Thema geschlossen
Seite 391 von 430 ErsteErste ... 291341381389390391392393401 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.901 bis 3.910 von 4300
  1. #3901
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Frania33 Beitrag anzeigen
    Liebe Schneeflocke.. diesen Spruch hat wohl dein Mann aus Selbstschutz ausgesprochen .. machen doch eh alle.
    Damit er sich besser fühlt..ich glaube auch nicht dass er so viele gefunden hat die ebenfalls.. eventuell nur einen. Meines Erachtens sprechen Männer unter sich auch nicht wirklich über so etwas.. weil das auch wieder auf die Gefühls-ebene fällt, und die Männer die ich kenne meiden diese eher unter sich.
    Ich glaube kaum dass damit gebrüstet wird.

    Mein Mann hat vielleicht nicht mal 2 Wochen gebraucht um sich zu entlieben bzw.. er hat mich nichts merken lassen.
    Es war Oktober als es aufflog und definitiv Anfang Dezember hab ich mit einem mal in seinen Augen gesehen dass es für Ihn ein großer Fehler gewesen war.
    Sie wollte Ihn nicht hatte ihn nur verarscht wollte nur ein bißchen Spaß mehr nicht..hat ihn also verarscht.. was es für mich leichter in der Tatsache macht..dass sie sich nicht mehr meldet.
    Mein Mann war verliebt (sagt zwar heute rückwirkend es wäre nicht so gewesen es war halt sie war für Ihn da,hat zugehört und so weiter).
    Nur als kleiner Rückblick.
    Geh mal in Baggerschuppen, oder dahin, wo alle Kegelclubs hinfahren, guck dir "Single"- Börsen" an.

    Machen wirklich fast alle und die finden auch willige Frauen.

  2. #3902

    Registriert seit
    03.01.2001
    Beiträge
    169

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Dani Beitrag anzeigen
    Geh mal in Baggerschuppen, oder dahin, wo alle Kegelclubs hinfahren, guck dir "Single"- Börsen" an.

    Machen wirklich fast alle und die finden auch willige Frauen.
    Das ist doch Kokolores!!

    Es sind auch nicht alle in der Bricom! Und die, die hier sind sind auch alle unterschiedlich und aus unterschiedlichen Gründen hier.

  3. #3903

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    34

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Frania33 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf dass er irreale Vorstellungen hat? hat er dir dass so gesagt?
    Er erzählt von seinen Vorstellungen, und die passen einfach überhaupt nicht zu ihm. Sie war halt eine Affaire, die dem Alltag mit Sicherheit nicht standhalten würde. Ihm gefallen an ihr Eigenschaften wegen denen er sich von seiner Exfrau getrennt hat. Aber er hätte ja dann mit ihr gern eine "lockere Beziehung", und da ist ja alles wieder ganz anders, obwohl er´s bei mir von Anfang an total eng wollte.

  4. #3904

    Registriert seit
    03.01.2001
    Beiträge
    169

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Hallo Schneeflocke!

    Nimm seine Vorstellungen ernst. Frage genau nach was ihm bei Euch fehlt. Auch wenn Du glaubst, dass es nur eine Affäre war, die dem Alltag hätte nicht standhalten können, hätte es aber auf der anderen Seite sein können, dass aus dieser Affäre eine feste Beziehung gewachsen wäre.

    Irgendwas fehlt ihm und das müsst ihr herausfinden. Weitermachen ohne viel reden, bringt Euch keinen Schritt weiter. Vielleicht spürt er, dass es nichts bringt über seine Vorstellungen zu reden, weil Du es für irreal hälst und redet deshalb gar nicht mehr.

    Ihr müsst beide aufeinander zugehen und vor allen Dingen reden reden und nochmals reden. Sonst ist der Neuanfang zum Scheitern verurteilt.

    Walli

  5. #3905
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Walltraud Beitrag anzeigen
    Das ist doch Kokolores!!

    Es sind auch nicht alle in der Bricom! Und die, die hier sind sind auch alle unterschiedlich und aus unterschiedlichen Gründen hier.
    selbst erlebt und hundertfach gesehen. Die meisten gehen da ohne zu Zögern fremd.

  6. #3906

    Registriert seit
    03.01.2001
    Beiträge
    169

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Dani Beitrag anzeigen
    selbst erlebt und hundertfach gesehen. Die meisten gehen da ohne zu Zögern fremd.
    Aber nicht ALLE gehen da hin.

  7. #3907
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Walltraud Beitrag anzeigen
    Aber nicht ALLE gehen da hin.
    Die haben dann Nachbarinnen und Arbeitskolleginnen. Es gibt kaum treue Männer.

    Schon gar nicht ab 35.

  8. #3908
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Was ich eigentlich sagen wollte.

    Ich habe seit meinen Erfahrungen Schwierigkeiten, überhaupt Männern zu vertrauen. Und je mehr ich mitbekomme, desto schwerer fällt es mir.

    Ach, aber ich merke gerade, ich komme wieder auf so ne komische Schiene hier. Das ist gar nicht euer Thema, sondern meins. Sorry.

  9. #3909

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    34

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Walltraud Beitrag anzeigen
    Vielleicht spürt er, dass es nichts bringt über seine Vorstellungen zu reden, weil Du es für irreal hälst und redet deshalb gar nicht mehr.

    Ihr müsst beide aufeinander zugehen und vor allen Dingen reden reden und nochmals reden. Sonst ist der Neuanfang zum Scheitern verurteilt.

    Walli
    Kannst Du "ihm" das auch mal erklären daß wir reden müssen? Ich weiß das schon, bei mir ist´s eher so daß ich zu viel rede und vieles vermutlich zerrede. Und da ist mal nicht-reden und ihn nachdenken lassen auch nicht so verkehrt, denke ich. Wenn ich´s durchhalte...

  10. #3910

    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    19

    AW: Vorwärts auf neuen Wegen - Während und nach der Krise?!

    Zitat Zitat von Dani Beitrag anzeigen
    Was ich eigentlich sagen wollte.

    Ich habe seit meinen Erfahrungen Schwierigkeiten, überhaupt Männern zu vertrauen. Und je mehr ich mitbekomme, desto schwerer fällt es mir.

    Ach, aber ich merke gerade, ich komme wieder auf so ne komische Schiene hier. Das ist gar nicht euer Thema, sondern meins. Sorry.
    Laß dich erst mal drücken..habe ich mir schon so gedacht.
    Du klingst, sorry aber anders kann ich es nicht ausdrücken etwas verbittert.

    In deiner Situation sieht es wahrscheinlich so für dich aus, wie du es sagst.
    Anfangs hatte ich dieses Gefühl auch dass mein Mann jetzt jedem Rock hinterher steigt.
    Man ist verletzt scheint den anderen gar nicht wirklich zu kennen, weiß nicht mehr was man glauben soll, oder was man glauben mag.
    Ich denke man ist dann auf alles Schweine Schiene, weil in Medien ja auch so interpretiert.
    Sex verkauft sich eben gut.

    Wenn man dass für sich irgendwann feststellt wird man wacher, aber Männer sind keine Steinzeittypen die nur an Sex und Freßchen denken. Sie sind hoch-sensibel und wollen genau wie Frau wärme und Geborgenheit.
    Mit Sicherheit gibt es Typen wie auch Frauen die nur auf Spaß aus sind, aber die sind nicht wirklich Beziehungsfähigkeit..oder?
    Eventuell haßt du leider immer genau solche angezogen.. Badboys!!!

    Ich finde nicht dass es so viele davon gibt.. Ich finde mich nicht gerade als unattraktiv und gehe viel aus tanzen usw. Bisher habe ich aber noch nie so etwas mitbekommen und glaub mir flirten tue ich auch mal ganz gerne... auch nicht zu meiner Jugendzeit.
    Kann ich also nicht bestätigen auch im Freundeskreis nicht.

    Es wäre aber schön wenn du mal erzählst was dir passiert ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •