passiert. Denen das Angst macht, die vor lauter Gefühlen nicht mehr wissen, was sie tun soll. Die rational wissen, was der richtige Weg wäre - und es trotz aller Rationalität nicht schaffen, diesen Weg emotional zu gehen.

    Eins kann mir keiner sagen: Dass ich kaltherzig hintergehe. Denn das mache ich definitiv nicht.
    Dem schliesse ich mich bedenkenlos an.

    UND mir kann auch keiner sagen und das lasse ich mir auch nicht nachsagen, dass ich kaltherzig hintergehe. DAS tue ich denfinitiv auch nicht !!! Ich habe immer wieder versucht, meine Gefühle in den Griff zu kriegen, das ist mir bis jetzt immernoch nicht gelungen. Ich kann meine langjährige Ehe auch nicht einfach wegschmeissen. Dafür sind meine Gefühle noch zu chaotisch. Weiß nicht, wo ich überhaupt stehe. Dies muss ich für mich erst einmal sortieren, analysieren und vielleicht auch verarbeiten. Nur leider ist das nicht von Heute auf Morgen getan.

    Mina
    Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen...
    und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher !

  5. #45

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.998

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Mina,

    ich habe 3 JAHRE die Beziehung neben meiner Ehe geführt, mein Mann ahnte wusste aber nicht offen, das sich etwas bewegt.
    Jetzt habe ich / wir die Beziehung beendet und das Loslassen fühlt sich noch völlig unmöglich an, aber er ist stärker und es gibt ein never come back ticket was er ausgestellt hat indem er nach der Trennung seiner Gattin gesagt hat, er hätte Gefühle für eine andere Frau, aber es wäre nichts passiert, blablabla!
    Aber damit ist jetzt noch mehr unter Kontrolle und hat ihr ein Versprechen abgegeben an das er sich halten will... Dass es vorbei ist!

    Ich habe meinem Mann auch alles gesagt, denn ich komme mit der Trenunng nicht zurecht, das Gefühl für M2 ist so stark wie noch nie, denn ich glaube ich habe doch mehr empfunden als ich mir aus diversen Gründen immer zugestehen wollte.
    Mein Mann muss das jetzt wissen, denn sonst klappt das alles nicht mehr mit dem zusammen bleiben.
    Aber er ist wirklich klasse, wir hatten ein Agreement und ich habe mich daran gehalten, er will keine Details die interessieren ihn nicht, es gibt auch keine Absolution von ihm, den die ist nicht notwendig.
    Es scheppert im Karton und das ist gut so. Aber bei mir war jetzt der Punkt erreicht es ihm mit zu teilen, merkwürdigerweise war ich während der gesamten Zeit immer sicher, ich will mich nicht von meinem Mann trennen.
    Aber jetzt nach der Trennung ist das anders, erst wenn man etwas verliert sieht man den Wert den es hatte, der einem während des Besitzes nie so klar war.
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  6. #46
    Avatar von Nellja
    Registriert seit
    28.04.2011
    Beiträge
    818

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Mina72 Beitrag anzeigen
    Dem schliesse ich mich bedenkenlos an.

    UND mir kann auch keiner sagen und das lasse ich mir auch nicht nachsagen, dass ich kaltherzig hintergehe. DAS tue ich denfinitiv auch nicht !!! Ich habe immer wieder versucht, meine Gefühle in den Griff zu kriegen, das ist mir bis jetzt immernoch nicht gelungen. Ich kann meine langjährige Ehe auch nicht einfach wegschmeissen. Dafür sind meine Gefühle noch zu chaotisch. Weiß nicht, wo ich überhaupt stehe. Dies muss ich für mich erst einmal sortieren, analysieren und vielleicht auch verarbeiten. Nur leider ist das nicht von Heute auf Morgen getan.

    Mina
    Und: Es gibt keine allgemeingültige Lösung. Weil Menschen verschieden sind und verschiedene Situationen verschiedene Reaktionen nach sich ziehen.

    Was bei dem einen richtig ist, muss für den anderen nicht gelten.

    Mir tut das Schreiben gut, es einfach rauslassen, und - jetzt so rückblickend - auch das Lesen in meinem alten Strang. Ich bewege mich zwar vielleicht nur Millimeterweise, aber das ist mir lieber, als hier in einer Tabula-Rasa-Aktion alles in Schutt und Asche zu werfen ... ohne Rücksicht auf Verluste.

    Bei mir geht es bei allen Gefühlen auch nicht nur um mich. Es geht um zwei Ehen, es geht um Kinder.

    Ich erwarte hier keine Beileidsbekundungen und natürlich keine Lösung meines Problems. Aber ich habe durchaus viele Ansätze, die zum Nachdenken angeregt haben, bekommen. Und auch Zuspruch. Und ja, ich gebe zu, das tut gut. Und was ich vielleicht als Wichtigestes mitgenommen habe: Es wird *irgendwie und irgendwann* vorbei sein und ich werde wieder ein normales Leben haben! Es geht vorüber.

    Und @zuza (an dich muss ich gerade bei dem Zuspruch denken ): Du machst das hier wirklich perfekt als Mod ... ich wollte doch zumindest auch sowas mal erwähnen, das ist nämlich auch nicht selbstverständlich
    Am Ende ist alles gut.
    Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.


    (Oscar Wilde)
    Geändert von Nellja (14.03.2012 um 16:22 Uhr)

  7. #47

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.998

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Nellja,

    ja wir werden alle wieder ein normales Leben haben, aber es wird anders sein, denn wir haben uns entwickelt in irgendeine Richtung.
    Wir sind durch diese Erfahrung anders geworden und diese Entwicklung ist nicht mehr umkehrbar, ich kann i. A. nicht absehen wie sich diese Entwicklung auf meine Wünsche und Notwendigkeiten in der Zukunft auswirken werden....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  8. #48

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.998

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Mina72 Beitrag anzeigen
    Weil das ja mein M2 immer wieder mal anbringt: das Kartenlegen - angeblich glaubt er sehr dran (nach seinen Karten sollten wir 2012 ein Paar werden) ...

    Was haltet Ihr vom Kartenlegen ? Kann man glauben, was da gelegt wird oder ist alles nur Humbug oder Abzocke oder oder ??

    Ich selbst weiß nicht so recht, was ich davon halten soll ....

    Gute Nacht !

    Mina
    Mache ich auch, aber nur zum Vergnügen oder um Gedanken anzuregen, sich zu reflektieren, aber Humbug im Hinblick auf Wahrheiten oder Begebenheiten die sich ereignen sollen!!!! Nichts für Menschen mit geringen Selbstwertgefühlen, Deutungen können super gefährlich sein für Menschen die sie für Echt halten!!!!
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  9. #49

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.998

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Tarawa Beitrag anzeigen
    Ich reihe mich auch noch mal ein.
    Sag mal Dich und Deinen Schreibstil kenne ich doch..... aber nicht unter Tarawa, sorry falls ich mich hier irre... Jeder hat Recht auf seine Meinung aber Dreck werfen kann jeder, vor allem wenn er verletzt ist und wurde! Aber hier schreiben Menschen die sich das nicht einfach machen und denen die Partner egal sind, sondern weil sie sich reflektieren und mit der Situation nicht klar kommen.
    Keine egozentrischen Menschen die sich quer durch die Betten wälzen, nur sich sehen und denen das Umfeld egal ist!!!
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  10. #50

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.998

    AW: Wie kann man loslassen ??

    Zitat Zitat von Mina72 Beitrag anzeigen
    Aussitzen sozusagen ???
    Nein aushalten bedeutet nicht sitzen bleiben auf der Couch und warten dass was passiert, von alleine.
    Den Schmerz aushalten und dadurch gehen ohne daran zu zerbrechen.
    Das Leben macht was es will und ich auch!

+ Antworten
Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •