+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    15

    Freundschaft oder doch mehr?

    Hallo ihr lieben,
    Ich habe mich hier angemeldet da ich ein kleines Problem habe & brauche die Meinung von Außenstehenden.

    Ich (21) habe im Januar einen Typen (26) kennengelernt. Es ist direkt etwas blöd gelaufen da ich eine Woche davor mit seinem Bruder intim war. Er hatte mir dann direkt gesagt das er deshalb mit mir nichts anfangen wird, was ich auch verstanden habe aber auf Freundschaft hatte ich auch keine Lust, das habe ich ihm auch gesagt.

    Ich dachte dann das sich das eigentlich erledigt hatte nur hat er mich dann 1 Woche nach unserem Treffen wieder angeschrieben & wir sind spontan ins Kino gegangen. Es hat total viel Spaß gemacht, wir haben viel gelacht & ich habe gemerkt das wir eigentlich so allgemein total auf einer Wellenlänge sind. Wir haben dann mal endlich Nummern ausgetauscht & telefoniert. Das ging dann jeden Abend so die ganze Woche 1-3 Stunden. Donnerstag & Freitag war ich dann auch arbeiten mit ihm.

    Sonntag hat er mich angerufen & mir gesagt das er für einen Monat den führerschein abgeben müsse & auch nicht arbeiten kann. Da ich bis anfang diesen Monat auch keinen Job hatte, haben wir letzten Monat vieeel auf FaceTime telefoniert, abends & mittags mehrere Stunden manchmal 5 manchmal 6 manchmal mehr .. es kam immer darauf an. Wir haben sehr viel gemeinsam, er hat mich viel ausgefragt über Beziehung, was für mich wichtig wäre usw. Ich habe ihn auch gefragt ob er wirklich nur Freundschaft wolle & er sagte "Nein." Also dachte ich eigentlich wir sind auf nem guten Weg. Ich war dann mal nachts bei ihm & es lief wirklich nichts.. außer dieses "play fighting" & einer langen Umarmung die man auch nicht einfach "Freunden" gibt.. sie war irgendwie anders .. Wir haben die gleiche Ansichten einer Beziehung, mögen die gleichen Sachen, haben den gleichen Humor usw. Außerdem meinte er auch das ich nichts an mir ändern müsste um seine "Traumfrau" zu sein.

    Da ich trotz allem etwas unsicher war wegen Kleinigkeiten hatte ich ihn gefragt ob er sich in Zukunft was vorstellen könnte & er meinte doch tatsächlich das es ihm leid täte das er mir das Gefühl gegeben hatte & er will nur Freundschaft. Außerdem meinte er plötzlich das ich nicht sein Typ wäre (optisch) was komisch ist weil eigentlich der ganze Kontakt von ihm kam. Er meinte außerdem das er NIE was anderes im Kopf hatte als Freundschaft. Auch nicht bevor er wusste das ich was mit seinem Bruder hatte. Die einzig logische Erklärung war das er noch an einem anderen Mädchen hängt mit der er Schluss gemacht hatte für eine mit der er insgesamt jetzt 7 Jahre zusammen war. Also zwischen den 7 Jahren gab es eine Pause, er kam direkt mit einer anderen zusammen & hat sie aber wieder verlassen um die andere Beziehung weiter zu führen. Das ist aber auch schon 2 Jahre jetzt her mit der anderen & er hat auch nicht die Hoffnung das daraus noch mal was werden könnte & für Bemühungen fehlt die Motivation.

    Ich war erst sauer habe mich dann aber versucht damit abzufinden. Alles ist beim alten geblieben außer das wir vor kurzem Sex hatten. Es war nichts besonderes & auch ziemlich schnell zu Ende. Außerdem sagte er es war ne einmalige Sachen & trotzdem kommen immer wieder Anspielungen auf ein 2. mal. Was mich auch noch irritiert ist, das er immer noch Sachen fragt wegen Beziehung & mir sagt was ihm gefällt, außerdem plant er mich in allem ein was sein Leben angeht. Es kommt auch wirklich von ihm. Was er auch weiß ist, dass, es mich ein biiisschen stört wenn er ab & zu mit Freundinnen ist & trotzdem schickt er mir ab & zu Fotos oder zeigt sie mir auf FaceTime, das macht er nie wenn er nur mit seinen Jungs ist.

    Dann was auch so ein Fragezeichen in meinem Kopf ist, ist das er Sachen mit mir plant (kommt von seiner Seite) sie aber selten einhält. Z.b. sagt er mir er kommt vorbei, aber sobald was anderes ansteht ist er lieber dort. Manchmal denke ich er redet nur mit mir wenn er wirklich nichts zu tun hat.. aber dafür haben wir meiner Meinung nach zu viel Kontakt ..

    Es ist halt irgendwie immer so ein wächsel .. manchmal habe ich das Gefühl wir kommen voran & dann habe ich das Gefühl wir machen wieder einen Schritt zurück .. z.b. Sagte er heute Sachen wie "meine Mama findet dich cool" & ich weiß es ist ihm wichtig das seine Mama seine Freundin mag & auch nicht alle von seinen "normalen Freundinnen" seine Mama kennen lernen. Dann meinte er auch er hat nicht mal so viel mit seiner Ex telefoniert & eig ist er gar nich so der Typ dafür aber mit mir ist es anders. Und vor diesen ganzen Sachen erzählt er mir er lernt gerade jemanden ein bisschen kennen & sie gehen am Wochenende feiern. Als er mir das erzählt hat merkte er aber sofort das es mich stört & hat mich auch darauf angesprochen..

    Kann mir jemand einen Tipp geben.. oder mir mal sagen was das sein soll?! .. soll ich "aufgeben" oder gibt es Hoffnung?.. Danke für eure Antworten & tut mir leid das es so lange geworden ist. :-(

  2. #2
    garstig
    gelöscht

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,
    Ich habe mich hier angemeldet da ich ein kleines Problem habe & brauche die Meinung von Außenstehenden.

    Ich (21) habe im Januar einen Typen (26) kennengelernt. Es ist direkt etwas blöd gelaufen da ich eine Woche davor mit seinem Bruder intim war. Er hatte mir dann direkt gesagt das er deshalb mit mir nichts anfangen wird, was ich auch verstanden habe aber auf Freundschaft hatte ich auch keine Lust, das habe ich ihm auch gesagt.
    ... .... ....
    z.b. Sagte er heute Sachen wie "meine Mama findet dich cool" & ich weiß es ist ihm wichtig das seine Mama seine Freundin mag & auch nicht alle von seinen "normalen Freundinnen" seine Mama kennen lernen. Dann meinte er auch er hat nicht mal so viel mit seiner Ex telefoniert & eig ist er gar nich so der Typ dafür aber mit mir ist es anders. Und vor diesen ganzen Sachen erzählt er mir er lernt gerade jemanden ein bisschen kennen & sie gehen am Wochenende feiern. Als er mir das erzählt hat merkte er aber sofort das es mich stört & hat mich auch darauf angesprochen..

    Kann mir jemand einen Tipp geben.. oder mir mal sagen was das sein soll?! .. soll ich "aufgeben" oder gibt es Hoffnung?.. Danke für eure Antworten & tut mir leid das es so lange geworden ist. :-(
    Mh, seine Mama findet Dich cool und sie weiß, dass Du mit beiden Söhnen was hattest? Ohne moralische Wertung, aber das fände ich als Mutter (von 4 erwachsenen Söhnen) von einer Frau einfach unterirdisch und ich fände sie bestimmt nicht cool.

    Die andere Seite es wirkt auf mich, als wärest Du der Zeitvertreib für ihn. Die Brüder wissen, dass Du aufgeschlossen bist für schnell wechselnde intime Kontakte. Leider spricht sich sowas unter Männern, die "sich näher stehen" auch im Jahr 2017 bestimmt noch rum. Warum soll er das nicht auch für sich nutzen?

    Ich kann mich irren, aber ich würde hier außerhalb dieser Familie nach einem neuen Mann suchen.

  3. #3

    Registriert seit
    28.04.2016
    Beiträge
    479

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Er findet Dich gut, aber Du bist nicht seine Priorität. Andere Möglichkeiten hält er sich offen, legt sich nicht auf dich fest, behält Dich aber vorsichtshalber an der Leine - mit Komplimenten, Aufmerksamkeit, mit-dir-ist-es-anders-als-mit-den-anderen.

    Ich würde mitmachen, solange es nett ist, aber mich ebenfalls nicht auf ihn festlegen. Augen offen halten, flirten, daten. Schauen, was noch wird, mit ihm oder wem anders.

    Auf keinen Fall ginge ich mit so einem jetzt ins Bett. Da würde mir die Wertschätzung fehlen.
    Geändert von Lo_la (20.03.2017 um 22:43 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    15.567

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    Ich war dann mal nachts bei ihm & es lief wirklich nichts.. außer dieses "play fighting" & einer langen Umarmung die man auch nicht einfach "Freunden" gibt.. sie war irgendwie anders .. Wir haben die gleiche Ansichten einer Beziehung, mögen die gleichen Sachen, haben den gleichen Humor usw. Außerdem meinte er auch das ich nichts an mir ändern müsste um seine "Traumfrau" zu sein.
    Ihr habt euch also noch nicht einmal geküsst und redet trotzdem über Beziehungen, ahja. Playfighting? Kebbeln in english or what?
    Und wie lieb von ihm, dass du nichts an dir ändern "musst", um seine "Traumfrau" zu sein. Kommt dir das nicht etwas bekloppt vor oder fühlst du dich geehrt?

    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    außer das wir vor kurzem Sex hatten. Es war nichts besonderes & auch ziemlich schnell zu Ende.
    Oh gute Göttin ... und diesem Heini heulst du hinterher, der im Bett ein Schnellschießer war und - lass mich raten - sich bestimmt nicht herrlich um dein Wohlgefallen gekümmert hat?

    Der erzählt dir was von "Traumfrau", serviert dich gleich danach ab, darauf habt ihr schlechten Sex, dann wiederum "integriert er dich in sein Leben" (wie denn? Indem er dir Bilder zeigt??) und gleich darauf erzählt er dir, dass er schon wieder eine Neue am Start hat???


    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    manchmal habe ich das Gefühl wir kommen voran & dann habe ich das Gefühl wir machen wieder einen Schritt zurück .. z.b. Sagte er heute Sachen wie "meine Mama findet dich cool" [...] Und vor diesen ganzen Sachen erzählt er mir er lernt gerade jemanden ein bisschen kennen & sie gehen am Wochenende feiern.
    Liebe Cherry: der vergackeiert dich. Der macht sich OFFEN über dich lustig, der veräppelt dich nach Strich und Faden. Ich hoffe, du merkst das bald selber.

    Und warum willst du bloß einen schlechten Lover? Und worauf hast du "Hoffnung"?

    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. #5

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    15

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Zitat Zitat von garstig Beitrag anzeigen
    Mh, seine Mama findet Dich cool und sie weiß, dass Du mit beiden Söhnen was hattest? Ohne moralische Wertung, aber das fände ich als Mutter (von 4 erwachsenen Söhnen) von einer Frau einfach unterirdisch und ich fände sie bestimmt nicht cool.
    Also, natürlich weiß seine Mutter das nicht. Und der mit dem ich jetzt in Kontakt stehe wusste davor wie gesagt nicht mal das ich seinen Bruder kenne (was auch heißt das der 1. Bruder nicht direkt zu ihm gegangen ist von wegen "hier guck mal hab ich mir klar gemacht") & hat es auch erst mal für sich behalten das wir Kontakt haben. Zum 2. wenn er nur auf meine offenheit aus wäre hätte er öfters was versucht als das eine mal..

    Noch mal so ganz nebenbei, ich bin generell nicht offen für schnell wächselnde intime Kontakte. Das ist ziemlich ungeplant & doof gelaufen .. & ich habe mich auch ziemlich geschämt als ich ihm das gebeichtet habe ..

    Und so an sich ist er ein ziemlich guter Freund.. ich rede sehr viel mit ihm er erzählt mir selber viel privates von seiner Familie & vertraut mir .. unsere Gespräche wären für einen "nur Zeitvertreib" irgendwie zu intim..

    trotzdem danke für deine Antwort..

  6. #6
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    15.567

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    ich bin generell nicht offen für schnell wächselnde intime Kontakte.
    Wechseln.
    Du bist eine freie Frau und kannst ins Bett gehen, mit wem und sooft du willst. Das geht keinen was an und das ist kein Grund, sich zu schämen. Männer tun das auch.

    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    Und so an sich ist er ein ziemlich guter Freund..
    Das glaub ich dir nicht.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  7. #7

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    15

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    @Rotweinliebhaberin

    Puh ich glaube ich habe viel zu wenig positives über ihn gesagt .. also irgendwie kommen alle Sachen ganz falsch an..

    das Thema mit der Traumfrau hatten wir nur weil er mich zuerst gefragt hat was er an sich ändern müsste um mein traumtyp zu sein & darauf hin hab ich dann einfach die Gegenfrage gestellt.

    Und ich weiß nicht .. wie gesagt .. es ist ja nicht so das wir nur über Sex reden oder Beziehung sondern einfach über alles, private Sachen usw ..


    Zitat Zitat von Rotweinliebhaberin Beitrag anzeigen
    Das glaub ich dir nicht.


    Und doch, ist er wirklich, ich weiß das ich mich auf ihn verlassen könnte wenn was sein sollte, er ist wirklich an sich kein schlechter Typ, auch wenn das hier vielleicht anders rüber kommt ..

    Sein Bruder war da eher die Kategorie die sich nur wegen dem Sex gemeldet hatte, das wusste ich auch sofort. Da kam kein Interesse sonst.

    @Lo_la
    Um ehrlich zu sein denke ich mir das auch :-( was ja auch nicht unbedingt super ist aber so ganz hoffnungslos Ist das ja an sich nicht ... oder?

    Aufjedenfall danke ich euch für eure Antworten <3 es tut mir übrigens leid für das Durcheinander ich bin nicht wirklich in Foren unterwegs. :-P
    Geändert von cherrylipstick (20.03.2017 um 23:05 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    148

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Du fragst hier einfach nur ob das was werden könnte? ich muss komplett überlesen haben, dass du überhaupt in ihn verliebt bist.. "er ist wirklich an sich kein schlechter typ". na wenn das mal keine liebeserklärung ist, romantik pur

  9. #9

    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    15

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Zitat Zitat von Smurfy Beitrag anzeigen
    Du fragst hier einfach nur ob das was werden könnte? ich muss komplett überlesen haben, dass du überhaupt in ihn verliebt bist.. "er ist wirklich an sich kein schlechter typ". na wenn das mal keine liebeserklärung ist, romantik pur
    Jetzt musste ich grinsen :-D es tut mir leid aber ich wollte da jetzt nicht direkt übertreiben. Nacher heißt es "man kann ihr ja gar nichts sagen sie hört eh nicht zu". Ich weiß nicht genau ob das Sinn macht aber ich versuche dieses verliebt sein etwas zu verdrängen .. ich meine, ja ich habe bauchkribbeln wenn er mich irgendwie berührt & ich denke den ganzen Tag an diese Sache mit uns aber trotzdem habe ich Angst am Schluss wieder mit einem gebrochenen Herzen da zu sitzen .. ich klammere mich ja an allem fest was in Richtung Beziehung gehen könnte .. nur wie gesagt ich will nicht komplett blind sein ..

  10. #10
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    15.567

    AW: Freundschaft oder doch mehr?

    Zitat Zitat von cherrylipstick Beitrag anzeigen
    .. es ist ja nicht so das wir nur über Sex reden oder Beziehung sondern einfach über alles, private Sachen usw ..
    Dann behalt ihn doch als Kumpel!
    Der Sex ist ja eh mies!

    Was ist denn überhaupt mit dir? Bist du verliebt? Auf was hast du "Hoffnung"?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •