+ Antworten
Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 436

  1. Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    70

    Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Hallo,

    ich treffe mich seit ein paar Monaten mit einem netten jungen Mann. Er ist leider erst seit 4 Monaten von seiner Ex getrennt, was mich Anfangs verunsichert hat. Als ich es ansprach hat er sich die Zeit genommen um mit mir zu reden und mir meine Angst zu nehmen. Da seine Ex sehr eifersüchtig war und es deshalb oft zu Streit und auch Trennungen kam, war es für ihn schon früher vorbei. Ab da hatten wir eine super schöne Zeit und waren total glücklich, das sagt er auch selbst und man merkte es ihm auch sehr an. Seit einer Woche war jedoch etwas anders und da ich Angst habe wieder eine Enttäuschung zu erleben wie so oft wollte ich mit ihm reden, er meinte wir schaffen das schon gemeinsam. Vor zwei Tagen wurde ich jedoch etwas zickig, was natürlich total falsch war. Habe ihn zwei mal angerufen, ihm dann eine Nachricht geschickt, dass er mich in Ruhe lassen soll aber jedoch wenige Minuten später ein langer Text in dem ich ihm erkläre wie toll ich die Zeit mit ihm fand, jedoch merke, dass etwas anders ist und ihn nicht verlieren möchte und gerade nur extrem durcheinander bin.

    Dann am nächsten Tag der Schock: Das wäre genau das Verhalten, dass er nicht mag. Zwei mal anrufen würde gar nicht gehen er hätte schon zurück gerufen (habe ja eigentlich nur zwei mal angerufen weil ich dachte vielleicht hört er es nicht ). Er bräuchte entweder ein paar Tage Bedenkzeit über das alles oder ich sollte es gleich beenden, wenn ich sie ihm nicht geben kann. Jedoch betonte er auch in der Nachricht wie schön er die Zeit fand bis irgendwas anders geworden ist und er es so eigentlich nicht beenden mag.

    Ich habe ihm die Zeit zum Nachdenken gegeben. Nun fühle ich mich aber total hilflos, habe Angst, dass es das nun war mit der schönen Zeit. Möchte ihn anrufen doch ich weiß ich darf es nicht, fühle mich von ihm so im Stich gelassen.

  2. Avocada
    gelöscht

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Vergiß den Typen. Schau nach anderen Männern.

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    7.628

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Zeit zum Nachdenken heißt für mich nichts anderes als, es passt einfach nicht.

  4. gesperrt
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    2.505

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Wenn du artig bist und nur genug spurst, dann hast du vielleicht noch mal ne Chance bei dem Typ.
    Der ist noch lange nicht durch mit seiner Ex. Bei mir hätte der sich mit seiner Reaktion ins endgültige AUS geschossen (auch, wenn dein vorhergehendes Verhalten ebenfalls nicht dolle war).

  5. gesperrt
    Registriert seit
    16.12.2017
    Beiträge
    2.505

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Zeit zum Nachdenken heißt für mich nichts anderes als, es passt einfach nicht.


  6. Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    70

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Ich denke er will sie vielleicht nicht zurück, aber das mein Verhalten ihn wahrscheinlich sehr an sie erinnert hat. Er meinte nämlich zu mir er hätte keine Lust, dass es dann wieder jede Woche Streit gibt.
    Würde so gerne mit ihm reden aber wenn ich jetzt einen Schritt auf ihn zu mache wird er dafür zwei zurück gehen.

  7. Avatar von Michael_Collins
    Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    11.186

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Zitat Zitat von sledem Beitrag anzeigen
    .... Vor zwei Tagen wurde ich jedoch etwas zickig, was natürlich total falsch war. Habe ihn zwei mal angerufen, ihm dann eine Nachricht geschickt, dass er mich in Ruhe lassen soll aber jedoch wenige Minuten später ein langer Text in dem ich ihm erkläre wie toll ich die Zeit mit ihm fand, jedoch merke, dass etwas anders ist und ihn nicht verlieren möchte und gerade nur extrem durcheinander bin.
    Was denn nun?
    Alles toll und nicht verlieren wollen oder in Ruhe lassen?
    Etwas widersprüchliches Verhalten.

    Dann am nächsten Tag der Schock: Das wäre genau das Verhalten, dass er nicht mag. Zwei mal anrufen würde gar nicht gehen er hätte schon zurück gerufen
    Ich kann ihn hier verstehen.

    (habe ja eigentlich nur zwei mal angerufen weil ich dachte vielleicht hört er es nicht ).
    Naja, das ist aus deiner Sicht verständlich, aber es ist natürlich nervig.

    Und als Mann fragt man sich natürlich unwillkürlich ob das jetzt immer so sein wird.
    Für mich wäre das definitv ein Grund das ganze zu beenden.

    Er bräuchte entweder ein paar Tage Bedenkzeit über das alles oder ich sollte es gleich beenden, wenn ich sie ihm nicht geben kann. Jedoch betonte er auch in der Nachricht wie schön er die Zeit fand bis irgendwas anders geworden ist und er es so eigentlich nicht beenden mag.
    Hier ist er jetzt schwammig.
    Im Prinzip passt es nicht und es wäre ehrlicher von ihm es sofort zu beenden anstatt rumzueiern.

    Ich habe ihm die Zeit zum Nachdenken gegeben. Nun fühle ich mich aber total hilflos, habe Angst, dass es das nun war mit der schönen Zeit. Möchte ihn anrufen doch ich weiß ich darf es nicht, fühle mich von ihm so im Stich gelassen.
    Hier verstehe ich dich gut, hier ist er nicht fair.

    Im Prinzip sehe ich das ganze als chancenlos.

    Kurzum, es passt nicht.
    Eu só sou eu contigo aqui

    Tudo isto existe
    Tudo isto é triste
    Tudo isto é fado

  8. Avatar von Dharma-
    Registriert seit
    04.08.2017
    Beiträge
    4.058

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Du meine Güte.... im Stich gelassen?

    Was ist los bei dir? Du kennst den Mann erst kurz und drehst völlig am Rad?

    Würde mich umgekehrt übrigens auch abnerven.

    Ihr lernt euch doch erst kennen, hast du sonst nichts zu tun oder Freunde oder Hobbies?
    Ich brauch´ frische Luft....

  9. BeatrixKiddo
    gelöscht

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Huh? Ich kapier gar nix. Ihr habt ne tolle Zeit. Dann zickst du rum. Er soll dich in Ruhe lassen. Dann doch nicht verlieren wollen.
    Kein Wunder, dass der Kerl genervt ist. Lass ihn in Ruhe. Komm erst mal mit dir selbst klar!


  10. Registriert seit
    12.01.2018
    Beiträge
    70

    AW: Er muss nach Kennlernphase nachdenken

    Ich fühle mich im Stich gelassen, da ich mit ihm vor ein paar Tagen geredet habe und er meinte wir schaffen das ich brauche keine Angst haben. Jedoch verstehe ich ihn auch, dass mein Verhalten ihn geschockt hat und er sich deshalb umentschieden hat.

+ Antworten
Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •