+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53
  1. #41
    Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    10.606

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass mir das Verhalten des Mannes, um den es hier geht, niemand erklären kann, aber ich muss es trotzdem loswerden.
    ........
    Am nächsten Nachmittag schrieb sie ihn nochmals an, warum er denn gestern die Chance nicht genutzt hat um mimimu kennenzulernen. Und von ihm kam...NICHTS
    Liebe Mimi,
    es tut mir wirklich leid, dass es dir wegen so einem Schitt schlecht geht.

    Da geht irgendein Heiopei durchs Land und versucht sein Glück bei verschiedenen Netzwerken / Freunden / Anlaufstellen und taucht dann wieder ab, ohne seine Chance bei dir genutzt zu haben und du nimmst das PERSÖNLICH.

    Das hat aber gar nichts mit dir zu tun, der hat schlicht und einfach ne tollere Party gefunden.

    Erschreckend ist, dass es dich so runterzieht, nicht mal von einem Unbekannten "gewählt" zu werden.

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Und nun wage ich nach so langer Zeit mal wieder einen Schritt vor und dann muss ich, ohne dass ich ihn überhaupt kennengelernt habe feststellen, dass es schon wieder so ein Hirni ist.
    Falsch. Du hast dich keinen Schritt vorgewagt, ein Unbekannter hat in Erwägung gezogen, mal Hallo zu dir zu sagen, hat es dann aber warum auch immer nicht getan. Gib dem nicht so viel Macht, der ist doch völlig unwichtig.

    "Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will... " - Vorsicht vor der Selbstmitleidschleife!! Pass auf dein Selbstwertgefühl auf und stärke es, dass dich nicht so ein Freak, unbekannt, so dermaßen runterziehen kann!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  2. #42
    Avatar von stecher36
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    18.727

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Abendstille Beitrag anzeigen
    Hä?

    Eher solltest du zu deiner Tendenz zu solchen Totschlagurteilen a la

    "du bist doch völlig passiv und wirst gelebt"

    auch gleich mal dein Unterbewusstes befragen.
    Abendstille, such Dir nen anderen für Deine Spielchen.
    Intergalaktisch gut und Teilzeit-Alphamann
    Kühner als Neues zu erforschen kann es sein, Bekanntes anzuzweifeln.

  3. #43

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    535

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    3 x vorübergehend verstorben
    Was bedeutet DAS denn? Meinst du einfach abgetaucht?

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Nein, bis auf einmal, war ich in diese Männer nicht verliebt, aber es schien mit einigen nett zu sein, dass man gucken konnte was daraus wird. Und wenn es dann wieder und wieder, über Jahre nichts wird, das zermürbt.
    Das weiß ich doch, ist bei mir auch so. Aber es ist eben eine wirkliche Glückssache, jemand passenden zu treffen. Man kann das nicht erwarten oder einfordern, nur weil es scheinbar alle anderen auch haben. Das musste ich schmerzhaft lernen.

    Zitat Zitat von DaisyDuke
    Nimm das ganze lockerer, stell dir vor, wie du nach nem vermasselten Date ne lustige Geschichte erzählen kannst. Hab Dates einfach nur, um den Menschen kennenzulernen, nicht den potenziellen Partner.
    Ich glaub, das ist der bessere Ansatz. Wobei es immer Zeiten gibt, wo man das einfach nicht kann, wo man einfach nicht die Nerven hat, sich das Schauspiel immer wieder anzusehen, weil man gerade andere Sorgen hat. Dann muss man pausieren, klar, denn Dating ist was für eine Zeit, in der man sich selbst wohl und stabil fühlt. Nur ist das denn nach 2 Jahren Pause wegen EINES schrägen Typs echt schon wieder so weit, dass du verdauen musst? Oder ist es mehr die Wut, dass deine Erwartung nicht erfüllt wurde?

    Uly

  4. #44
    Avatar von mckenzie
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    7.225

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Tahnee Beitrag anzeigen
    Nur weil man das Deines Wissens in Amerika macht, muss man das hier nicht nach machen. Das ist doch Blödsinn. Ich hätte besagter Freundin den Kopf gewaschen.
    Genau, ich finde diese Vergleiche doof, Deutschland ist nicht Amerika.

    Mir würde es nicht passen wenn jemand ungefragt ein Bild von mir herum zeigt.

    Die geringste Vorraussetzung für einen guten Austausch in einem Forum ist, dass man eine eigene Meinung haben darf.

    Mckenzie

  5. #45
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.524

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Abendstille und stecher, es wäre nett, wenn Ihr Eure persönlichen Unstimmigkeiten aus dem Strang raushaltet.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  6. #46
    VIP Avatar von Lukulla
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    24.524

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Und nun wage ich nach so langer Zeit mal wieder einen Schritt vor und dann muss ich, ohne dass ich ihn überhaupt kennengelernt habe feststellen, dass es schon wieder so ein Hirni ist.

    So, ich ziehe mich dann mal kopfschüttelnd wieder in mein Schneckenhaus zurück.
    Ja, man kann schon verzweifeln, wenn Hirnis, Vollhorste und Kloschüsselgriffhuber in der Welt rumlaufen. Aber sich deswegen ins Schneckenhaus zurück ziehen, ist ja nun der falsche Weg. Noch dazu, wenn Du den letzten Hirni nicht mal gesehen, sondern nur von ihm gehört hast.

    Geh raus und guck den Männern genau ins Gesicht und wenn Ihr ins Gespräch kommt, stell die richtigen Fragen. Dann kannst Du gleich am Anfang aussortieren. In Deinem Schneckenhaus kannst Du aber weder üben, die Falschen laufen zu lassen und die Richtigen zu erkennen, noch können Dich Richtige kennen lernen.

    Also raus da, wo immer es ist.


    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Ich möchte doch auch nur irgendwann mal wieder einen netten, ungebundenen, nicht gerade frisch getrennten, ehrlichen, treuen Mann kennenlernen.
    Dann sortiere und lass Dich nicht auf unnette, gebundene, gerade frisch getrennte, unehrliche und untreue Männer ein.

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Da wären....
    Nein, bis auf einmal, war ich in diese Männer nicht verliebt,
    Na also! Was fängst Du auch mit Männern was an, in die Du NICHT verliebt bist. Diese ganze Klappspaten Geschichte ist eine masochistisch verbrämte Selbstbetrügerei. Nach dem Motto: alles nur Hirnis und ich werde abstimmt alle abkriegen.

    Komm mal runter von der Idee, dass Dich kein toller Mann lieben kann.
    You'd have to be here
    I'm seeing a garden, a place I keep longing to show to you
    It's northerly facing and close to an open fjord
    The wind that was moving the rhubarb moved through my childhood, too
    Calling so slowly from summer's before

    Kari Bremnes

  7. #47
    Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    9.482

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Am nächsten Nachmittag schrieb sie ihn nochmals an, warum er denn gestern die Chance nicht genutzt hat um mimimu kennenzulernen. Und von ihm kam...NICHTS (bis jetzt)!!!
    Und, er hat sich aus den beiden sozialen Netzwerken abgemeldet, über die meine Freundin bisher mit ihm Kontakt hatte...
    Vielleicht hat er just an dem besagten Abend eine Andere kennengelernt...oder es war ihm dann doch einfach zu doof. Er hat ja ziemlich "Gas gegeben", obwohl er dich lediglich auf einem Foto gesehen hat...das kommt für mich schon extrem bedürftig rüber - neben der Frage übrigens, ob deine Freundin nicht eine Frau für ihn hätte.

    Ich bin seit nunmehr 5 1/2 Jahren alleine, habe eine Zeitlang eine Menge Männer gedatet und dabei immer voll in die Kloschüssel gegriffen. Das ging mir dann so an die Nieren, dass ich für mich beschlossen hatte, ich lasse das jetzt einfach mal und bin jetzt 2 Jahre lang keine Verabredung mehr eingegangen. Ich habe keinen Mann an mich herangelassen, nicht mal für Smalltalk.
    Und nun wage ich nach so langer Zeit mal wieder einen Schritt vor und dann muss ich, ohne dass ich ihn überhaupt kennengelernt habe feststellen, dass es schon wieder so ein Hirni ist.
    Sei froh, dass der Hirni dir erspart geblieben ist...so was braucht kein Mensch. Und "nie wieder wollen" finde ich jetzt doch etwas sehr dramatisch. Es gibt auch noch vernünftige Kerle, und früher oder später wird dir schon einer von denen über den Weg laufen...es lässt sich halt nix erzwingen.
    Theorie ist, wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert - Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum.

  8. #48
    LaGreta
    gelöscht

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Feenzauber197 Beitrag anzeigen
    Mir kommt zu diesem ganzen Vorgang spontan nur eine Erklärung in den Sinn: Er hat zu dem Zeitpunkt, zu dem Deine Freundin die SMS geschrieben hat, bereits eine andere Frau kennengelernt und ihm war es jetzt superpeinlich, dass er Deine Freundin so genervt hat, Dich kennenlernen zu wollen. Es hatte gar nichts mit Dir zu tun, denn allein aufgrund von Fotos verliebt sich niemand spontan. Dass er sich aus beiden Sozialen Netzwerken abgemeldet hat, spricht dafür, dass der Deiner Freundin gegenüber keine Rechenschaft ablegen möchte.
    Ganz genau das kam mir auch spontan in den Sinn!

    Und ganz ehrlich - ich kann nicht verstehen, wie man sich aufgrund von sowas so fertig machen kann!
    Du hast den Mann doch noch nicht mal kennengelernt!! Wenn so eine (sorry) Kleinigkeit schon an deinem Selbstbewusstsein nagt, finde ich das schon sehr bedenklich, ehrlich gesagt. Nicht bös gemeint.

  9. #49

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    1.514

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Ja, also wenn Dir sowas schon einen Knacks gibt, dann musst Du Dir eine dickere Haut zulegen. Ich will Dich nicht kritisieren, es klingt nur etwas, als ob Du noch sehr "jung" fuer Dein Alter bist. Also, dass in Deinem Alter die meisten schon mehr Erfahrung haben. Und das kann man eben nur im "Praktischen" lernen.

    Wenn Du es schaffst, einfach etwas mehr unter Leute zu kommen, dann wirst du merken, dass da auch oft nette Maenner sind, die Dich kennenlernen wollen. Und manchmal hast du kein Interesse und Du kannst nicht mal sagen warum (zu nett?).

    Aber, dann wirst Du sehen, dass nicht jeder, der Interesse zeigt "Dich liebt" und vielleicht nur ein ONS haben will oder sogar nur selbsbestaetigung, dass Du etwas mit ihm haben wuerdest wenn er fragen wuerde. Das reicht manchen schon. Aber, von weiblicher Seite gibt es das zweitere sogar recht haeufig, also verteufel nicht nur die Maenner. Die haben es auch nicht immer so einfach. Viele Frauen flirten unglaublich und wenn der Mann darauf eingeht sind sie empoert. Dann sagen sie: ich wollte mich nur nett unterhalten und da baggert dieser Typ mich an, huch, welche Frechheit.

    Sei froh, dass Du eine Frau bist.

  10. #50
    Lisalou
    gelöscht

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Herrgott.

    Man darf sich dem doch nicht hingeben.

    Gott herrje... (lol ich bin gar nicht gläubig), da kratzt es mich.

    Nee geht GAR NICHT!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •