+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Blackeye
    gelöscht

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Zitat Zitat von Karen4 Beitrag anzeigen
    Eigentlich gefällt es mir gerade gut, keinen Massengeschmack zu haben :-)
    Ich finde die Taschen super, auch das Leder ist ganz klasse. Zu leger finde ich die Taschen überhaupt nicht, eher klassisch. Hast du auf der Seite groomparis.com geschaut? Es gibt die ja in zig verschiedenen Farben.
    Nein, hatte ich nicht, aber jetzt habe ich es nachgeholt. Es ist eine dabei, die gefällt mir prompt ausgesprochen gut. Es ist gleich die erste, die Bulle. Zu leger finde ich zB die dann folgende Pauline oder auch zu sportlich. Die Bulle - ohlala. Welche Farbe?!

  2. #22
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    11.641

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Hallo Blackeye,

    ich hab einen ganz ähnlichen Taschengeschmack wie Du und mag neben von Dir genannten Marken noch See by Chloé sehr gerne. Sehr weiches Leder, und nicht zu leger, wie ich finde. Ich muss allerdings auch sagen, dass eine Tasche, wohl auch aufgrund des butterweichen Leders schon mehr gelitten hat als für den Preis gerechtfertigt finde. Dennoch liebe ich sie immer noch sehr.

    Gruß,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

  3. #23
    Avatar von Karen4
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    962

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Zitat Zitat von Blackeye Beitrag anzeigen
    Nein, hatte ich nicht, aber jetzt habe ich es nachgeholt. Es ist eine dabei, die gefällt mir prompt ausgesprochen gut. Es ist gleich die erste, die Bulle. Zu leger finde ich zB die dann folgende Pauline oder auch zu sportlich. Die Bulle - ohlala. Welche Farbe?!
    Oh je, die Farbe... kommt drauf an, was du sonst so hast.
    Ich wäre ja nicht böse, wenn ich Rame hätte. Vielleicht in rouge.
    Sonst hab ich clone in schwarz und Pluton in marron (weltbeste Tasche von Welt ;-) ) Ich bin nicht so der Typ für die Taschen mit kurzem Henkel, die sind mir im Alltag dann lästig.

    Stimme zu, Pauline find ich auch zu leger. Bugato find ich so ähnlich wie Bulle und auch ganz hübsch.
    LG

  4. #24
    Blackeye
    gelöscht

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Ihr macht es einem nicht leicht, vielen Dank für die tollen Tipps!

    Von Biasa gefällt mir die Malibu sehr gut!

    Ich hätte gerne eine Tasche, die immer geht, vor allem farblich. Ich bin oft am Umräumen. Das ist zwar keine große Aktion, weil ich alles in kleinen Beuteln verstaut habe. Doch selbst das müsste manchmal schneller gehen, wenn ich es sehr eilig habe.

    Von abro gibt es eine Tasche, die geflochten ist. Klingt merkwürdig, das geflochtene, aber auf der abro Website kann man sie sich ansehen. Sie ist wirklich schön. Das könnte so eine Tasche sein, nur welche Farbe nehme ich, egal von welcher Marke, damit die Tasche annähernd universal ist?

  5. #25
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    11.641

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Hallo Blackeye,

    generell ich finde ja ein schönes, klares Rot sehr neutral. Passt jedenfalls zu schwarz-grau, zu Brauntönen und zu blau. Damit ist das größte Farbspektrum ja schon mal abgedeckt. Aber so richtig schön finde ich das nur, wenn die Kleidung schlicht und möglichst einfarbig ist. Ansonsten wirkt es schnell zu bunt. Bei mir sind braun und schwarz die Standardfarben.

    Ich finde die Pauline übrigens sehr schön. Bekommt man die Groom-Taschen auch in D., oder müsste man in F. bestellen? Auslandsbestellungen mag ich nämlich nicht.

    Gruß,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

  6. #26
    Blackeye
    gelöscht

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Hallo Malina,

    auf Rot wäre ich wirklich zuletzt gekommen! Jetzt bin ich auf die Schnelle mal gedanklich meine Jacken und Mäntel und Schuhe durchgegangen und eine rote Tasche würde tatsächlich zu fast allem passen!

    Schwierig wird es nur im Sommer, wenn ich keinen Mantel brauche, denn ich habe einige farbige Kleider. Und zu meinem Bademantel passt Rot auch nicht.

    Schade nur, die Flechttasche (das klingt so nach einem alten Zopf) gibt es nicht in Rot.

  7. #27
    Avatar von Karen4
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    962

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Zitat Zitat von Malina70 Beitrag anzeigen

    Ich finde die Pauline übrigens sehr schön. Bekommt man die Groom-Taschen auch in D., oder müsste man in F. bestellen? Auslandsbestellungen mag ich nämlich nicht.

    Gruß,

    Malina
    Ja, in guten Taschenläden bekommt man die. Ich hab meine so gekauft. Ohne Anfassen und Umhängen geht das nicht.

    LG

  8. #28
    ascea
    gelöscht

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Strenesse hat auch sehr schöne Taschen.

  9. #29
    Blackeye
    gelöscht

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Ich hole den Thread mal wieder hoch, da ich Entscheidungsfindungschwierigkeiten habe.

    Von Boss Orange gibt es eine Tasche 'Evelyne' in Orange. Sehr, sehr schön. Aber eben in Orange. Das gefällt mir zwar sehr gut, doch ich frage mich, wie lange. Mit 500 Euro ist sie nicht gerade ein Schnäppchen. Außerdem trage ich meine Taschen normalerweise, auch aus einem ökologischen Gesichtspunkt heraus, nicht nur einen Sommer.

    Trägt man eine orange Tasche noch, wenn niemand sie mehr trägt? Oder auch: Sollte man sich überhaupt eine orange Tasche kaufen, wenn Orange gerade Modefarbe ist.

    Ja, ich habe wahrlich Probleme. Aber es tut gut, sich auch mal über so was Simples wie eine Tasche den Kopf zu zerbrechen.

  10. #30
    Avatar von Malina70
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    11.641

    AW: Andere, neue Taschenlabels gesucht

    Hallo Blackeye,

    ich hab die Evelyne bei Boss-Online in schwarz für 350 Euro gesehen - eine Alternative?

    Vom Stil her gefällt sie mir sehr gut. Orange finde ich an sich klasse, aber ich glaube, nicht für den Preis. Dafür wäre mir persönlich die Farbe nicht alltagstauglich genug. Da würde ich lieber darauf spekulieren, dass ich sie mal für reduziert ergattere.

    Ich hab mir von See by Chloé eine pinke Handtasche gekauft, die auch stark reduziert war. Ich liebe sie sehr, trage sie aber auch nur gelegentlich (ist auch von der Größe her eher was für abends). Eine Tasche für jeden Tag müsste aber eine Farbe haben, die entweder neutral ist oder die ich wirklich sehr liebe. Dann wäre mir auch egal, ob sie gerade modern ist oder nicht. Orange ist, finde ich, nie so eine richtige Modefarbe, dafür sieht man zu wenig orange auf der Straße, selbst wenn es gerade in ist. Von daher würde ich auch nicht denken, dass eine orange Tasche jemals sichtbar out ist. Das ist halt reine Geschmackssache.

    Gruß,

    Malina
    Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt. (Psalm 30)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •