+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76
  1. #1
    Avatar von happy_fly
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.179

    Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    hallo, liebe leute,

    nach langer bri-schreiberei bin ich nun endlich im kennenlern-forum gelandet...

    und ich hab auch gar kein problem, will mich nur mal sortieren und vllt dafür anregungen von außen erhalten.

    zur sache: am freitag wurde ein großes projekt, an dem ich beteiligt sein durfte, mit presse und tamtam abgeschlossen. abends habe ich dann mit lieben leuten in meiner lieblingskneipe darauf angestoßen

    neben mir saß "er" mit einem freund - vom sehen bekannt, und der erste eindruck war von anfang an gut. blickkontakt gab es schon mal (da schon sehr süß). er saß also neben mir und guckte und schaute, ich guckte und schaute dann auch irgendwann zurück (), wir kamen locker ins gespräch (beruf, fußball... ) und sie sind irgendwann los. wir uns verabschiedet, okay. warten auf das nächste mal wiedersehen (er kommt ab und an in diese kneipe). gegen mitternacht kam dann von meinen freunden die frage: ziehen wir noch weiter??? und ich: klar, der abend muss gefeiert werden.

    in der nächsten lokalität angekommen fiel mein erster blick auf... na?? - ihn natürlich. wieder flogen die blicke hin und her, irgendwann stand er vor mir und zog mich auf die tanzfläche. naja, und ab diesem zeitpunkt standen wir eigentlich fast die ganze zeit zusammen. erzählten, lachten, knutschten am schluss (schööööön! )

    ich habe gleich ein paar grundsätzliche dinge abgefragt : freundin? katzenallergie?? sonstige befindlichkeiten??? aber alles gut. sogar das sternzeichen passt, obwohl ich da mittlerweile nicht mehr so viel drauf gebe. wir haben uns auf facebook geaddet und das wochenende über guten kontakt gehabt, angefangen über unsere leben zu schreiben, nachgefragt, uns für mittwoch abend verabredet... manchmal wirkt er ein bisschen unsicher, was ich aber als sehr süß empfinde - also keine macho-allüren. ach ja, anständig war er auch freitag nacht, als er mich nach hause gebracht hat. kein wort von wegen mit hochkommen oder so...

    es sieht also ziemlich vielversprechend aus und ich glaube, ich hab mich knall auf fall ganz schön verknallt und das bringt mich total durcheinander! ich hatte so schön meine ruhe für mich selbst gefunden, beruflich alles geregelt bekommen, dazu gelernt was geistige und körperliche ressourcen angeht und nun das! ich beschwer mich nicht, nee... ist ja schön. aber *heul* ich bin irgendwie so ungeübt im umgang mit einem mann, wo mal alles gut aussieht sonst war immer irgendwas - und früher bin ich mit offenen augen in nicht gut endende sachen geschlittert. das ist jetzt anders, ich habe mich sehr verändert und irgendwie ist das jetzt neu.

    dazu kommen noch die üblichen anzeichen wie leichte verwirrtheit, gedankenkreisen, keinen appetit mehr, debiles vor-sich-her-grinsen usw.

    hiiiiiiilfeeeeeeee! dabei ist es ja erst der anfang, wenn es denn einer ist. eigentlich könnte ich ganz entspannt an die sache gehen und gucken was kommt. aber ich bin innerlich so aufgedreht. ich werde jetzt auch erst mal den staubsauer zum energieabbau schwingen

    aber, wenn eine/einer tipps hat, mit plötzlich aufkommender verknalltheit einigermaßen vernünftig umzugehen, wäre ich sehr dankbar

    liebe grüße,

    von der fly. happy_fly

    p.s. er ist nicht nur optisch total mein fall, er hat auch noch einen sozialen beruf und trainert nebenbei eine fußball-mannschaft - was auf eine gewisse innere reife schließen lässt (und teamgeist). attribute, die ich mittlerweile an einem mann sehr schätze... und tanzen tut er auch noch total goldig

    hach je...
    „Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
    Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.“


    (Peter Kuznic, kroatischer Theologe)

  2. #2
    Avatar von Monsterpueppi
    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    26.963

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    Hallo happy_fly!

    Zitat Zitat von happy_fly Beitrag anzeigen
    aber, wenn eine/einer tipps hat, mit plötzlich aufkommender verknalltheit einigermaßen vernünftig umzugehen, wäre ich sehr dankbar
    Mein Tipp: Einfach genießen!!!!

    Viel Spaß dabei!

    Monsterpüppi
    B.i.t.c.h.

    Babe in total control of herself



  3. #3
    Yagua
    gelöscht

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    Zitat Zitat von happy_fly Beitrag anzeigen
    und das bringt mich total durcheinander! ich hatte so schön meine ruhe für mich selbst gefunden, beruflich alles geregelt bekommen, dazu gelernt was geistige und körperliche ressourcen angeht und nun das! ich beschwer mich nicht, nee... ist ja schön. aber *heul* ich bin irgendwie so ungeübt im umgang mit einem mann, wo mal alles gut aussieht sonst war immer irgendwas - und früher bin ich mit offenen augen in nicht gut endende sachen geschlittert.


    Jaaaa, und gerade weil es dir jetzt gut geht und du in deiner Mitte stehst hast du vielleicht endlich mal das Beuteschema gewechselt, also nicht mehr Marke "Problembär", sondern was wirklich vielversprechendes.

    Was hast du denn erwartet?
    Dass dich nie mehr ein Mann interessiert und du für immer allein deine Ruhe mit dir selbst hast? *ggg*



    Zitat Zitat von happy_fly Beitrag anzeigen
    aber, wenn eine/einer tipps hat, mit plötzlich aufkommender verknalltheit einigermaßen vernünftig umzugehen, wäre ich sehr dankbar
    Hihihi...du bist gut
    Zum einen ist das ja schon fast ein Widerspruch in sich,
    zum anderen frage ich mich warum du in Dreiteufelsnamen in dieser Situation unbedingt vernünftig sein zu müssen meinst.
    Er ist nicht vergeben, du bist nicht vergeben, ein flüchtiger Strafgefangener wird er auch nicht sein, ne Katzenallergie hat er auch nicht-
    nichts, was darauf hindeutet, dass du auf ein Dilemma zusteuerst...
    Bei all den anderen geschichten warst du nicht vernünftig, obwohl du es hättest sein sollen-
    also WARUM jetzt den Kopf einschalten??

    Genieß es doch

  4. #4
    lara70
    gelöscht

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    happy_fly,


    Das liest sich für mich richtig gut- Glückwunsch

    Alles hat halt Schattenseiten und auch verlieben fordert Tribut
    ..was aber mE verschmerzbar sein dürfte ;-)

    Viel GLück!

    lara

  5. #5
    Avatar von happy_fly
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.179

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    hihi, ich hab jetzt in einer stunde radikal staubgesaugt (inkl. vor der haustür und noch ein stückchen weiter ), staubgewischt, abgewaschen, blumen gegossen, wäsche abgenommen, neue aufgehängt, katzen gefüttert.

    rekord!!!


    Zitat Zitat von Monsterpueppi Beitrag anzeigen


    Mein Tipp: Einfach genießen!!!!

    Viel Spaß dabei!
    danke! ich versuch's

    Zitat Zitat von Yagua Beitrag anzeigen
    Jaaaa, und gerade weil es dir jetzt gut geht und du in deiner Mitte stehst hast du vielleicht endlich mal das Beuteschema gewechselt, also nicht mehr Marke "Problembär", sondern was wirklich vielversprechendes.
    der gedanke kam mir auch schon, eigentlich sogar schon direkt beim kennenlernen. weil dieses projekt mich die letzten monate echt gefordert hat. nu ist es rum und schwupps - schickt mir der "himmel" eine kleine freude

    Was hast du denn erwartet?
    Dass dich nie mehr ein Mann interessiert und du für immer allein deine Ruhe mit dir selbst hast? *ggg*
    nee, natürlich nicht. aber soooo schnell???

    Bei all den anderen geschichten warst du nicht vernünftig, obwohl du es hättest sein sollen-
    also WARUM jetzt den Kopf einschalten??
    genau da sehe ich für mich den knackpunkt. ich hab schlicht und ergreifend schiss, noch mal was "komisches" zu erleben - obwohl ich es ja mittlerweile besser weiß und ich besser auf mich aufpassen kann. und auf mein herz.

    ich versuche zu genießen das aufschreiben hier und eben die sauber-macherei hat schon mal geholfen. bin wieder geerdeter.

    Zitat Zitat von lara70 Beitrag anzeigen


    Das liest sich für mich richtig gut- Glückwunsch

    Alles hat halt Schattenseiten und auch verlieben fordert Tribut
    ..was aber mE verschmerzbar sein dürfte ;-)

    Viel GLück!
    danke!

    aber das mich das gleich so umhaut.... pfffffft....


    und jetzt werde ich mich konzentrieren und noch ein paar aufgaben erledigen, für die ich vorher keinen nerv hatte.

    schönes, buntes leben
    „Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
    Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.“


    (Peter Kuznic, kroatischer Theologe)

  6. #6
    kaffeewasser
    gelöscht

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    liebe happy-fly, das ist doch toll, glückwunsch!
    staubsaugen ist gut, am besten nutzte die energie noch für die steuererklärung, zahnarztroutinedurchsicht und den abwasch von letzter woche.
    ansonsten hilft nur abtanzen - der coctail im blut ist ja wirklich so ähnlich wie gewisse tanzdrogen- und/oder das KRIBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBBB BBBBBBBBBBBBBBeln eben aushalten.....

  7. #7
    Avatar von happy_fly
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.179

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    hihihi....

    morgen habe ich tatsächlich termin beim kieferorthopäden... und genug arbeit auch noch, also ablenken kann ich mich gut. dazu heute abend noch termin mit meiner freundin zum fitnesscenter angucken - rückenautsch und so...

    und nebenbei immer mal wieder auf mittwoch freuen und das kribbeln aushalten
    „Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
    Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.“


    (Peter Kuznic, kroatischer Theologe)

  8. #8
    Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    12.654

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    Zitat Zitat von Monsterpueppi Beitrag anzeigen
    Mein Tipp: Einfach genießen!!!!
    stohopp!!!!! also so einfach wird sie der bri doch wohl nicht entkommen, oder

    wenn ich schon fussball lese
    ne, geht gar nicht. der hat doch nie zeit. muss am wochenende mit den kiddis immer rumfahren.
    und dann noch die eltern die alles besser wissen.... oder ist es keine jugend-mannschaft?
    habe ich da was falsch gelesen?
    erwachsene wäre ja noch schlimmer. was man da so alles in der zeitung liest *kopfschüttelndab*

    ne ne, das wird nix
    Personalführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Wer sich über Kritik ärgert gibt zu, dass sie berechtigt war.

  9. #9
    Avatar von happy_fly
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    1.179

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    waaaaaaassss???

    ist ne männermannschaft - einige trainiert er schon seit sie junge hüpfer waren. und die sind hier gar nicht so unbekannt

    und ich finds gar nicht so schlecht, dass er zwei mal die woche training hat und sonntags spiel... ich brauch ja auch bisschen zeit für mich, ne
    „Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören.
    Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen.“


    (Peter Kuznic, kroatischer Theologe)

  10. #10
    kaffeewasser
    gelöscht

    AW: Hilfe, ich glaub ich bin verknallt! Und nu???

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    stohopp!!!!! also so einfach wird sie der bri doch wohl nicht entkommen, oder

    wenn ich schon fussball lese
    ne, geht gar nicht. der hat doch nie zeit. muss am wochenende mit den kiddis immer rumfahren.
    und dann noch die eltern die alles besser wissen.... oder ist es keine jugend-mannschaft?
    habe ich da was falsch gelesen?
    erwachsene wäre ja noch schlimmer. was man da so alles in der zeitung liest *kopfschüttelndab*

    ne ne, das wird nix

    scheisse, stimmt, das hatte ich überlesen....fußball:
    -der muss erst mal ne therapie machen -runde bälle noch im erwachsenenalter hinterherrennen, ist bestimmt zu wenig gestillt worden, schlechte mutterbindung!!!!!!
    ach was, kein fußball?
    - dann erst recht, muss erst mal ne therapie machen (im erwachsenenalter noch bällen aus dem weg gehen ... ist bestimmt zu lange gestillt worden - schlechte mutterbeziehung!!!!!!!!)

    wie auch immer, liebe happy fly, keine angst, wir lassen dich mit diesem monster nicht alleine und stehen voll hinter dir! alle würden dir auch mal n taschentuch oder ihren therapeuten leihen.

    kuss

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •