+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53
  1. #31
    Avatar von stecher36
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    18.563

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Sondern es geht mir eigentlich nur darum, dass ich mal wieder einen Klappspaten angezogen habe. Und ich das Gefühl habe, es gibt da draußen nur noch solche. Nicht umsonst habe ich mir diese Zwangspause auferlegt. Ich möchte doch auch nur irgendwann mal wieder einen netten, ungebundenen, nicht gerade frisch getrennten, ehrlichen, treuen Mann kennenlernen.

    Aber die scheinen ausgestorben zu sein.
    Du hast ihn doch gar nicht angezogen, Deine Freundin hat ihn angezogen, Du bist doch völlig passiv und wirst gelebt.

    Eine Zwangspause wäre dann gut wenn Du Dir das Muster angeschaut hättest was anscheinend in Deinem Unterbewusstsein genau diesen Typus Mann immer wieder in Dein Leben treten lässt - hast Du das gemacht?
    Intergalaktisch gut und Teilzeit-Alphamann
    Kühner als Neues zu erforschen kann es sein, Bekanntes anzuzweifeln.

  2. #32
    Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    738

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von mimimu Beitrag anzeigen
    Ich möchte doch auch nur irgendwann mal wieder einen netten, ungebundenen, nicht gerade frisch getrennten, ehrlichen, treuen Mann kennenlernen.
    Optik, Interessen, Weltanschauung und noch so einiges andere sollte dann auch noch halbwegs passen, oder?
    Da kommt schon einiges an Kriterien zusammen. Ist aber normal.

    Dieser notgeile Knilch, den deine Freundin da an der Angel hatte, wäre es wohl kaum gewesen. DAS kann keine Lösung sein.
    Es gibt zwei Gruppen von Menschen:
    Die Rechtschaffenden und die Sünder.
    Die Einteilung nehmen die Rechstschaffenden vor!

  3. #33
    Avatar von Feenzauber197
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.817

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Abendstille Beitrag anzeigen
    Du meinst im Ernst, dieser - lt. Mehrheitsmeinung hier - "Gestörte" hat bei anderen Frauen Chancen?
    Vielleicht hat er so viel Charme, dass das Gegenüber spontan geblendet ist Das kann man ja auf Fotos nicht sehen.
    Männer sind auch Menschen

  4. #34
    Avatar von Feenzauber197
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    1.817

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Abendstille Beitrag anzeigen
    Och, ich fänd's nicht schlecht, wenn Bekannte und Freunde, die meine Macken
    kennen, sich Gedanken machen würden, wer zu jemandem wie mir passen könnte und dann mal eine Begegnung arrangieren würden. Sowas hat's doch schon immer gegeben. Blöd wär nur, wenn man
    mich überall wie sauer Bier anbieten würde...
    Das kann sogar sehr gut funktionieren! Meine Schwester und ihr Freund sind auf diese Art zusammengekommen. Er hatte ein Video von der Hochzeit gemeinsamer Freunde gesehen und diese haben dann ein Treffen organisiert.
    Männer sind auch Menschen

  5. #35

    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    175

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    kannst du die Kloschüsselgriffe nochmal näher erläutern?
    Da wären:
    3 x vergeben (hat sich jeweils erst nach ein paar Wochen herausgestellt
    2 x frisch getrennt und noch gar nicht bereit für etwas neues
    1 x krankhaft eifersüchtig
    1 x suchte nur ´ne Bettgeschichte (hat es vorher aber ganz anders verkauft)
    3 x vorübergehend verstorben
    1 x Alkoholiker
    (und unzählige Treffen, wo es auf beiden Seiten nicht passte)

    Nein, bis auf einmal, war ich in diese Männer nicht verliebt, aber es schien mit einigen nett zu sein, dass man gucken konnte was daraus wird. Und wenn es dann wieder und wieder, über Jahre nichts wird, das zermürbt.

  6. #36
    DaisyDuke
    gelöscht

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Feenzauber197 Beitrag anzeigen
    Das kann sogar sehr gut funktionieren! Meine Schwester und ihr Freund sind auf diese Art zusammengekommen. Er hatte ein Video von der Hochzeit gemeinsamer Freunde gesehen und diese haben dann ein Treffen organisiert.
    Ja also ich finde das auch nicht so wild. Man schaut halt mal die FB-Kontakte von einer/einem guten Bekannten durch wenn man auf der Suche ist und fragt dann mal nach. Ich kenne Pärchen, die so zusammen gekommen sind.
    Ich hab meinen Partner übers Chatten bei ICQ kennen gelernt. Und das hält jetzt auch schon fünf Jahre. Ist doch genauso abstrus (oder auch nicht), wie sich in die Disco zu stellen.

    Aber zum Kern der Sache: lass dich nicht entmutigen, es laufen viele Vollhorste durch die Gegend. Aber wenn du nur alle zwei Jahre mal rausschaust und sonst nicht, ist die Gefahr halt höher, dass du genau dann auch wieder einen Vollhorst erwischst.
    Nimm das ganze lockerer, stell dir vor, wie du nach nem vermasselten Date ne lustige Geschichte erzählen kannst. Hab Dates einfach nur, um den Menschen kennenzulernen, nicht den potenziellen Partner.

  7. #37

    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    3.208

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von stecher36 Beitrag anzeigen
    Du hast ihn doch gar nicht angezogen, Deine Freundin hat ihn angezogen, Du bist doch völlig passiv und wirst gelebt.

    Eine Zwangspause wäre dann gut wenn Du Dir das Muster angeschaut hättest was anscheinend in Deinem Unterbewusstsein genau diesen Typus Mann immer wieder in Dein Leben treten lässt - hast Du das gemacht?
    Weia, und du scheinst mir der Spezialist für Widersprüche zu sein - erforsche dazu mal dein Unterbewusstsein.

    Erst erklärst du ihr, sie habe ihn doch gar nicht angezogen.
    Dann forderst du sie auf, sie solle ihr Muster, warum sie solche immer wieder anzieht, erforschen.


  8. #38

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    389

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Hallo,

    ich habe nur das Ausgangsposting ganz gelesen und ansonsten ein paar Beiträge überflogen.
    Aber ich möchte Dir ein bisschen den Frust nehmen!

    Sieh das ganze Kennenlernen doch mal von der ganz entspannten Seite. Ich bin auch schon eine ganze Weile Single (mehrere Jahre). Das ist manchmal echt ätzend, aber ich muss sagen, ich hätte durchaus einen Freund haben können in der Zeit, wollte aber nicht, weil ich in denjenigen nicht verliebt war/bin. Aber man lernt doch immer wieder irgendwo jemanden Neues kennen.

    Quasi vor den Männern davonzulaufen ist kontraproduktiv. Sieh eine neue Bekanntschaft mit einem Mann doch erstmal ganz kumpelmäßig. Auch Kumpel haben Freunde, man erweitert dadurch seinen Bekanntenkreis und trifft vielleicht sogar dadurch mal seinen Traummann.
    Denk nicht bei jedem Mann, den Du triffst, an einen mögliche Beziehung! Dadurch verkrampfst Du ja total und bist sicher alles andere als locker, fröhlich und Du selbst.
    Ein bisschen unbefangenes Flirten schadet ja auch nicht - auch, wenn nichts daraus wird, macht es Spaß und ist gut fürs Selbstbewusstsein.

    Es klingt so, als hättest Du Torschlusspanik. Denn wieso nimmst Du diesen bekloppten Verkuppelungsversuch Deiner Freundin für bare Münze und erhoffst Dir insgeheim, dass da etwas daraus wird und bist dann enttäuscht?
    Torschlusspanik brauchst Du definitiv nicht zu haben! Geh nur auf jeden Fall das Kennenlernen lockerer an! Nimm nicht alles so ernst, genieße Deine Freizeit, geh oft weg, lerne neue Leute kennen und suche nicht krampfhaft nach einer Beziehung und denke nicht bei jedem neuen Bekannten darüber nach, ob er als Partner infrage kommt! Dann ergibt sich irgendwann alles ganz von selbst...

    Ich weiß nicht, wie alt Du bist. Aber ich kann dir nur sagen: Ich bin 35 und wurde neulich von einem unter 30jährigen angeflirtet (werde immer jünger geschätzt) und von ihm zum Essen eingeladen. War wirklich nett, auch wenn ich ihn mir nie als Beziehung vorstellen könnte. Aber war auch gut fürs Selbstbewusstsein.

    Bleib locker und alles wird gut!
    Und hör um Himmels willen auf, Dir über diesen bescheuerten Typen Gedanken zu machen. Solche Verkupplungsversuche mit der Holzhammermethode klappen sowieso nur in den seltensten Fällen.

    Ganz lieben Gruß
    kleineskleeblatt
    Geändert von kleineskleeblatt (18.11.2012 um 21:09 Uhr)

  9. #39
    Avatar von stecher36
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    18.563

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von Abendstille Beitrag anzeigen
    Erst erklärst du ihr, sie habe ihn doch gar nicht angezogen.
    Dann forderst du sie auf, sie solle ihr Muster, warum sie solche immer wieder anzieht, erforschen.

    Das erste "angezogen" bezog sich darauf, dass ihr die Freundin den vermittelt hat, sie war ja im Schneckenhaus, das andere "angezogen" bezog sich auf ihre Schilderung, dass sie mehrmals schon schlechte Erfahrungen gemacht hat.

    Sich hier auf die Verständnisleitung zu stellen hat schon ein Geschmäckle!
    Intergalaktisch gut und Teilzeit-Alphamann
    Kühner als Neues zu erforschen kann es sein, Bekanntes anzuzweifeln.

  10. #40

    Registriert seit
    23.09.2005
    Beiträge
    3.208

    AW: Kein Wunder, dass ich nicht mehr und nie wieder will...

    Zitat Zitat von stecher36 Beitrag anzeigen

    Sich hier auf die Verständnisleitung zu stellen hat schon ein Geschmäckle!
    Hä?

    Eher solltest du zu deiner Tendenz zu solchen Totschlagurteilen a la

    "du bist doch völlig passiv und wirst gelebt"

    auch gleich mal dein Unterbewusstes befragen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •