+ Antworten
Seite 5 von 675 ErsteErste ... 345671555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 6748

Thema: The new phew

  1. #41
    Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    12.628

    AW: The new phew

    Zitat Zitat von cat
    lukulla brauchen wir doch gar nicht gar nicht. wir haben den umzug doch ganz allein hinbekommen . selber groß.
    *kicher*, so ist das, ich hab' noch ein paar liebe worte dagelassen (und schubse in einem knappen jahr eh noch mal hoch, so schöne sachen, wie da drin stehen,,,)
    .

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  2. #42
    Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    21.541

    AW: The new phew

    Hab der Frau Lukulla geschreibt ... und ä Grüßle dagelassen.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  3. #43
    Querkopf
    gelöscht

    AW: The new phew

    Stürzt schniefend und hustend mit Malerzeugs beladen in die neuen Räume
    Huch schon alles fertig , ihr seit aber schnell, schönes Grün , genau wie in meinem Wohnzimmer. OK, ich schau dann mal ob die Wanne Erkältungsbadtauglich ist.
    Hängt eine Reuse mit vielen Muschelschalen ins Bad.

    Q.

  4. #44
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.267

    AW: The new phew

    Hallo Ihr neuen Phewlerinnen!

    Schön, dass Ihr es Euch wieder gemütlich gemacht habt.
    Viel Spass weiterhin.

    Sagt mal, ist es Absicht, dass im Titel das "phew" klein geschrieben ist? Soll ich was ändern?
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  5. #45
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.267

    AW: The new phew

    Zitat Zitat von Bereschit
    wer sagt eigentlich lukulla bescheid, dass die alte wg zu ist?
    Ich hatte bei Euren Umzugsplanschmieden mitgelesen und mir vorgenommen, heute mit dem grossen Schlüssel zu kommen.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  6. #46
    Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    21.541

    AW: The new phew

    So und da ich das "Verbandelte" verbrochen hab, meine Definition dazu - von wegen der Begrifflichkeit.

    Verbandelt bedeutet für mich verbindlich (bin nun einmal bajuwarisch infiziert oder wie der Kerle heißt ... ).

    Dazu gehört für mich:

    Donna Tomätle mit ihrem Schatz und dem zu erwartenden *freu* Mini-Tomätle führen eine Lebensgemeinschaft, mit Katz, Schatzens Sohn, gemeinsamer Wohnung und gemeinsamen Projekten.

    Njarka und ihr Herzallerliebster werden in diesem Jahr die Ringe tauschen und dann eine gemeinsame Wohnung beziehen (oder kurz vorher oder so).

    Hilly, von mir mittlerweile Frau Schlapps genannt, liebt den Herrn Schlumbo, jedoch haben die beiden Pantoffeltierchen noch kein gemeinsames Sofa.

    Mein Lieblingssuppenhuhn lebt mit Henneschatz und Hennesohn zusammen, mit allem Drum und Dran - und so, gewissermaßen klassisch.

    Die Frau Cat hat als Einzige kein geschlampertes Verhältnis, also die Verbandelung ist quasi gestempelt und unterschrieben, mit Ehemann und Kindern.

    Stümmt ja gar nicht, uppps, Christian ist mit seinem Schatz glücklich verheiratet im Nachbarländle.

    Unsere Wüstenprinzessin kriegt das Herzkaschperl und Puddingknie wenn sie dem Schreibtischmann in die Augen schaut - also bahnt sich n.m.E. das Verbandeln an.

    Und meine Wenigkeit verbindet mit dem Herzensmann ein Band, auf dem "I mog di", für einander einstehen, tragen und trösten, sich nahe sein und dennoch bei sich bleiben, steht.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)
    Geändert von Sariana (24.02.2008 um 14:58 Uhr)

  7. #47
    Leda
    gelöscht

    AW: The new phew

    Es war einmal vor langer Zeit als ich anfing in der Bricom zu lesen. Es gab eine kurze Anfangsphase in der ich mich immer mehr wunderte und auch einiges für ziemlich bekloppt hielt. Darauf folgte die Phase, die immer noch andauert: Ich wundere mich über nix mehr. Manches halte ich aber immer noch für ziemlich bekloppt.

    Das Allerbekloppteste fand ich beim ersten Lesen in der Abteilung "Pinnwand". Dort gibt es das sogenannte "Baumhaus". Dort treffen sich ab und zu ein paar "Bewohnerinnen" zum Austausch von Hallogrüßen und irgendwelchen Plänkeleien, sie hängen in der Hängematte ab und wenn sie sich verpassen, machen sie schon mal Frühstück, stellen Kaffee auf den Tisch, oft Kuchen und sie denken sogar an das Nutellaglas. Ich habe mir zu dem Zeitpunkt geschworen, mich never ever in diesem Club anzumelden.

    Ein Forum ist ein Forum ist ein Forum ...

    Klar kann ich mir das erklären. Der Mensch braucht Beziehungen und Rituale und Frauen brauchen besonders viele Beziehungsrituale. Und so wird schwupps das ganz normale Leben ins virtuelle übertragen. Erstaunlich ist nur, dass der hier: so viele Jahre brauchte bis er geboren wurde.

    Vielleicht liegt's daran, dass Smilies nicht alles sind?
    Das wäre viel zu dürftig. Virtuelle Rituale sind genauso komplex wie reale. Es werden ganze Fredumzüge aus dem Nichts heraus gestartet. Nur weil das Gerücht geht, dass der Vermieter eventuell, ganz vielleicht, absehbar kündigen könnte. Umzugskisten werden gepackt, Gardinenstangen werden mitgenommen, Bilder umgehängt, Willkommenschilder multilingual angelegt. Und alles nur auf Verdacht. Wie bekloppt ist das denn?

    Ein Forum ist ein Forum ist ein Forum .....

    Persönlich geht mir so was ja am Arm vorbei. Da habe ich keinerlei Aktien drin, würde so einen Unsinn nie mitmachen. Ein bisschen verschnupft bin ich nur, weil die Räucherei so erfolgreich war ..... nicht nur die Gespenster sind raus, die ganze WG ist umgezogen. Henne hat abgeschlossen ....und Lukulla hat alles dicht gemacht. Verammelt. Supi. Dann kann wenigstens keiner die Gna-Menno-Gläser nachholen. Die haben sie nämlich vergessen.

    Ist aber halb so schlimm - dafür gibt's jetzt eine grüne Wand. Selbsthändig virtuell gepinselt. Und wer knatschigdepressiv ist, kann sich gleich farbtherapeutisch dicht davor setzen und sie intensiv angucken. Grün beruhigt schließlich und stimmt positiv.

    Grüne Wand Das geht ja noch nicht mal in der Küche als Wohnfarbe. Grün gehört in den Wald. Und es passt nie und nimmer zu vorderorientalischen Sitzkissen. Aber ich sag nix.

    Ein Forum ist schließlich ein Forum ist ein Forum ist ein Forum .....

  8. #48
    Bereschit
    gelöscht

    AW: The new phew

    *lol*

    ich mag grüne wände. und wollte IMMER eine haben. so.

    und leda, was sind gna-menno-gläser, bitte?

  9. #49
    Leda
    gelöscht

    AW: The new phew

    Zitat Zitat von Bereschit
    leda, was sind gna-menno-gläser, bitte?
    Da sag ich nix zu.

    Nur so viel: Eingemachte Jammergespenster.
    Ein altes, längst vergessenes, virtuelles Ritual.

  10. #50
    Bereschit
    gelöscht

    AW: The new phew

    huh...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •