+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27
  1. #11
    maddin.08
    gelöscht

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Zitat Zitat von schluppi
    Mag sein maddin,
    ...aber Partnerschaft lebt täglich.
    Was auch immer Du damit ausdrücken willst...

  2. #12
    Avatar von TigerNT
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    234

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Tja, da geb ich Schluppi recht....

    Wenn Du das in etwa so beschreibst wie hier (nur kürzer) ist es voll in Ordnung. Kommt locker und selbstbewusst rüber. Weiteres thematisieren erübrigt sich.

    Dies gilt allerdings nur, wenn Du kein Foto reinstellst. Mit Bild würde ich es nicht erwähnen.

    LG und viel Erfolg von jemand, der einer Lady zu schlank war (allerdings im Real Life)
    TigerNT

  3. #13

    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    1.097

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Zitat Zitat von GuteLaune
    Ich passe in Kleidergröße 44 und wenn ich mir in den Läden das Angebot anschaue, gibt es da mehr Frauen - ich bin also kein Monster.
    Nur: wie schreibt man das so, dass Mann sich auch was vorstellen kann. Die überflüssigen Kilos zu verschweigen, finde ich nicht gut - wenn einer nun partout eine schlanke Frau will, wäre es verlorene Zeit, wenn wir uns miteinander beschäftigten.
    Kleidergröße und Gewicht sagen nicht viel drüber aus, wie jemand rüberkommt. Formulierungen wie "mit weiblichen Rundungen" oder "vollschlank" finde ich doof....
    Vollschlank bist Du ja nicht. Da erwarte ich ein extrem üppiges Rubens-Modell. Und mit Kleidergrößen können die meisten Jungs eh nix anfangen.

    Wo ich am meisten Sorgen hätte. Wenn Du die knapp 80 kg reinschreibst, die Du (per Ferndiagnose ohne Faktenkentnisse orakelt) wiegst, rechnet jeder direkt 20 kg drauf. Wenn Du -sofern vorgesehen- gar kein Gewicht angibst machst Du Dich noch mehr verdächtig.
    Ich würde ein bischen flunkern, so das es nicht zu verdächtig ausschaut, vielleicht 72 kg. Da erwartet niemand einen Hungerhaken, aber auch keine "fette Elke". Halt eine gut proportionierte Frau.

  4. #14
    Avatar von ChristianCH
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    940

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Zitat Zitat von vater-um-die-40
    ... Da erwarte ich ein extrem üppiges Rubens-Modell. ...
    der gute alte Rubens ging mir bei der Frage auch durch den Kopf.

    Frage: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Anwort: Meister Rubens hätte seine Freude an mir.

    Gruss, christianCH
    Bei jedem Schritt löst man sich von der Erde und hat ein Stück Himmel unter den Füssen.
    Bertrand Piccard

  5. #15
    Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    4.810

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Das gefällt mir!
    Danke für den Tipp!

  6. #16

    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    409

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    ich war in einer sb angemeldet, da hatte man die wahl zwischen kiloangabe und figurbeschreibung. ich (kfgr. 44) habe mich für "ein paar kilo zuviel entschieden", das klang für mich ganz nett. alles was mit ner 7 oder ner 8 vorn dran an kilos dasteht ist für männer nicht mehr einschätzbar, also rubens, ganz, ganz dick, weil heidi klum 53 kilo wiegt und die gut aussieht und um die 80 kg so fast das doppelte von heidi ist, geht das neeeeeeee ... so ne männerechnungemn halt. kommt aber auch ein bißchen auf die größe an, ne freundin von mir hat die gleiche hosengröße, aber keinen bauch und wesentlich weniger brust, ist aber auch gleich mal 12cm größer, die hat normalgewichtig angegeben. ist eine proportionensache.

  7. #17
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.378

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Als Beispiel eine andere üppige Frau anzuführen, ist eine gute Idee. Aber ich muss sagen, dass mich die weiblichen Figuren von Rubens eher immer abschrecken und keinesfalls für eine pfundige hübsche Weiblichkeit stehen.

    Aber diese Frau ist nicht nur schön, sondern richtig üppig. Wenn Du diesem Typ in etwa entsprichst, dann wähle doch diesen Vergleich.

    Falls Du sehr rund bist und mutig, kannst Du auch ein aktuelles Bild vom Jan 2008 von der Frau von Pierce Brosnan einfügen. Sie hat nochmal etwas zugelegt.

    Ansonsten würde ich immer schauen, dass man ein heutiges Model findet, mit dem man sich vergleicht.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  8. #18

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    18.062

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Zitat Zitat von Lukulla
    Aber diese Frau ist nicht nur schön, sondern richtig üppig. Wenn Du diesem Typ in etwa entsprichst, dann wähle doch diesen Vergleich.

    Falls Du sehr rund bist und mutig, kannst Du auch ein aktuelles Bild vom Jan 2008 von der Frau von Pierce Brosnan einfügen. Sie hat nochmal etwas zugelegt.
    OT: Ach, ist das schön, eine schöne Frau, mal nicht aus der Norm-Ecke. Genauso sympathisch wie die Neue von Clooney, die bei der Oscar-Verleihung zeigte, dass nicht jede Frau (in Hollywood) ihren kleinen Busen durch Silikon auf'motzt' (da bin ich Betroffene).
    Julifrau
    ************************************************** **
    Juli I.



  9. #19
    Avatar von schluppi
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    7.697

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Zitat Zitat von Julifrau
    OT: Ach, ist das schön, eine schöne Frau, mal nicht aus der Norm-Ecke. Genauso sympathisch wie die Neue von Clooney, die bei der Oscar-Verleihung zeigte, dass nicht jede Frau (in Hollywood) ihren kleinen Busen durch Silikon auf'motzt' (da bin ich Betroffene).
    Julifrau
    Erstens ist alles eine Frage der Ansicht.
    Zwietens: Wie wars in Hollywood?

    Ich bin ein 1 Mio-teiliges Puzzle !!!

    Schaut auf das Gesamtbild.

    ...haltet euch nicht an einzelnen "unschönen" Teilen auf.
    Diese gehören dazu.


    Folge deinem Gefühl,
    auch wenn der Weg steinig scheinen mag.



    ()

  10. #20

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    18.062

    AW: Wie beschreibe ich mich selbst?

    Zitat Zitat von schluppi
    Zwietens: Wie wars in Hollywood?
    Isch war doch gar net dort ... , Clooney fand seine Kleinbusige doch schon vor mir. Aber nächstes Jahr ....
    ************************************************** **
    Juli I.



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •